Contact Report 202

From Future Of Mankind
Jump to: navigation, search
IMPORTANT NOTE
This is an unofficial and unauthorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Contents

Introduction

  • Contact Reports volume: 5 (Plejadisch-plejarische Kontakberichte, Gespräche, Block 5)
  • Page number(s):
  • Date/time of contact: Saturday, August 24, 1985, 2:38 PM
  • Translator(s): Benjamin Stevens
  • Date of original translation: Saturday, November 07, 2009
  • Corrections and improvements made: N/A
  • Contact person: Quetzal

Synopsis

This is the entire contact. It is an unauthorised and unofficial translation and may contain errors.

Contact Report 202 Translation

English German
Saturday, August 24, 1985, 2:38 PM Samstag, 24. August 1985, 14.38 Uhr
Billy: Billy:
What do you think in terms of the things that have to do with the area of sex? In my view, everything slowly gets negatively out of control in this area worldwide. Was meinst du in bezug der Dinge, die sich auf dem Gebiet des Sex tun? Meines Erachtens nimmt auf diesem Gebiet weltweit langsam alles negativ überhand.
Quetzal: Quetzal:
1. That is correct. 1. Das ist von Richtigkeit.
2. The sex life of the Earth person slowly degenerates more and more. 2. Das Sexualleben des Erdenmenschen artet langsam immer mehr aus.
3. All shame gets lost and everything gets out of control, namely to such an extent that the sex life only comes to validity for reasons of a purely physical and instinctive form. 3. Alle Scham geht verloren und alles nimmt überhand, und zwar dermassen, dass nur noch aus Gründen rein körperlich-triebmässiger Form das Sexualleben zur Geltung kommt.
4. In addition, more and more, one only marries for reasons of a false feeling of love and no longer in accordance with a true perception of love, which will lead to very many divorces in the coming time. 4. Ausserdem wird je länger je mehr nur noch aus Gründen einer unechten Gefühlsliebe und nicht mehr gemäss einer wahrheitlichen Empfindungsliebe geheiratet, was in kommender Zeit zu sehr vielen Scheidungen von eingegangenen Ehen führen wird.
5. The tendency of this is increasing alarmingly. 5. Die Tendenz dafür ist erschreckend zunehmend.
6. Together with false love, also having more money, property, and goods, as well as the costly adorning of the outward appearance play a very important role, but not the true perception of love that is of actual importance and meaning and that is life-continuous. 6. Nebst der falschen Liebe werden auch vermehrt Geld, Hab und Gut sowie die Aufgeputztheit der Physiognomie und das Proportionsaussehen eine sehr wichtige Rolle spielen, nicht jedoch die wahre Empfindungsliebe, die von tatsächlicher Wichtigkeit und Bedeutung und lebensanhaltend ist.
7. So in particular, sex-greed that is focused on purely physical pleasure will, from now on, get out of control in an increasing measure, by what means a worldwide sex business emerges, which finds its expression not only in countless brothels but also in the robbery, sexual abuse, and sexual enslavement of children and women, and in relation to this, even innumerable murders and rapes will be included. 7. Also nimmt aber besonders die auf rein körperliche Lust ausgerichtete Sexgier fortan in steigendem Masse überhand, wodurch ein weltweites Sex-Geschäft entsteht, das sich nicht nur in unzähligen Bordellen, sondern auch im Raub und Sexual-Missbrauch sowie der sexuellen Versklavung von Kindern und Frauen niederschlägt, wobei diesbezüglich sogar unzählbare Morde und Vergewaltigungen eingeschlossen sein werden.
8. Pornography will also become a worldwide catchword, namely with respect to adult pornography as well as child pornography and sodomy pornography. 8. Pornographie wird ebenfalls zu einem weltweiten Schlagwort werden, und zwar sowohl hinsichtlich der Erwachsenen-Pornographie wie auch der Kinder-Pornographie und der Sodomie-Pornographie.
