Contact Report 218

IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.

"Contact Approach" by Jim Nichols


Introduction

Contact Report 218 Translation

An Important Message for the Reader of this Document / Eine wichtige Nachricht an den Leser dieser Schrift

We (Dyson Devine and Vivienne Legg of www.gaiaguys.net) have been given permission by Billy Meier (www.figu.org) to make these unofficial, preliminary translations of FIGU material. Please be advised that our translations may contain errors.

Please read this explanatory word about our translations.

English German
Pleiadian/Plejaren Contact Reports, Conversations, Volume 5 Plejadisch-plejarische Kontaktberichte, Gespräche, Block 5
218th contact. Saturday, May 30th, 1987, 12:02AM Zweihundertachtzehnter Kontakt Samstag, 30. Mai 1987, 00.02 Uhr
page 325 page 325
Billy Billy
Nice that you have come, my friend, because I have a great need to leave the globe somewhat. Schön, mein Freund, dass du kommst, denn ich habe das grosse Bedürfnis, etwas den Erdenball zu verlassen.
Somehow everything here depresses me, and I feel that the world is crushing me and that I am completely robbed of my freedom. Irgendwie bedrückt mich hier alles, und ich habe das Gefühl, dass mich die Welt erdrückt und dass ich völlig meiner Freiheit beraubt bin.
If I may ask you, take me into your ship and zoom with me for two or three hours somewhat out into free space where I can see the stars and the galaxies in the expanse of the universe. Wenn ich dich bitten darf, dann bringe mich in dein Schiff und sause mit mir für zwei oder drei Stunden etwas in den freien Weltenraum hinaus, wo ich die Gestirne und Galaxien in den Weiten des Universums sehen kann.
That will certainly help me and bring inner peace, the feeling of freedom, quiet and calm back to me again. Das wird mir sicher helfen und mir den inneren Frieden, das Freiheitsgefühl und die Ruhe und Gelassenheit wieder zurückbringen.
Quetzal Quetzal
1. As a matter of fact, your appearance terrifies me. 1. Tatsächlich, dein Aussehen erschreckt mich.
2. But I also know why you are so downcast and are so very depressed, because I watched everything as you were so viciously tormented and insulted by your wife. 2. Es ist mir aber auch bekannt, weshalb du so niedergeschlagen und so sehr bedrückt bist, denn ich habe alles mit angesehen, wie du von deiner Frau so bösartig drangsaliert und beschimpft wurdest.
3. On one hand, to me, it is all completely incomprehensible and strange how your wife carries on and revolts against you in such a way, insults and torments you, and on the other hand I would never have thought that she could be so scurrilous and degenerate. 3. Einerseits ist mir das Ganze völlig unverständlich und fremd, wie sich deine Frau derart gegen dich aufführt und auflehnt, dich beschimpft und drangsaliert, und andererseits hätte ich nie gedacht, dass sie derart unflätig und ausartend sein könnte.
4. But actually I have never looked deeper into this matter, nor have any of us, because we do not want to violate your private sphere. 4. Aber tatsächlich habe weder ich jemals tiefer in diese Belange hineingeschaut noch jemand anderer von uns, weil wir deine Privatsphäre nicht verletzen wollten.
5. But today this happened unexpectedly and inadvertently, because I wanted to seek you out on a private basis and because of that I paused over the Center house in order to see if you are well enough to have a conversation with me in regard to a certain matter. 5. Heute aber geschah dies unverhofft und ungewollt, weil ich dich aus einem privaten Grund heraus aufsuchen wollte und daher über dem Center-Haus verharrte, um zu sehen ob du wohlauf genug seiest, dich mit mir bezüglich einer bestimmten Sache zu unterhalten.
6. Now after everything that I have seen and heard, I must completely revise my opinion in regard to your wife, which indeed all those others of us must also do who I self-evidently must orientate about the truth and reality. 6. Nach dem nun, was ich alles gesehen und gehört habe, muss ich meine Meinung im Bezug deiner Frau völlig revidieren, was wohl auch alle andern von uns tun müssen, die ich selbstverständlich über die Wahrheit und Wirklichkeit orientieren muss.
7. For my part, I still want to make the comment about this, that your wife has carried on like the the Fury - the mythological, raving, furious, and terror-disseminating, Roman goddess of vengeance - and that that is absolutely unworthy of a human kind of female. 7. Meinerseits möchte ich dazu noch die Bemerkung machen, dass sich deine Frau wie die römisch-mythologische, rasende, wütende und Schrecken verbreitende Rachegöttin Furie aufgeführt hat und dass das für ein weibliches Wesen menschlicher Art absolut unwürdig ist.
8. And, with her, that it actually concerns a core group member, makes everything still very much worse, more incomprehensible and more unworthy. 8. Und dass es sich bei ihr noch um ein Kerngruppenmitglied handelt, macht alles noch sehr viel schlimmer, unverständlicher und unwürdiger.
9. Moreover she herself in particular should already have long since been taught something better, and should have learnt much, since she indeed stands directly at the source of the teachings and the knowledge and she knows about the actual contacts with us. 9. Ausserdem sollte ausgerechnet sie sich selbst schon lange eines Besseren belehrt und viel gelernt haben, da sie doch an der direkten Quelle der Lehre und des Wissens steht und um die tatsächlichen Kontakte mit uns weiss.
10. Moreover, in this regard, she herself has been permitted to witness many events, and so forth, consequently she should long ago have turned to a better, more reasonable and more human way of behaviour. 10. Ausserdem hat sie selbst diesbezüglich viele Geschehen usw. miterleben dürfen, folglich sie sich schon längstens einer besseren, vernünftigeren und menschlicheren Verhaltensweise hätte zuwenden sollen.
11. Naturally we knew - and indeed already many years before the contacts were taken up with you in the 40's - that she, in view of her upbringing, her demeanour and thinking, as well as in regard to her behaviour, and so forth, would bring you much tribulation, suffering and pain, because that would be required for your development and the unfolding of your energy for the fulfilment of your mission. 11. Natürlich wussten wir, und zwar schon viele Jahre ehe die Kontakte in den Vierzigerjahren mit dir aufgenommen wurden, dass sie hinsichtlich ihrer Erziehung, ihres Verhaltens und Denkens sowie in bezug ihres Handelns usw. für dich viel Beschwernis, leid und Schmerz bringen würde, weil du das zu deiner Entwicklung und Energieentfaltung zur Erfüllung deiner Mission benötigen würdest.
12. Yet we actually did not know that everything would be so very bad, as I now myself, as a silent observer, had to witness. 12. Doch dass alles so sehr schlimm sein würde, wie ich es nun selbst als stiller Beobachter miterleben musste, das wussten wir tatsächlich nicht.
13. For my part, I do not understand how you cope with all that and have never complained and that you continue to stay with your wife and you do not part from her. 13. Meinerseits verstehe ich nicht, wie du das alles verkraftest und niemals geklagt hast und dass du weiterhin zu deiner Frau hältst und dich nicht von ihr trennst.
14. You would have really had every ground for that with a clear conscience and with justification. 14. Dazu hättest du wirklich mit gutem Gewissen und mit Berechtigung allen Grund.
Billy Billy
You are a very dear friend to me, Quetzal. Du bist mir ein sehr lieber Freund, Quetzal.
You know many things about me, yet you also do not know many things about me, as is precisely now also the case with the relationship about which you have spoken. Du weisst viele Dinge über mich, doch viele Dinge auch nicht, so eben auch nicht in der von dir angesprochenen Beziehung.
One one hand, I always give every human another chance to change to the better, to make something good again, or to correct a mistake, until that also actually then has happened, or until I finally must acknowledge that every chance will be senselessly, scornfully, malevolently, wantonly or uncomprehendingly wasted. Einerseits gebe ich jedem Menschen so lange immer wieder eine Chance, um sich zum Besseren zu wandeln, etwas wiedergutzumachen oder Fehler zu beheben, bis das dann tatsächlich auch geschehen ist, oder bis ich letztendlich erkennen muss, dass jede Chance sinnlos, verächtlich, böswillig, mutwillig oder verständnislos vertan wird.
But many months or many years and even decades can pass until this point in time, and I only give up if I can see no more hope and no more possibility that a goal would indeed still be obtainable. Bis zu diesem Zeitpunkt können aber viele Monate oder viele Jahre und gar Jahrzehnte vergehen, und erst wenn ich keine Hoffnung und keine Möglichkeit mehr sehe, dass doch noch ein Ziel zu erreichen wäre, gebe ich auf.
But I have never yet reached such a state of giving up, because in this regard my patience is very extensive. Ein solches Aufgeben habe ich aber noch nie geschafft, weil diesbezüglich meine Geduld sehr langatmig ist.
Quetzal Quetzal
15. We all know that. 15. Das ist uns allen bekannt.
16. And your patience, in association with your endurance, is indeed also the decisive factor through which you are able to carry out your mission. 16. Und deine Geduld im Zusammenhang mit deiner Ausdauer sind ja auch jene massgebenden Faktoren, durch die du deine Mission zu führen vermagst.
Billy Billy
That may be, yet I still actually wanted to say something more: see, in regards to my wife, I affirmed that I will stand by her in good as well as bad times. Das mag sein, doch wollte ich eigentlich noch etwas mehr sagen: Sieh, gegenüber meiner Frau habe ich mein Jawort gegeben, dass ich in guten wie in bösen Zeiten zu ihr stehen werde.