9. Also the industry of sex toys will become a proper branch of the economy. 9. Auch wird die Industrie der Sexualhilfen zu einem richtigen Wirtschaftszweig.
10. The cornerstone for this was laid by a certain Beate Uhse, who already began, in the middle of the century, to undermine the sexual sense of shame of people by selling and spreading sex toys, etc., through which she not only became rich but also destroyed the morals of people, from which a true farce will develop in the coming time, that there was an insignificance against Sodom and Gomorrah. 10. Den Grundstein dazu legte eine gewisse Beate Uhse, die bereits Mitte des Jahrhunderts damit begann, die sexuellen Schamgefühle der Menschen zu untergraben, indem sie sexuelle Hilfsmittel usw. verkaufte und verbreitete, wodurch sie nicht nur reich wurde, sondern auch die Sittlichkeit der Menschen zerstörte, woraus sich in der kommenden Zeit eine wahre Farce entwickeln wird, der entgegen Sodom um Gomorrha eine Unscheinbarkeit waren.
11. The sexual taboos will fall upon all; therefore, only purely physical sex-greed and money-greed will dominate those scenes that alienate themselves from decency and modesty. 11. Die sexuellen Tabus werden alle fallen, folglich nur noch rein körperliche Sexgier und Geldgier jene Szenen beherrschen werden, die sich der Sittlichkeit und Schamhaftigkeit entfremden.
Billy: Billy:
Do you know the interests around Hitler? Kennst du die Belange um Hitler?
Quetzal: Quetzal:
12. Yes, why? 12. Ja, warum?
Billy: Billy:
My question: as Sfath once explained to me, Adolf Hitler was syphilitic and already terminally ill in the third stage, and in consciousness, he was already no longer entirely clear in the head. His consciousness had already been partially impaired, by what means he could no longer think clearly and act, and he also became megalomaniac and unpredictable. From this disease, syphilis, he would have died sooner or later if he hadn’t shot himself, which he actually did, right? Anyhow, that’s what Sfath said. Meine Frage: Wie mir Sfath einmal erklärte, war Adolf Hitler Syphilitiker und bereits unheilbar im dritten Stadium krank, wodurch er bewusstseinsmässig bereits nicht mehr ganz klar im Kopfe war. Sein Bewusstsein war bereits teilweise beeinträchtigt, wodurch er nicht mehr klar zu denken und handeln vermochte und auch grössenwahnsinnig und unberechenbar wurde. An dieser Krankheit, der Syphilis also, wäre er über kurz oder lang gestorben, wenn er sich nicht selbst erschossen hätte, was er doch tatsächlich tat, oder? Jedenfalls sagte das Sfath.
Quetzal: Quetzal:
13. What you have said corresponds to the truth. 13. Das von dir Gesagte entspricht der Richtigkeit.
14. But why do you mention these things? 14. Doch warum erwähnst du diese Dinge?
Billy: Billy:
Quite simply because there are always people who maintain that Hitler is still alive and, thus, didn’t commit suicide. Ganz einfach darum, weil es immer wieder Leute gibt, die behaupten, dass Hitler noch lebe und also nicht Selbstmord begangen habe.
Quetzal: Quetzal:
15. That corresponds to erroneous, stupid, and know-it-all claims as well as wishful assertions because Adolf Hitler actually shot himself, and to be sure, in Berlin on the 30th of April, 1945. 15. Das entspricht irrigen, dummen und besserwisserischen sowie oft auch wunschmässigen Behauptungen, denn Adolf Hitler hat sich tatsächlich erschossen, und zwar in Berlin am 30. April 1945.
16. At that time, he was just 56 years old. 16. Er war damals gerade 56 Jahre alt.
Billy: Billy:
He actually wasn’t German but rather Austrian, son of the Austrian customs official Alois Hitler. He really became a German citizen in 1932. As Sfath said, he was also a Jew, but he denied this throughout his life. Er war doch eigentlich nicht Deutscher, sondern Österreicher; Sohn des österreichischen Zollbeamten Alois Hitler. Wirklich deutscher Staatsangehöriger wurde er 1932. Wie Sfath sagte, war er auch Jude, was er aber Zeit seines Lebens verleugnete.