That may be only an unconsidered and empty phrase for many humans in the case of their marriage or other occasions, not, however, for me, because I actually contemplated these words and this promise very precisely before it had progressed such that I could stand by them with a clear conscience. Das mag für viele Menschen bei ihrer Heirat oder bei anderen Gelegenheiten nur eine unüberlegte und leere Phrase sein, nicht jedoch für mich, denn tatsächlich habe ich mir diese Worte und dieses Versprechen sehr genau überlegt, ehe es soweit war, dass ich mit gutem Gewissen dazu stehen konnte.
My thoughts in this regard already began with Sfath and it was consequently already clear to me as a boy what these words and this promise actually signify in their sense and what value they have hidden within them. Schon bei Sfath begann es bei mir mit den diesbezüglichen Gedanken, und folglich wurde mir schon als Junge klar, was diese Worte und dieses Versprechen in ihrem Sinn eigentlich bedeuten und welchen Wert sie in sich bergen.
Therefore the recognition as well as the conviction and the decision matured in me that, during my entire life, come what may, I would never break my word or promise. Also reifte in mir die Erkenntnis sowie die Überzeugung und der Entschluss, dass ich während meines ganzen Lebens niemals eines meiner Worte oder ein von mir gegebenes Versprechen brechen werde, ganz egal, was auch immer kommen möge.
What is more, I am able to still remember that this resolution arose in me sometime in the month of April or May after my seventh birthday. Dazu vermag ich mich noch zu erinnern, dass dieser Entschluss in mir irgendwann im Monat April oder Mai nach meinem siebenten Geburtstag entstand.
Anyway, the dandelions, the lady's smock, as well as many other flowers, were blooming in the meadows. Jedenfalls blühten auf den Wiesen die Löwenzahn-Blumen, das Wiesenschaumkraut sowie viele andere Blumen.
Everything was also blooming in the gardens. Auch in den Gärten blühte alles.
Also the hawthorn bushes and various bushes of all kinds were in glorious full bloom, as well as the cherry trees, pear trees and apple trees. Auch Weissdornsträucher und sonstige Sträucher aller Art standen in voller Blütenpracht, so aber auch die Kirschbäume, Birnbäume und Apfelbäume.
The Sun shone splendidly warm from a cloudless azure blue sky and a fabulous twittering of birds was all around. Die Sonne schien herrlich warm von einem wolkenlosen, azurblauen Himmel, und rundum war ein sagenhaftes Vogelgezwitscher.
Therefore I then reached the decision that I will never break my word or promise. Also fasste ich den Entschluss, dass ich niemals mein Wort oder ein Versprechen brechen werde.
And I also hold to that in relation to my wife as well as in relation to every other human. Und das halte ich auch so gegenüber meiner Frau sowie gegenüber jedem anderen Menschen.
That will also remain that way, and indeed even if everything gets even worse with my Kannibalen. Das wird auch so bleiben, und zwar selbst dann, wenn mit meinem Kannibalen alles noch schlimmer kommen sollte.
[Translators' note: Billy has generously shared with us many of his older poems in his 2004 book, "61 Jahre Gedichte Sprüche Aphorismen" (61 Years of Poems Sayings Aphorisms). From there we learn - from many touching love poems written for his beloved Kalliope - that "Kannibalen" was one of Billy's affectionate nicknames for his wife, along with "Kannibalenkind", "Agapulla" and "Agapimo".] [Translators' note: Billy has generously shared with us many of his older poems in his 2004 book, "61 Jahre Gedichte Sprüche Aphorismen" (61 Years of Poems Sayings Aphorisms). From there we learn - from many touching love poems written for his beloved Kalliope - that "Kannibalen" was one of Billy's affectionate nicknames for his wife, along with "Kannibalenkind", "Agapulla" and "Agapimo".]
I can, in regard to her - as well as in regard to every other human - only then step back from my word and promise if she herself breaks her word and promise and goes her own way without me. Ich kann gegenüber ihr - wie auch gegenüber jedem anderen Menschen - erst dann von meinem Wort und Versprechen zurücktreten, wenn sie selbst ihr Wort und Versprechen bricht und ihre eigenen Wege ohne mich geht.
On my part I can therefore never break a word or promise that I have given, nor indeed if there are bad consequences for me. Meinerseits kann ich ein einmal gegebenes Wort oder Versprechen also niemals brechen, und zwar auch dann nicht, wenn es für mich schlimme Folgen haben sollte.
Quetzal Quetzal
17. I did not know that, my friend, yet I find that you should at least defend yourself. 17. Das wusste ich nicht, mein Freund, doch finde ich, dass du dich zumindest zur Wehr setzen solltest.
18. It could actually have come out very badly since your wife had, with great strength, flung the knives and forks in your face over the kitchen table. 18. Es hätte tatsächlich sehr übel ausgehen können, als dir deine Frau über den Küchentisch hinweg mit grosser Kraft die Messer und Gabeln ins Gesicht geschleudert hat.
19. You could have been killed by the kilogram weight of the crystal ashtray which she hurled, right across the whole kitchen, at your head. 19. Durch die Wucht des kiloschweren Kristallaschenbechers, den sie dir durch die ganze Küche hindurch an den Kopf schleuderte, hättest du getötet werden können.
20. I will heal your wounds and swelling when we are in my flying device. 20. Wenn wir in meinem Fluggerät sind, werde ich dir deine Wunde und die Schwellung heilen.
21. But then, let us now go. 21. Dann lass uns jetzt aber gehen.
22. Later, when you feel better again, we can catch up on that about which I wanted to talk to you. 22. Was ich mit dir bereden wollte, werden wir später nachholen, wenn du dich wieder besser fühlst.
23. First I want to now fulfil your long held wish for you. 23. Erst möchte ich dir jetzt deinen lang gehegten Wunsch erfüllen.
Billy Billy
Thank you for your caring. Danke für deine Fürsorge.
I can well use it, because my skull thunders and rumbles with a thousand imps. Die kann ich gut gebrauchen, denn in meinem Schädel donnert und rumort es mit tausend Teufelchen.
But which wish do you mean, because I have several of them that surely will, however, never be fulfilled? Welchen Wunsch meinst du aber, denn ich habe deren mehrere, die sich aber sicher nie erfüllen werden.
Quetzal Quetzal
24. I can feel for you regarding your headache, but you will soon be free of it. 24. Deine Kopfschmerzen kann ich dir nachfühlen, du wirst dieser aber bald ledig sein.
25. I am thinking in regard to your wish, being that you would like to plunge into the deep sea and observe the deep sea animals. 25. Bezüglich deines Wunsches denke ich an den, dass du einmal in die Tiefsee tauchen und Tiefseetiere beobachten möchtest.
Billy Billy
We can do that today? Das können wir heute tun?
Quetzal Quetzal
26. That is of correctness. 26. Das ist von Richtigkeit.
27. Let us go now. 27. Lass uns jetzt gehen.
Billy Billy
Is that possible then with your beamship - and where will we dive into the deep sea? Ist das denn mit deinem Strahlschiff möglich - und wo werden wir in die Tiefsee tauchen?
Quetzal Quetzal
28. All of our flying devices are suited for diving processes, whereby, due to our pressure protection screens, there are no limits set for the depth. 28. Alle unsere Fluggeräte sind für Tauchvorgänge geeignet, wobei der Tiefe durch die Druck-Schutzschirme keine Grenzen gesetzt sind.
29. We will dive into the depths of the Atlantic as well as the Pacific. 29. Wir werden in die Tiefen des Atlantiks sowie des Pazifiks tauchen.
Billy Billy
So. I am ready. Also. Ich bin bereit.
On arrival in Quetzal's beamship, he treats the various scratches as well as the wounds and the swelling on my head. In Quetzal's Strahlschiff angelangt, behandelt er die verschiedenen Schrammen sowie die Wunde und die Schwellung an meinem Kopf.
Within minutes everything is healed, and also the buzzing and the hammering in my skull, as well as the headaches, are gone. In Minutenschnelle ist alles geheilt, und auch das Brummen und Hämmern in meinem Schädel sowie die Kopfschmerzen sind verschwunden.
Then we zoom out into the world's free space, where we spend around 50 minutes, whereby I feel better and better and freer and freer, and I can also rid myself of my depression. Dann sausen wir in den freien Welten raum hinaus, wo wir rund 50 Minuten verbringen, wobei ich mich immer besser und freier fühle und ich mich auch meiner Bedrücktheit entledigen kann.
Meanwhile, practically nothing is said, because I am occupied with my thoughts which Quetzal quite obviously does not want to interrupt. Geredet wird dabei praktisch nichts, denn ich bin mit meinen Gedanken beschäftigt, die Quetzal ganz offenbar nicht unterbrechen will.
Then Quetzal flies his beamship back to Earth and over the Atlantic, to then descend into the depths of the sea. Dann fliegt Quetzal sein Strahlschiff zur Erde zurück und über den Atlantik, um dann in die Tiefe des Meeres abzusinken.
Then we hover over the spongy sea-bottom and Quetzal moves the beamship, which indeed has now become a diving ship, slowly along. Dann schweben wir über dem schwammigen Grund und Quetzal bewegt das Strahlschiff, das ja jetzt zum Tauchschiff geworden ist, langsam dahin.
The beamship glows externally in radiating brilliance, and lights up the pitch black darkness in a broad circumference. Aussen leuchtet das Strahlschiff in strahlendem Glanz und erhellt die pechschwarze Finsternis in einem weiten Umkreis.
Not much is said thereby, because I devote my entire attention to everything I can see during one full hour in the deep sea. Gesprochen wird dabei nicht viel, denn ich widme meine ganze Aufmerksamkeit allem, was ich während einer vollen Stunde in der Tiefsee sehen kann.
Thereafter, this also applies for the deep sea dive in the Pacific, which, however, only lasts 25 minutes. Dies gilt danach auch für den Tiefseetauchgang im Pazifik, der jedoch nur 25 Minuten dauert.
In regard to the living things, there is not exactly much to see in the deepest depths, because creatures appear only in isolation, in small form, whereby, for me, however, they are exotic, as are also those in the higher areas of the water. Zu sehen in bezug auf lebewesen ist nicht gerade viel in den tiefsten Tiefen, denn Getier tritt nur vereinzelt in kleinen Formen in Erscheinung, wobei sie jedoch für mich fremdartig sind wie auch jene in höheren Wassergebieten.
Many of these living things are self-luminous, in greenish or whitish light. Viele dieser lebensformen leuchten aus sich selbst heraus in grünlichem oder weisslichem Licht.
I can only observe bigger life forms extremely sporadically, each and every one of which is of a strange form - those seen by me, at any rate. Nur äusserst vereinzelt kann ich grössere lebewesen beobachten, die allesamt von seltsamer Art sind, jedenfalls für mich gesehen.
Still more seldom, gigantic animals emerge out of the darkness of the deep sea, as, for example, whitish and reddish as well as brownish giant squid and dark grey or black snake-shaped creatures, which I estimate to be 15 to 20 metres long and four to five metres in diameter. Noch seltener tauchen aus der Finsternis der Tiefsee gigantisch grosse Tiere auf, wie z.B. weissliche und rötliche sowie bräunliche Riesenkraken und dunkelgraue oder schwarze schlangenförmige Wesen, die ich an die 15 bis 20 Meter länge und an die vier bis fünf Meter Durchmesser schätze.
Also, in three different locations, three single gigantic forms of life emerge, which I initially designate as deep sea whales, however Quetzal will instruct me that it deals with so-called Sleeping Sharks, the existence of which is not yet known to terrestrial humans. Auch tauchen an drei verschiedenen Orten drei einzelne gigantische lebensformen auf, die ich erst als Tiefsee-Walfische bezeichne, jedoch von Quetzal belehrt werde, dass es sich um sogenannte Schlaf-Haie handle, von deren Existenz die irdischen Menschen noch nichts wüssten.
The smallest of the three I estimate to be some 10 metres long, while the two others are some two to three metres longer. Den kleinsten der drei schätze ich auf etwa 10 Meter Grösse, während die beiden anderen etwa zwei bis drei Meter grösser sind.
But there are, among many other very interesting things, also the "black chimneys" [a.k.a. "black smokers"], of which Quetzal had once spoken, and he said that they are the essential origin of the later forms of life on the Earth, in water, air and land, along with inclusions from outer space through comets, meteors and asteroids. Da sind aber nebst vielen anderen sehr interessanten Dingen auch die <schwarzen>, von denen Quetzal einmal gesprochen hat und von denen er sagte, dass sie der eigentliche Ursprung der späteren lebensformen auf der Erde, zu Wasser, luft und land seien, eben nebst Einschlüssen aus dem Weltenraum durch Kometen, Meteore und Asteroiden.
In these "black chimneys" from which pitch black swathes - which are impregnated with sulphur and various materials - rise up, emerged early branches of bacteria which, as they rose out of the chimneys, were released and began the evolutionary work of life. In diesen <schwarzen>, aus denen pechschwarze Schwaden hochsteigen, die mit Schwefel und sonstigen Stoffen geschwängert sind, entstanden frühe Bakterienstämme, die aus den Kaminen hochsteigend freigesetzt wurden und das Evolutionswerk des lebens begannen.
But that, says Quetzal, is all still unknown to the terrestrial scientists. Das aber, sagt Quetzal, sei alles den irdischen Wissenschaftlern noch unbekannt.
What is still interesting with this observation of the "black chimneys" is the fact that in their nearer and further surroundings, swarms of enormous numbers of large and snow-white creatures, which I simply designate as giant or oversized scampi [a.k.a. shrimp/prawns], bustle about on the sulphurous rocks or on the other steep rocks. Was bei dieser Beobachtung der <schwarzen> noch interessant ist, ist die Tatsache, dass sich in der näheren und weiteren Umgebung derselben schwarmweise Unmengen grosse und schneeweisse Viecher an den Schwefelfelsen oder am sonstigen steilen Gestein tummeln, die ich einfach als riesige oder übergrosse Scampi bezeichne.
Leaving the deep sea and after a few minutes back again in my office, it is precisely 3:17AM as I look at the clock.) Die Tiefsee verlassend und nach wenigen Minuten wieder in meinem Büro zurück, da ist es genau 3.17 h, als ich auf die Uhr schaue.)
Billy Billy
I would like to thank you very much for everything, my friend. Für alles, mein Freund, möchte ich mich sehr bedanken.
My son, the whole thing was an exceptionally special experience for me, for which many scientists would envy me. Mein Sohn, das Ganze war für mich ein äusserst besonderes Erlebnis, wofür mich so mancher Wissenschaftler beneiden wird.
Quetzal: Quetzal:
30. It was a special honor and a joy for me to be allowed to fulfill your long-cherished wish. 30. Es war mir eine besondere Ehre und Freude, dir einen lange gehegten Wunsch erfüllen zu dürfen.
Billy: Billy:
I am honored by that, but you still must be sure of my gratitude. May I now ask you a few things? You know, I only go to bed around the early morning, and thus, if you still have time…? Das ehrt mich, aber meines Dankes musst du doch gewiss sein. Darf ich dich jetzt noch einiges fragen? Du weisst, ich gehe erst gegen den frühen Morgen ins Bett, und wenn du daher noch Zeit hast ...?
Quetzal: Quetzal:
31. For the next four days, I have my free time; therefore, you may heedlessly take one or two hours from me, and thus, you can raise your questions. 31. Für die nächsten vier Tage habe ich meine freie Zeit, folglich du bedenkenlos noch eine oder zwei Stunden über mich verfügen und also deine Fragen vorbringen kannst.
Billy: Billy:
Some time ago, you told me what you call your Plejaren language, as well as the intercosmic language and the language of the people, to whom Menara belongs; you mentioned specific names, but they have all escaped me again. Please mention them to me again. Du hast mir vor einiger Zeit gesagt, wie ihr eure plejarische Sprache nennt; auch das Interkosmisch und die Sprache des Volkes, dem Menara angehört, nanntest du bei speziellen Namen, die mir alle jedoch wieder entfallen sind. Nenne sie mir bitte nochmals.
Quetzal: Quetzal:
32. The Plejaren language, we call SARAT; the intercosmic language, we designate as KOSAN, and the language of the people, to whom Menara belongs, we call JENAN or DERON-language. 32. Die Plejaren—Sprache nennen wir SARAT, die Sprache Interkosmisch benennen wir als KOSAN und die Sprache des Volkes, dem Menara angehört, nennen wir JENAN oder DERON-Sprache.
Billy: Billy:
Exactly, those were the names of the languages. Thank you. Before the end of the seventies, there was talk – with you, Semjase, and Ptaah – about the fact that in almost 1,000 years, a great danger from space will threaten the Earth. If I remember everything correctly, you spoke of a large meteor or asteroid or of a comet. Yet also in this respect, I am no longer familiar with everything, which is why I would be grateful to you if you could give me some details about this danger again. Afterward, I was asked about this by several people, because some years ago, I gave answers to questions, which you had explained to me. Now, in relation to this, questions have even arisen recently. At that time, there was also talk of the fact that also in about 1,000 years, the magnetic pole of the Earth would be shifted southward from the north in such a way that it would then be located in the area of Mecca in Saudi Arabia. Ja genau, das waren die Bezeichnungen für die Sprachen. Danke. Vor den End-Siebzigerjahren war bei dir, Semjase und Ptaah die Rede davon, dass in nahezu 1000 Jahren der Erde eine grosse Gefahr aus dem Weltenraum drohe. Wenn ich mich richtig an alles erinnere, dann habt ihr von einem grossen Meteoren oder Asteroiden gesprochen oder von einem Kometen. Doch auch diesbezüglich ist mir nicht mehr alles geläufig, weshalb ich dir dankbar wäre, wenn du mir nochmals einige Angaben über diese Gefahr machen könntest. Danach wurde ich nämlich von mehreren Leuten gefragt, weil ich vor einigen Jahren auf Fragen hin erzählt habe, was ihr mir erklärt habt. Nun sind diesbezüglich eben neuerlich Fragen aufgetaucht. Es war damals auch die Rede davon, dass in etwa ebenfalls 1000 Jahren der magnetische Pol der Erde derart vom Norden aus südwärts verschoben sei, dass er sich dann im Gebiet von Mekka in Saudi-Arabien befinde.