Quetzal: Quetzal:
17. That is correct. 17. Das ist von Richtigkeit.
18. He kept this secret until his suicide. 18. Dieses Geheimnis bewahrte er bis zu seinem Selbstmord.
Billy: Billy:
Thus, Hitler, with absolute certainty, has no longer been alive since 1945, as Sfath said. Then another question: Sfath said that at the turn of the century, respectively the millennium, genetic engineering, respectively genetic manipulation, would very strongly step into appearance again, as this was already the case a long time ago and was practiced here on Earth by extraterrestrials, as well as in a space-time configuration that is shifted to our space-time configuration of Sirius, when there, a large group of humans from the Henoch line became genetically manipulated by the Sirians. Sfath said that in a coming time, animals such as monkeys/apes will have human brain parts or entire brains implanted into them, and also genetic manipulations are supposed to be made, from which animal-people will then emerge, whom you call cherubim. These, then, are beings that have an actual animal body yet a functioning human consciousness and, therewith, also a creative human spirit form. The same applies to the seraphim, who have half human / half animal bodies and likewise a consciousness and, therewith, a creative human spirit form, such as in the old mythologies with the fauns, the Minotaur, and the centaurs, etc. The Bible even mentions the cherubim and the seraphim, but there, they are called angels, that is, messengers, who have been or who should be intermediaries between God and man, as the monotheistic religions lay this out. Now, the time of these genetic manipulations, as well as the transplants of brain and body parts, will soon stand at the door, according to Sfath’s information. Also ist Hitler mit absoluter Sicherheit seit 1945 nicht mehr am Leben, wie Sfath sagte. Dann eine andere Frage: Sfath sagte, dass gegen die Jahrhundert- resp. Jahrtausendwende die Gentechnik resp. die Genmanipulation wieder sehr stark in Erscheinung trete, wie das schon vor sehr langer Zeit der Fall war, und zwar sowohl hier auf der Erde durch Ausserirdische ausgeübt, wie auch in einem zu unserem Raum-Zeitgefüge verschobenen Raum-Zeitgefüge des Sirius, als dort durch die Sirianer eine grosse Gruppe von Menschen aus der Henok-Linie genmanipuliert wurde. Sfath sagte, dass in kommender Zeit Tieren, wie z.B. Affen, menschliche Hirnteile oder ganze Hirne eingepflanzt werden und auch Genmanipulationen vorgenommen werden sollen, wodurch dann Tier-Menschen entstehen, die ihr Cherubime nennt. Das sind dann Wesen, die einen eigentlichen tierischen Körper, jedoch ein funktionierendes menschliches Bewusstsein und damit auch eine schöpferisch-menschliche Geistform haben. Gleiches gilt für die Seraphime, die halb menschliche halb tierische Körper und ebenfalls ein Bewusstsein und damit auch eine schöpferisch-menschliche Geistform haben, wie z.B. in den alten Mythologien die Faune, der Minotaurus und die Kentauren usw. Die Bibel nennt ja auch die Cherubime und die Seraphime, dabei werden sie jedoch als Engel bezeichnet, also als Boten, die Mittlerwesen zwischen Gott und den Menschen sein oder gewesen sein sollen, wie das die monotheistischen Religionen auslegen. Die Zeit dieser Genmanipulationen und Gehirn- sowie Körperteil-Transplantationen soll nun also bald vor der Tür stehen, gemäss Sfaths Angaben.
Quetzal: Quetzal:
19. That is correct. 19. Das ist von Richtigkeit.
20. The beginning of this, however, was already made on the 3rd of December, 1967, when the South African cardiac surgeon, Christiaan Neethling Barnard, performed the first successful heart transplant. 20. Der Anfang dazu wurde jedoch bereits am 3. Dezember 1967 gemacht, als der südafrikanische Herzchirurg Christiaan Neethling Barnard die erste erfolgreiche Herztransplantation durchführte.