Quetzal: Quetzal:
33. That is correct. 33. Das ist von Richtigkeit.
34. The magnetic north pole – and with it, of course, also the South Pole – is shifting from the north to the south in the direction specified by you. 34. Der magnetische Nord-Pol – und damit natürlich auch der Süd-Pol – verschiebt sich von Norden nach Süden in der von dir genannten Richtung.
35. And the magnetic north pole must already be searched for in the area of Greenland. 35. Und bereits muss der magnetische Pol des Nordens im Gebiet von Grönland gesucht werden.
36. This is due to the Earth’s internal shifts and displacements of the most diverse inner planetary layers, as well as powerful variations in the Earth’s innermost hot, liquid mass, through which the actual geomagnetism is produced. 36. Der Grund dafür sind innererdische Verschiebungen und Verlagerungen der verschiedensten inneren Planetenschichten sowie gewaltige Veränderungen der erdinnersten heissen, flüssigen Masse, durch die der eigentliche Erdmagnetismus erzeugt wird.
Billy: Billy:
The inner planetary layers, this belongs to the field of the geologists who deal with earthly tectonics, i.e. with geotectonics, right? This is a branch of science of geology, which deals with the construction of the Earth's crust, the storage conditions of the rock strata and other layers of the Earth, their variations over the course of time of geologic history, as well as with the causes that trigger such storage variations, if I still correctly remember what I learned in school. Die inneren Planetenschichten, das gehört in das Fachgebiet der Geologen, die sich mit der irdischen Tektonik resp. mit der Geotektonik befassen, oder? Das ist doch ein Wissenschaftszweig der Geologie, der sich mit dem Bau der Erdkruste, den Lagerungsverhältnissen der Gesteins— und sonstigen Erdschichten, ihren Veränderungen im Laufe der Zeit der Erdgeschichte sowie mit den Ursachen befasst, die diese Lagerungsveränderungen auslösen, wenn ich mich noch richtig daran erinnere, was ich in der Schule gelernt habe.
Quetzal: Quetzal:
37. Your memory is as good as ever. 37. Dein Erinnerungsvermögen ist gut wie eh und je.
38. Your statement corresponds to the truth. 38. Deine Darlegung entspricht der Richtigkeit.
39. But concerning your first question: 39. Doch bezüglich deiner ersten Frage:
40. Our talk was about an asteroid. 40. Es handelt sich um einen Asteroiden, wovon unsere Rede war.
41. If the conditions relating to the orbit of the asteroid change, then in nearly 1,000 years - more exactly said, in exactly 893 years, in mid-March of the year 2880 - this could come very close to the Earth or even endanger it through an impact or through a too-close flyby. 41. Wenn sich die Verhältnisse in bezug der Bahn des Asteroiden verändern, dann könnte dieser in annähernd 1000 Jahren, genauer gesagt in ziemlich genau 893 Jahren, Mitte März des Jahres 2880, der Erde sehr nahe kommen oder diese gar durch einen Einschlag oder durch einen zu nahen Durchgang gefährden.
42. In any case, this asteroid, which was already discovered by terrestrial astronomers in 1950 and which received the designation 1950 DA, will at least come in very dangerous proximity to the Earth, namely within the orbit of the Moon, at a distance to Earth of about 260,000 to 300,000 kilometers. 42. Jedenfalls wird dieser Asteroid, der von irdischen Astronomen bereits 1950 entdeckt wurde und die Bezeichnung 1950 DA erhielt, zumindest in sehr gefährliche Erdnähe kommen, und zwar innerhalb die Bahn des Erdmondes, in einem Abstand zur Erde von etwa 260000 bis 300000 Kilometern.
43. However, if changes in the course of the asteroid should arise, which can always be a probability due to cosmic as well as Sol-planetary influences, etc., then a closer, very close, or even a more distant flyby is possible, whereby even the Moon could, perhaps, enter into the path of the asteroid. 43. Sollten sich jedoch Bahnveränderungen des Asteroiden ergeben, was jederzeit durch kosmische sowie sol-planetare Einflüsse usw. Wahrscheinlichkeit sein kann, dann ist ein näherer, ein sehr naher oder ein distanzmässig entfernterer Durchgang möglich, wodurch unter Umständen auch der Erdmond in die Bahn des Asteroiden geraten könnte.
44. The possibilities are always very many, through which the courses of meteors, comets, asteroids, wandering planets, and clouds of energy, as well as clouds of matter, etc. can be changed in their journey or in their drifting through space. 44. Der Möglichkeiten sind stets sehr viele, durch die Bahnen von Meteoren, Kometen, Asteroiden, Wanderplaneten und Energiewolken sowie Materiewolken usw. auf ihrer Fahrt oder bei ihrem Dahintreiben durch den Weltenraum verändert werden können.
45. However, by the year 2880, the technological capabilities developed by the Earth people will be able to counteract the threatening catastrophe, namely in the form that the asteroid, which is a little more than 1,000 meters in diameter, can be forced away from its Earth-endangering course. 45. Die bis zum Jahr 2880 entwickelten technischen Möglichkeiten der Erdenmenschen aber vermögen bis dahin einer drohenden Katastrophe entgegenzuwirken, und zwar in der Form, dass der Asteroid, der wenig mehr als 1000 Meter Durchmesser aufweist, aus seiner erdegefährdenden Bahn abgedrängt werden kann.
Billy: Billy:
Yes, that is the information that you gave to me. But now, to something else: over and over again, heinous ones appear, claiming that they have had contacts with you or else with some extraterrestrials and that they would have been promised that the extraterrestrials would bring salvation to the Earth and to the Earth people. As a rule, these heinous ones who make such assertions are some sect-bosses or delusional believers and lunatics of other natures, who lie their heads off and promise their believers and followers that the extraterrestrials will come with spaceships and save all of those or at least a part of those, who believe in the hypocritical horror stories of the bringing of salvation through extraterrestrials, and will take them to a nicer, more peaceful, and better planet in safety. The heinous ones who invent and maintain such stories – partly due to pure addiction to profit, delusional faith, confusion, or craziness – try to convey to their followers who are enslaved to them and to their believers that the extraterrestrials would allegedly take their own responsibility from them and send them rescue. Ja, das sind die Angaben, die ihr mir gemacht habt. Aber mal was anderes: Immer wieder treten Verrückte in Erscheinung, die behaupten, dass sie Kontakte mit euch oder mit sonst Irgendwelchen Ausserirdischen hätten und dass versprochen worden sei, dass eben die Ausserirdischen das Heil auf die Erde und zu den Erdenmenschen bringen würden. In der Regel sind diese Verrückten, die solche Behauptungen aufstellen, irgendwelche Sektenbosse oder Wahngläubige und Irre sonstiger Natur, die das Blaue vom Himmel herunterlügen und ihren Gläubigen und Anhängern versprechen, dass die Ausserirdischen mit Raumschiffen kommen und alle jene oder zumindest einen Teil jener retten und auf einen schöneren, friedlicheren und besseren Planeten in Sicherheit bringen würden, welche an die verlogenen Schauergeschichten der Heilbringung durch Ausserirdische glauben. Die Verrückten, die solche Geschichten erfinden und behaupten, teils durch reine Profitsucht, Wahngläubigkeit, Wirrnis oder Irre, versuchen so, ihren ihnen hörigen Anhängern und Gläubigen zu vermitteln, dass die Ausserirdischen ihnen angeblich die eigene Verantwortung abnehmen würden und ihnen Rettung zukommen liessen.
Quetzal: Quetzal:
46. That is well-known to us. 46. Das ist uns bekannt.
47. All evil means are right to these liars, swindlers, and deceivers, in order to bind those who are enslaved to them and their believers to themselves. 47. Diesen Lügnern, Schwindlern und Betrügern sind alle üblen Mittel recht, um ihre ihnen Hörigen und Gläubigen an sich zu binden.
48. But the truth is that neither we nor any other Earth-foreigners exercise the role of the bringers of salvation. 48. Die Wahrheit ist jedoch die, dass weder wir noch irgendwelche andere Erdfremde die Rolle von Heilbringern ausüben.
49. Neither we nor others bring teachings of salvation to the Earth and, thus, to the Earth people, for any teaching of salvation is of a religious and sectarian nature and only serves to make those who believe therein dependent and enslaved, in order to subjugate them, to exploit them, and also to cause them to remain faithful to the relevant religion or sect. 49. Weder wir noch andere bringen eine Heilslehre zur Erde und also zu den Erdenmenschen, denn jegliche Heilslehre ist religiöser und sektiererischer Natur und dient nur dazu, die daran Glaubenden davon abhängig und hörig zu machen, um sie zu unterjochen, auszubeuten und dazu zu veranlassen, der betreffenden Religion oder Sekte treu zu bleiben.
50. In addition, each teaching of salvation is designed to drive the believers and those who are enslaved into erroneous teachings and into the mistaken belief that all their offenses, wrong life-styles, and injustices, as well as the harming of fellow human beings, can receive lenient treatment and can easily be forgotten, and thus, they would be forgiven by the bringers of salvation. 50. Jede Heilslehre ist zudem darauf ausgerichtet, die Gläubigen und Hörigen in die Irrlehre und in den Irrglauben dessen zu treiben, dass all ihre Vergehen, falschen Lebensweisen und Ungerechtigkeiten sowie die Harmung der Mitmenschen nachsichtig behandelt und einfach vergessen und also vergeben würden durch die Heilbringer.
51. It is in the tricked believers and the enslaved that the responsibility for anything and everything would lie in a predetermination or present determination with the extraterrestrials or just with God the Creator, who should allegedly exist and who should determine and direct everything. 51. Es wird den Gläubigen und Hörigen vorgegaukelt, dass die Verantwortung für alles und jedes durch eine Vorbestimmung oder Gegenwartsbestimmung bei den Ausserirdischen liege, oder eben bei Gott dem Schöpfer, der angeblich existieren und alles bestimmen und lenken soll.
52. Thus, the religious believers, sect-believers, delusional believers, and others are forcefully kept – by unfair, misguided elements, etc., through lies, swindle, and deception – from bearing and perceiving their own responsibility for anything and everything that always arises in life. 52. So werden die Religionsgläubigen, Sektengläubigen, Wahngläubigen und sonstig durch unlautere Elemente Irregeführten usw. durch Lüge, Schwindel und Betrug gewaltsam vom Tragen und Wahrnehmen der eigenen Verantwortung für alles und jedes, was sich im Leben auch immer ergibt, abgehalten.
53. The belief in salvation-bringing extraterrestrials, in any salvation-bringing teaching, or in a salvation-bringing God, who should also still be just, as well as full of love, understanding, and willingness to help, corresponds to the imagination of profit-minded people who, originally, had deliberately designed their created erroneous teachings in order to gather believers and enslaved ones around themselves, whom they could exploit in every respect, in order to be able to lead lives of joy and glory through them. 53. Der Glaube an heilbringende Ausserirdische, an irgendeine heilbringende Lehre oder an einen heilbringenden Gott, der zudem noch gerecht sowie voller Liebe, Verständnis und Hilfsbereitschaft sein soll, entspricht der Phantasie profitbedachter Menschen, die ursprünglich ihre erstellte Irrlehre bewusst darauf ausgerichtet hatten, Gläubige und Hörige um sich zu sammeln, die sie in jeder Beziehung ausbeuten konnten, um durch sie ein Leben in Freuden und Herrlichkeit führen zu können.
54. And since ancient times, there have always been enough fools, who let others think for them instead of giving themselves the trouble of thinking, of reasoning, and of the pursuit of truth and the recognition of actuality and, thus, reality, for it was always easier for them to shift the responsibility for anything and everything onto others or onto extraterrestrials or simply onto a God-Creator, i.e. a Creator God, in order, then, to take the path of least resistance and the path of least effort, as well as the path of laziness. 54. Und Dumme, die lieber andere für sich denken liessen, als sich eben selbst die Mühe des Denkens, der Überlegung, der Erforschung der Wahrheit und des Erkennens der Wirklichkeit und also der Realität zu machen, gab es seit alters her stets genug, weil es immer einfacher war, die Verantwortung für alles und jedes auf andere oder auf Ausserirdische oder einfach auf einen Gott—Schöpfer resp. Schöpfer—Gott abzuwälzen, um damit also den Weg des geringsten Widerstandes und den Weg der geringsten Mühe sowie den Weg der Faulheit zu gehen.
55. And there are still such people on the Earth today, unfortunately still in large quantities. 55. Und solche Menschen gibt es heute auf der Erde leider noch massenhaft.
56. But if the Earth person really wants to experience a salvation, then he must get this himself, in that he laboriously acquires it himself. 56. Will aber der Erdenmensch tatsächlich ein Heil erfahren, dann muss er sich dieses selbst bringen, und zwar indem er es mühevoll selbst erarbeitet.
57. But this means that he must turn to the truth and reality and must perceive his own responsibility in every respect and must bear it and fulfill it. 57. Das aber bedeutet, dass er sich der Wahrheit und Wirklichkeit zuwenden und seine eigene Verantwortung in jeder Beziehung selbst wahrnehmen, tragen und erfüllen muss.
58. In this meaning, it is given to be recognized that neither extraterrestrials nor a God-Creator, neither a teaching of salvation, a religion or sect, nor any lunatic, spinner, delusional believer, “divine one,” “inspired one,” guru, master, or exalted one by his own grace, etc. brings any salvation; rather, only every single person can acquire this for himself, in reference to his own personality, his conduct and his life-style, his behavior, his love, his inner and outer peace, his balance and harmony, his knowledge, his wisdom and evolution, and his entire progress in consciousness-related and material form. 58. In dieser Bedeutung ist gegeben zu erkennen, dass weder Ausserirdische noch ein Gott-Schöpfer, weder eine Heilslehre, eine Religion oder Sekte noch irgendwelche Verrückte, Spinner, Wahngläubige, .., .., Gurus, Meister oder Erhabene von eigenen Gnaden usw. irgendwelches Heil bringen, sondern dass sich dieses nur jeder einzelne Mensch für sich selbst erarbeiten kann in bezug seiner eigenen Persönlichkeit, seines Lebenswandels und seiner Lebensführung, seines Verhaltens, seiner Liebe, seines inneren und äusseren Friedens, seiner Ausgeglichenheit und Harmonie, seines Wissens, seiner Weisheit und Evolution und seines gesamten Fortkommens in bewusstseinsmässiger und materieller Form.
Billy: Billy:
Man, son, that was quite a speech, and indeed, one that makes a lot of sense. I am just surprised that you use words like “lunatic” and “spinner.” That is not your style. Mann, Sohn, das war eine Rede, und zwar eine, dig Hand und Fuss hat. Es wundert mich nur, dass du Worte wie .. und .. gebrauchst. Das ist doch nicht deine Art.
Quetzal: Quetzal:
59. The designations come from your vocabulary, and I think that they give the right character to my explanation. 59. Die Bezeichnungen entstammen deinem Wortschatz, und ich denke, dass sie meiner Erklärung die richtige Prägung geben.
Billy: Billy:
Ah, that is accepted and also clear. Now, once again a question that relates to the “black hole” phenomenon. Our astronomical science still isn’t clear as to whether black holes actually exist. Aha, das ist akzeptiert und zudem klar. Jetzt wieder einmal eine Frage, die sich auf das Phänomen .. bezieht. Noch immer ist sich unsere astronomische Wissenschaft nicht klar, ob Schwarze Löcher wirklich existieren.
Quetzal: Quetzal:
60. About that, I may not explain too much because there is still a fairly long time needed before the astronomical scientists of Earth are in a position to understand these important things. 60. Darüber darf ich nicht zuviel erklären, denn es ist noch geraume Zeit erforderlich, ehe die Astronomie-Wissenschaftler der Erde in die Lage kommen, diese wichtigen Dinge zu verstehen.
61. So it will extend into the third millennium before they will be ready to gain the necessary understanding for this and to evaluate it properly. 61. So wird es in das dritte Jahrtausend hineinreichen, ehe sie soweit sein werden, das erforderliche Verstehen dafür zu erlangen und es richtig auszuwerten.
62. First, they still must attain many other insights through researches, in order to be able to understand everything bit by bit in all contexts. 62. Erst müssen sie noch viele andere Erkenntnisse durch Forschungen erlangen, um nach und nach alles in den gesamten Zusammenhängen verstehen zu können.
Billy: Billy:
But in broad terms, you could still deal with it. Aber in groben Zügen könntest du doch darauf eingehen.
Quetzal: Quetzal:
63. Well, but I may not actually explain too much. 63. Gut, doch darf ich wirklich nicht zuviel erklären.
64. So: 64. Also:
65. In every galaxy, a black hole exists at its center. 65. In jeder Galaxie existiert in deren Zentrum ein Schwarzes Loch.
66. But there are still black holes that have their existence in free space, which are stationary, so to speak, while others wander through free space, as this is also the case with regard to “black clouds,” i.e. dark clouds of matter, which are simply called “dark clouds” by the earthly scientists of astronomy. 66. Danebst gibt es aber noch Schwarze Löcher, die im freien Weltenraum ihre Existenz haben, die sozusagen stationär sind, während andere durch den freien Raum wandern, wie das auch in bezug auf “Schwarze Wolken” resp. Dunkelmaterie-Wolken der Fall ist, die von den irdischen Wissenschaftlern der Astronomie einfach Dunkelwolken genannt werden.
67. The so-called “black holes” actually have nothing to do with a hole, for in truth, these concern very coarse-material formations of matter of enormous sizes, which originally result from giant collapsed suns, as well as partially from collapsed galaxies. 67. Die sogenannten “Schwarzen Löcher” haben eigentlich nichts mit einem Loch zu tun, denn wahrheitlich handelt es sich dabei um sehr grobstoffliche Materiegebilde von enormen Ausmassen, die ursprünglich durch riesenhafte kollabierte Sonnen sowie teilweise auch durch kollabierte Galaxien entstanden sind.