Billy: Billy:
But when will it all properly begin? Wann aber wird es so richtig losgehen?
Quetzal: Quetzal:
21. In the not too distant time because genetic and cloning attempts have already been underway for many years, whereby a lot is still kept secret. 21. In nicht mehr allzuferner Zeit, denn Gen- und Klonversuche laufen schon seit Jahren, wobei vieles noch geheimgehalten wird.
22. Thus, already for six years, a clone-mutant has existed, which is kept behind closed doors in a secret laboratory and is kept alive for research purposes. 22. So existiert seit bereits sechs Jahren ein Klonmutant, der hinter verschlossenen Türen in einem geheimen Labor gehalten und zu Forschungszwecken am Leben erhalten wird.
23. Transplantation technology is already on its way to becoming routine technology, which will also soon happen with genetic engineering, and in particular, only plants and animals are used and genetically altered for research purposes. 23. Die Transplantationstechnik ist bereits auf dem Weg zur Routinetechnik, was auch bald mit der Gentechnik geschehen wird, wobei insbesondere erst Pflanzen und Tiere zu Forschungszwecken benutzt und genverändert werden.
24. Then, also cloning will officially step into appearance, which will certainly be the case in the nineties, for in this regard, very great progress will be made up to then. 24. Dann tritt auch das Klonen offiziell in Erscheinung, was in den Neunzigerjahren mit Sicherheit der Fall sein wird, weil diesbezüglich bis dahin sehr grosse Fortschritte gemacht werden.
25. So then, already the first animals are cloned, after which efforts will then also arise to create human clones in an open and, thus, official form. 25. Also werden dann bereits die ersten Tiere geklont, wonach dann auch Bemühungen entstehen, menschliche Klone zu schaffen in dann offener und also offizieller Form.
26. In addition, criminal and sectarian activities, unfortunately, won't keep themselves away in this respect, as I know from a future review. 26. Leider wird dabei in dieser Beziehung verbrecherisches und sektiererisches Tun nicht ausbleiben, wie ich aus einer Zukunftsschau weiss.
Billy: Billy:
Thus, abuse will also be committed with genetic engineering and transplantation technology? Also wird auch mit der Gen- und Transplantationstechnik Missbrauch getrieben werden?
Quetzal: Quetzal:
27. That will, unfortunately, be the case. 27. Das wird leider der Fall sein.
28. Even children will be robbed of their organs for transplants, by what means they will die or become invalids. 28. Für Transplantationen werden sogar Kinder ihrer Organe beraubt werden, wodurch sie sterben oder zu Invaliden werden.
29. Even adults will be murdered for organ harvesting, and to be sure, worldwide, but particularly in South America and in China. 29. Auch Erwachsene werden zur Organentnahme ermordet werden, und zwar weltweit, besonders aber in Südamerika und in China.
30. In China, it will even be such that those who are sentenced to death will be shot in such a way that practically all organs other than the brain can be used for transplantation. 30. In China wird es sogar noch so sein, dass zum Tode Verurteilte derart erschossen werden, dass ausser dem Gehirn praktisch alle Organe transplantations-mässig verwertet werden können.
31. A worldwide major organ trade will step into appearance, which will very soon take uncontrolled forms. 31. Es wird ein weltweiter grosser Organhandel in Erscheinung treten, der sehr bald unkontrollierte Formen annehmen wird.
32. But now, my friend, that should again be enough for today. 32. Nun aber, mein Freund, soll es wieder genug sein für heute.
33. So I’m going now. 33. Also gehe ich jetzt.
34. I will come back soon. 34. Ich werde bald wiederkommen.

Source


blog comments powered by Disqus