68. Such events likewise occur over and over again, at the present time and also in the future, somewhere in the far reaches of the universal matter belt, which is erroneously regarded and designated as the actual and entire Universe by the earthly scientists of astronomy; although, this consists of six other belts, so therefore, there are seven. 68. Gleichermassen ergeben sich solche Geschehen auch zur gegenwärtigen Zeit und auch in Zukunft immer wieder irgendwo in irgendwelchen Weiten des universellen Materiegürtels, der von den irdischen Wissenschaftlern der Astronomie irrtümlich als das eigentliche und vollständige Universum betrachtet und bezeichnet wird, obwohl dieses aus sechs weiteren Gürteln besteht, folglich also deren sieben sind.
69. But back to black holes: 69. Doch zurück zu den Schwarzen Löchern:
70. These developed, i.e. resulted, from the collapsing of suns of immense sizes as well as from the collapsing of galaxies, in which a black hole was already present, however. 70. Diese entstanden resp. entstehen also durch eine Kollabierung von Sonnen immenser Grösse sowie durch die Kollabierung von Galaxien, in denen jedoch auch bereits ein Schwarzes Loch vorgegeben ist.
71. Through a collapsing, the entire mass of the collapsing sun or galaxy is so tremendously strongly pressed together, i.e. compressed, that a small quantity of only 1 cubic centimeter of matter weighs several tons. 71. Durch die Kollabierung wird die gesamte Masse der zusammenstürzenden Sonne oder Galaxie ungeheuer stark zusammengepresst resp. komprimiert, dass eine kleine Menge von nur einem Kubikzentimeter Materie mehrere Tonnen wiegt.
72. And so, this compressed matter, of course, also generates a powerful gravitational field, by which tremendous masses of matter are attracted and drawn into the “black hole,” i.e. into the compression-body, by what means this slowly but steadily grows and becomes larger. 72. Und diese derart komprimierte Materie erzeugt natürlich auch ein gewaltiges Gravitationsfeld, durch das ungeheure Massen Materie angezogen und in das “Schwarze Loch” resp. in den Komprimierungskörper hineingerissen werden, wodurch dieser langsam aber stetig wächst und grösser wird.
73. This growing, of course, also means that the gravitational field continues to become stronger and further-reaching. 73. Dieses Anwachsen bedeutet natürlich, dass auch das Gravitationsfeld immer starker und weitreichender wird.
74. In your galaxy, which you call the Milky Way, the gravitational field extends far beyond 100,000 light-years in diameter. 74. Bei eurer Galaxie, die ihr als Milchstrasse bezeichnet, reicht das Gravitationsfeld im Durchmesser weit über 100000 Lichtjahre hinaus.
75. From this, it can also be recognized that a galaxy first emerges from an existing “black hole.” 75. Daraus kann auch erkannt werden, dass eine Galaxie erst durch ein existierendes “Schwarzes Loch” entsteht.
76. Through its gravitational field, it draws, i.e. tears, very far-off nebulae, gases, dust particles, suns, and planets, as well as meteors, comets, and asteroids, etc. into its spell, and then, everything within many light-years of distance begins to rotate around this “black hole,” from which a galaxy is ultimately formed, whose entire mass rotates at tremendous speed – in a bar-shaped, spiral-shaped, or any other form – around the center, even around the “black hole.” 76. Dieses zieht resp. reisst durch sein Gravitationsfeld sehr weitreichend Nebel, Gase, Staubpartikel, Sonnen und Planeten sowie Meteore, Kometen und Asteroiden usw. in seinen Bann, wobei dann alles schon in sehr vielen Lichtjahren Entfernung zum “Schwarzen Loch” um dieses zu rotieren beginnt, woraus letztendlich eine Galaxie entsteht, deren gesamte Masse sich balkenförmig oder spiralförmig oder in irgendeiner anderen Form in ungeheurer Geschwindigkeit um das Zentrum dreht, eben um das “Schwarze Loch”.
77. During this process, it naturally happens that through the compressed core, i.e. through the “black hole,” the torn-in matter gradually makes the core more and more powerful, and ultimately, it swallows the entire galaxy, which will also happen some day with the Milky Way. 77. Bei diesem Vorgang geschieht es natürlich, dass nach und nach die durch den komprimierten Kern resp. durch das “Schwarze Loch” hereingerissene Materie den Kern immer gewaltiger macht und letztendlich die ganze Galaxie verschluckt, was auch dereinst mit der Milchstrasse geschehen wird.
78. Such a process, however, takes hundreds of millions of years and often even billions of years. 78. Ein solcher Prozess dauert jedoch Hunderte von Jahrmillionen und oft gar Jahrmilliarden.
79. That is, my friend, what I may explain. 79. Das ist das, mein Freund, was ich erklären darf.
Billy: Billy:
That’s more than I expected. But you can tell me what happens later, then, with a “black hole.” Somehow, it will, indeed, convert back into something, right? Das ist mehr, als ich erwartet habe. Doch kannst du mir sagen, was dann später mit einen “Schwarzen Loch” passiert. Irgendwie wird es sich ja wieder zu etwas wandeln, oder?
Quetzal: Quetzal:
80. That is correct. 80. Das ist von Richtigkeit.
81. Once a critical mass of a “black hole” is reached, it starts to heat up in a resulting internal atomic fire to such an extent that from this, an enormous solar structure develops, which then separates as an enormous flow of matter and explodes, from which new structures, gases, and nebulae, etc. develop again, which ultimately enter into the gravitational field of a “black hole” again, from which a new galaxy then develops. 81. Ist eine kritische Masse eines “Schwarzen Loches” erreicht, dann beginnt es sich derart zu erhitzen in einem entstehenden inneren atomaren Feuer, dass daraus ein ungeheures Sonnengebilde entsteht, das dann ebenso ungeheure Materieströme absondert und explodiert, aus denen wiederum neue Gebilde, Gase und Nebel usw. entstehen, die letztlich wieder in das Gravitationsfeld eines “Schwarzen Loches” geraten, woraus sich dann eine neue Galaxie entwickelt.
Billy: Billy:
Since we’re already at it: as I was able to determine on my great journey with Ptaah and Semjase, very many stars are seen from the Earth, which actually aren’t such, i.e. which aren’t suns, but rather gigantic nebulous formations and galaxies in the depths of space, located at distances that are to be calculated at many tens of thousands or even millions and tens of millions of light-years from the Earth. Not to mention the alleged stars that can’t be seen from the Earth with the eye or with simple telescopes, etc., since they are located billions of light-years away. Many of the so-called “naked eye stars” that are incredibly far away from the Earth truly aren’t such; rather, they are gigantic, radiating nebulous formations or galaxies. Wenn wir schon dabei sind: Wie ich auf meiner Grossen Reise mit Ptaah und Semjase feststellen konnte, sieht man von der Erde aus sehr viele Sterne, die eigentlich keine solchen resp. keine Sonnen, sondern gigantische Nebelgebilde und Galaxien in den Tiefen des Weltenraumes sind, in Distanzen zur Erde, die in vielen Zigtausenden oder gar in Millionen und Dutzenden von Millionen Lichtjahren zu rechnen sind. Ganz zu schweigen von den angeblichen Sternen, die von Auge oder mit einfachen Teleskopen usw von der Erde aus nicht gesehen werden können, weil sie in Milliardendistanzen von Lichtjahren entfernt sind. Viele der sogenannten von blossem Auge von der Erde aus sichtbaren ungeheuer weit entfernten Sterne sind also wahrheitlich keine solchen, sondern eben gigantische strahlende Nebelgebilde oder Galaxien.
Quetzal: Quetzal:
82. That corresponds to the truth, and in this connection, there can only be talk of those objects that are located at very far distances from the Earth, because from this, there are very many actual solar objects to be seen, which are located at much closer distances. 82. Das entspricht der Richtigkeit, wobei jedoch diesbezüglich nur von jenen Gebilden die Rede sein kann, die wirklich in sehr weiten Entfernungen zur Erde stehen, denn von dieser aus sind auch sehr viele tatsächliche Sonnengebilde zu sehen, die in viel näheren Distanzen liegen.
Billy: Billy:
My speech also isn’t of these actual suns but just of those very distant objects that are only visible from Earth as so-called stars, but in reality, these are very luminous nebulous formations or galaxies, which exhibit enormous dimensions of dozens or even hundreds of light-years and which exist at distances of many light-years, which must be counted in the dozens, hundreds, thousands, or even millions. Meine Rede ist ja auch nicht von diesen tatsächlichen Sonnen, sondern eben von jenen sehr fernen Gebilden, die auf der Erde nur noch als sogenannte Sterne sichtbar sind, wobei es sich jedoch in Wirklichkeit um sehr hellstrahlende Nebelgebilde oder um Galaxien handelt, die riesige Grössen von Dutzenden oder gar Hunderten von Lichtjahren aufweisen und in Entfernungen von vielen Lichtjahren existieren, die man mit Dutzenden, Hunderten, Tausenden oder gar Millionen berechnen muss.
Quetzal: Quetzal:
83. My words also corresponded to this notion. 83. Meine Worte entsprachen auch dieser Meinung.
Billy: Billy:
Excuse me; then it was a misunderstanding. – And while we’re already at it: unfortunately, it happens over and over again that misunderstandings arise, in connection with the old forms of speech, so also in connection with “castration” and “sterilization,” as these two concepts are called in the “Talmud Jmmanuel.” Of course, I strive hard to clarify these misunderstandings in myself in the best possible manner, just in accordance with my knowledge. Over these two concepts and their actual meaning, I was instructed in such a way by Sfath, and also the storage banks freely gave the same information, that the action of “castration” and “sterilization” – in the old sense and, thus, also in the sense of the “Talmud Jmmanuel” – didn’t mean that the fallible ones, who were included in this action, had their gender deformed or removed; rather, the “sterilization” and “castration” quite simply took place through the fact that the possibility of bisexual sexual intercourse was taken from the fallible ones, in that they were separated from the opposite sex and were taken to places of compliance, where in accordance with the gender of the fallible ones, only those of the same sex had to serve their term, i.e. their punishment, as this is simply called today. As Sfath explained, this separation from the presence of the opposite sex corresponded to the so-called “castration” and “sterilization” because through this action, no bisexual relations and, thus, no bisexual sexual intercourse could take place any more, which also prevented that fallible descendants could be produced. This, in turn, ensured that no fallible ones – i.e. criminals, and with these, asocial child-elements – could be placed into the world, who would have then enjoyed a bad upbringing by their fallible parents and by their environment and would have even become fallible ones, criminals, and asocial ones. In addition, now the question as to whether this was also kept and handled in such a way with your ancient peoples, since this law goes back to the age-old laws of Henok and Henoch, whose most distant descendants are your peoples. And what about today? If this law applied to you in earlier times, does it still also apply today? Entschuldige, dann liegt ein Missverständnis vor. – Und wenn wir schon dabei sind: Immer wieder kommt es leider zu Missverstandnissen in bezug der alten Redeformen, so auch im Zusammenhang der Entmannung und Entweibung, wie diese zwei Begriffe im “Talmud Jmmanuel” genannt werden. Natürlich bin ich dann bemüht, diese Missverständnisse in mir bestmöglichster Form aufzuklären, eben gemäss meinem Wissen. Über die beiden Begriffe und deren wirkliche Bedeutung bin ich durch Sfath derart belehrt worden, und auch die Speicherbänke gaben die gleiche Information frei, dass die Massnahme einer Entmannung und Entweibung im alten Sinn und so also auch im Sinn des “Talmud Jmmanuel” nicht bedeutet, dass den Fehlbaren, die dieser Massnahme eingeordnet wurden, ihr Geschlecht deformiert oder entfernt wurde, sondern dass die Entweibung und Entmannung ganz einfach dadurch erfolgte, dass den Fehlbaren die Möglichkeit des zweigeschlechtlichen Geschlechtsverkehrs dadurch genommen wurde, indem sie vom anderen Geschlecht ausgesondert und an Massnahmeerfüllungsorte gebracht wurden, wo gemäss dem Geschlecht der Fehlbaren nur Gleichgeschlechtliche ihre Massnahme zu verbüssen hatten resp. ihre Strafe, wie das heute schlechthin genannt wird. Wie Sfath erklärte, entsprach diese Aussonderung aus der Gegenwart des anderen Geschlechts der sogenannten Entmannung und Entweibung, weil durch diese Massnahme keine zweigeschlechtlichen Verbindungen und also kein zweigeschlechtlicher Sexualverkehr mehr stattfinden konnte, was auch verhinderte, dass die Fehlbaren Nachkommenschaft zu zeugen vermochten. Das wiederum gewährleistete, dass keine Fehlbaren resp. Kriminelle und damit asoziale Elemente Kinder in die Welt setzen konnten, die dann durch ihre fehlbaren Eltern und deren Umwelt eine schlechte Erziehung genossen hätten und selbst zu Fehlbaren, Kriminellen und Asozialen geworden wären. Dazu nun die Frage, ob das auch bei euren alten Völkern so gehalten und gehandhabt wurde, da dieses Gesetz ja auf die uralten Gesetze des Henok und Henoch zurückführt, deren fernste Nachkommen eure Völker ja sind. Und wie ist das heute, wenn dieses Gesetz früher bei euch gegolten hat, gilt das dann auch heute noch?
Quetzal: Quetzal:
84. What you have just explained also corresponds to the truth. 84. Auch das, was du eben erklärt hast, entspricht der Richtigkeit.
85. And in fact, it is also the case that all our ancient peoples handled the law addressed by you to its full extent. 85. Und tatsächlich ist es auch so, dass alle unsere alten Völker das von dir angesprochene Gesetz in vollem Umfang handhabten.
86. The law still invariably applies today, but it already hasn’t been put to use for several millenniums, due to the fact that there are no more fallible ones, criminals, and asocial elements among us. 86. Das Gesetz gilt auch heute noch unverändert, doch kommt es schon seit einigen Jahrtausenden nicht mehr zur Anwendung, und zwar infolge dessen, dass es bei uns keine fehlbare, kriminelle und asoziale Elemente mehr gibt.
Billy: Billy:
Sfath already enlightened me as a small boy about the fact that new religious sects will continuously arise and run rampant starting from the fifties, even so-called UFO-Sectarianism, Parapsychology-Sectarianism, and Esoteric-Sectarianism, which has also proven itself to be true since that time, like also many other things that he predicted to me for the future. His words were that as a result of this, very bad things and events would occur, which has also, unfortunately, proven itself to be true. Against this sectarianism, so I think, something should be done, which I would do with great pleasure. Unfortunately, I see no great chances therein if I would strive for this, but this still won’t keep me from raising my voice against it, which certainly won’t make me more popular, however. So far, I have only had bad experiences. The question is, whether there is still any sense to it. What do you think? Sfath hat mich schon als kleiner Junge darüber aufgeklärt, dass laufend neue religiöse Sekten entstehen und ab den fünfzigerjahren auch der sogenannte UFO-Sektierismus, Parapsychologie-Sektierismus und Esoterik-Sektierismus überhandnehmen wird, was sich seither ja auch bewahrheitet hat, wie vieles andere, das er mir für die Zukunft voraussagte. Seine Worte waren, dass daraus sehr schlimme Dinge und Geschehen entstünden, was sich leider ebenfalls bewahrheitet hat. Gegen diesen Sektierismus, so denke ich, sollte etwas unternommen werden, was ich sehr gerne tun würde. Leider sehe ich darin, wenn ich mich darum bemühe, keine grossen Chancen, was mich jedoch nicht davon abhalten wird, trotzdem mein Wort dagegen zu erheben, was mich allerdings mit Sicherheit nicht gerade beliebter machen wird. Schon bisher machte ich ja nur schlechte Erfahrungen. Es fragt sich also nur, ob es trotzdem einen Sinn hat. Was meinst du dazu?
Quetzal: Quetzal:
87. Your actions relating to this are well-known to us. 87. Dein diesbezügliches Handeln ist uns bekannt.
88. Thus, we also know that you are badly attacked from a more religious as well as from a purely sectarian side, which is certain to bring you unpleasantness in time and even legal actions against you because sectarians, who are attacked with the truth, usually defend themselves vehemently, in order to downplay and to deny their wrong doings. 88. Also wissen wir auch, dass du von religiöser sowie von rein sektiererischer Seite böse angegriffen wirst, was dir sicherlich mit der Zeit auch Unerfreulichkeiten und gar gerichtliche Massnahmen gegen dich einbringen wird, denn mit der Wahrheit angegriffene Sektierer setzen sich in der Regel vehement zur Wehr, um ihr unrechtes Tun zu verharmlosen und zu leugnen.
89. Sectarians are liars, swindlers, and cheats, who are only out to rally believers and enslaved ones around themselves, in order to exploit these and to be able to position themselves in the light and in the forefront, as self-appointed eminences and divinities of their own graces or as representatives of a God or any allegedly high and lofty as well as all-knowing and powerful extraterrestrial, etc. 89. Sektierer sind Lügner, Schwindler und Betrüger, die nur darauf aus sind, Gläubige und Hörige um sich zu scharen, um diese auszubeuten und um sich selbst ins Licht und an die vorderste Front stellen zu können, und zwar als selbsternannte Erhabenheit und Göttlichkeit von eigenen Gnaden oder als Stellvertreter eines Gottes oder irgendeines angeblich hohen und erhabenen sowie allwissenden und mächtigen Ausserirdischen usw.
90. But we have already talked about this. 90. Doch darüber haben wir bereits gesprochen.
Billy: Billy:
Right, but that doesn’t answer my question as to whether I should continue in my actions against sectarianism. Richtig, aber das beantwortet meine Frage nicht, ob ich in meinem Tun gegen den Sektierismus weiterfahren soll.
Quetzal: Quetzal:
91. We must leave this to your decision and responsibility, even though we think that your actions relating to this are right and desirable for the dissemination of the truth. 91. Das müssen wir deiner Entscheidung und Verantwortung überlassen, auch wenn wir denken, dass dein diesbezügliches Handeln richtig und für die Verbreitung der Wahrheit erwünscht ist.
Billy: Billy:
That is a clear answer. With this, I also know that I’m really going to incur legal action and more and more religious and sectarian enemies. Then so be it, and then, I can also immediately lash out on the timpani with what I say now, which will then also be written down as a contact conversation and be spread throughout the world. So then: religions and sects sow hatred and separation of the people among themselves, and they drive their believers, enslaved ones, and fanatics into harming, abusing, fighting, and eradicating those of other beliefs. Since ancient times, religions and sects do not create peace, freedom, harmony, and love, but rather animosity, anger, quarrel and rage, as well as blind fury, racial hatred, hatred against other faiths, bondage, dependence, servitude, slavery, war and strife, distress, misery, sorrow, anxiety and fear, delusional faith, superiority over other people, autonomy, and many, many other serious evils, through which murder and mayhem prevail among the Earth people. Through the insanity of the religions and sects, it has been determined since time immemorial as to what lives are worth living, namely only those who belongs to one’s own religion or sect, while everything else is heathenistic, damnable, and worthy of eradication. Through their dogmas, delusional beliefs, and fanaticism, the religions and sects determine the insanity and the inhumanity of making war upon and exploiting those of other faiths. It is even determined as to who owns the goods, the property, and the country and as to what nations and what States have a right to live or not. Religions and sects determine the existence or nonexistence of people, nations, and States. And religions and sects are the most powerful and most dangerous means of power and force, as well as of the wars, the capital, the exploitation, and the deception of the people. In the foreground, they preach love and peace, but in the background, they create, demand, and promote murder and mayhem, robbery and terrorism against those of other faiths, in order to bring their own religion or sect to power, no matter how much human blood flows and is shed and no matter how much pain, sorrow, grief, distress, and misery, as well as hatred and terrorism develop again by this. However, almost no person wants to hear or know these truths because the real truth is not in demand but only lies and deceit, swindling and fraud, as well as deception. These worthless ones are the ones to whom people give their attention and their faith. Thus, it happens that every prophet or every prophetess of the truth is banished to the desert, where they can no longer be heard. And in fact, it is also the case that those who announce the effective truth become designated as sectarians by their critics and enemies and become attacked, slandered, and denigrated. And this, even though between a sectarian or sect and a prophet or prophetess, there is such a huge difference in the effective truth, which should actually be recognized by a rational person. But obviously, the critics and enemies are devoid of any reason in this regard. They only practice criticism and slander, in order to assert themselves for the sake of material rewards, for they are hostile to the truth or the truth simply does not penetrate into the brains of the critics or slanderers due to their own arrogance. One reason for this may be that their reason and intellect are not strong enough, so the real truth cannot be recognized. But there are still many other reasons for this, and enumerating them all would probably fill books. Das ist eine klare Antwort. Damit weiss ich auch, dass ich mir wirklich Gerichtswetter und vermehrt religiöse und sektiererische Feinde einhandeln werde. Dann soll es so sein, und damit kann ich dann auch gleich auf die Pauke hauen mit dem, was ich jetzt sage, das ja dann auch als Kontakt-Gespräch niedergeschrieben und in der ganzen Welt verbreitet wird. Also denn: Religionen und Sekten säen Hass, Separatisierung der Menschen unter sich, und sie treiben ihre Gläubigen, Hörigen und Fanatiker zur Harmung, Beschimpfung, Bekämpfung und Ausrottung Andersgläubiger. Religionen und Sekten erzeugen seit alters her nicht Frieden, Freiheit, Harmonie und Liebe, sondern Streit, Hader, Zank und Zorn sowie blinde Wut, Rassenhass, Hass gegen Andersgläubige, Hörigkeit, Abhängigkeit, Knechtschaft, Sklaverei, Unfrieden und Krieg, Not, Elend, Leid, Angst und Furcht, Wahngläubigkeit, Überheblichkeit über andere Menschen, Selbstherrlichkeit und viele, viele andere schwerwiegende Übel, durch die Mord und Totschlag unter den Erdenmenschen herrschen. Durch den Wahnsinn der Religionen und Sekten wird seit alters her bestimmt, welches Leben lebenswert ist; nämlich nur das, das der eigenen Religion oder Sekte angehört, während alles andere heidnisch, verdammenswert und ausrottungwert ist. Die Religionen und Sekten bestimmen durch ihre Dogmen und den irren Glauben und Fanatismus den Wahnsinn und die Unmenschlichkeit der Bekriegung und Ausbeutung der Andersgläubigen. Es wird gar darüber bestimmt, wem das Hab und Gut sowie das Land gehört, welches Volk und welcher Staat eine Lebensberechtigung hat oder nicht. Religionen und Sekten bestimmen über das Sein oder Nichtsein von Menschen, Völkern und Staaten. Und Religionen und Sekten sind die mächtigsten und gefährlichsten Mittel der Macht und Gewalt sowie des Krieges, des Kapitals, der Ausbeutung und der Irreführung der Menschen. Im Vordergrund predigen sie Liebe und Frieden, im Hintergrund jedoch erzeugen, fordern und fördern sie Mord und Totschlag, Raub und Terrorismus gegen Andersgläubige, um ihre eigene Religion oder Sekte zur Macht zu bringen, und zwar ganz gleich wie viel Menschenblut dabei fliesst und vergossen wird und wie viel Schmerz, Leid, Trauer, Not und Elend sowie neuerlich Hass und Terrorismus dabei entsteht. Diese Wahrheiten will aber kaum ein Mensch hören oder wissen, denn die wirkliche Wahrheit ist nicht gefragt, sondern nur Lug und Trug, Schwindel und Betrug sowie Irreführung. Diese Unwerte sind es, denen die Menschen ihre Aufmerksamkeit und ihren Glauben schenken. So kommt es, dass jeder Künder oder jede Künderin der Wahrheit in die Wüste verbannt wird, wo sie nicht mehr gehört werden können. Und tatsächlich ist es auch so, dass wer die effective Wahrheit verkündet, von bedarften Kritikern und Feinden selbst als Sektierer bezeichnet, angegriffen, verleumdet und verunglimpft wird. Und das, obwohl zwischen einem Sektierer oder einer Sekte zu einem Künder oder einer Künderin der effectiven Wahrheit ein derart gewaltiger Unterschied besteht, der eigentlich von einem vernünftigen Menschen erkannt werden sollte. Aber ganz offenbar sind die Kritiker und Feinde diesbezüglich bar jeder Vernunft. Es wird nur Kritik und Verleumdung geübt, um sich selbst zu bestätigen, um eines materiellen Lohnes willen, weil feindlich zur Wahrheit gestanden wird oder weil einfach die Wahrheit in den Kritikern oder Verleumdern durch deren eigene Überheblichkeit nicht in deren Gehirn dringt. Ein Grund dafür mag auch darin liegen, dass Vernunft und Verstand nicht ausgeprägt genug sind, wodurch die wirkliche Wahrheit nicht erkannt werden kann. Es gibt aber auch noch viele andere Gründe dafür, die alle aufzuzählen wohl Bücher füllen würde.
Quetzal: Quetzal:
92. Those are words that are not to be denied. 92. Das sind Worte, die nicht zu bestreiten sind.
Billy: Billy:
There’s still much more to say, namely that by and large, the Earth people aren’t actually interested in the effective truth but only in unreal things and lies of religions, sects, swindlers, liars, and cheats, who lie their heads off, hypocritically preaching doctrines of salvation and plans of salvation and giving just as deceitful promises of salvation, which can never be fulfilled. And the Earth people fall for this because to them – in their falsehood and in their ignorance, in which they eke out their existence and search for a better life and for the real truth – there is a real need for salvation. And the rule is that through the deception of the religions and sects, the people rely on the false story of divine salvation and on the divine plan of salvation. Through this, with unintentional force, they push every responsibility far away from themselves, relying on the message of salvation and, therewith, on the redemption, which will never become a reality, by God or by his hosts of angels, by Jesus Christ, by saints or even by those who are deceased, who should bring help from the beyond, or by extraterrestrials, as this has been preached and has been maintained for quite some time by irresponsible and exploitative UFO-sect gurus, who will support themselves as such in the future, as Sfath explained, by what means all of the chiefs of the sects become very rich, for they financially exploit their followers and believers, as well as those who are enslaved to them and other fools, and through this, they live in joys and glory. The Earth people do not run to the truth but to lies and deception, to religions and sects, and they believe everything that they are led to believe and everything that is given to them by the sect bosses and religious bigwigs. With this, I in no way want to attack those religionists, i.e. those parishioners, priests, monks, devotees, and other religious representatives, who are devoted to their faith in honesty and who maintain love, peace, freedom, harmony, humanity, and true brotherly love, etc. in the best form. In fact, I know many such people, and their way of life in these forms could not be better; therefore, I give them all necessary respect and due reverence, even though they are connected to a religious faith. But those whom I attack are all those who cannot be added to these worthy people because they are among the severe or most severe fallible ones who, in their degeneracy, give no honor to the designation of person, having parasite-like, mendacious, swindler-like, and deceitful thoughts, feelings, emotions, and ways of acting, and through these, they deeply and disgustingly alienate and dissociate themselves from the designation of honorable person. Es gibt noch viel mehr zu sagen, nämlich dass im grossen und ganzen die Erdenmenschen nicht wirklich an der effectiven Wahrheit interessiert sind, sondern nur an unwirklichen Dingen und Lügen von Religionen, Sekten, Schwindlern, Lügnern und Betrügern, die das Blaue vom Himmel herunterlügen, verlogene Heilslehren und Heilspläne predigen und ebenso verlogene Heilsversprechen abgeben, die niemals in Erfüllung gehen können. Und darauf fallen die Erdenmenschen herein, weil für sie in ihrer Unwahrheit und in ihrem Unwissen, worin sie ihr Dasein fristen und nach einem besseren Leben und nach der wirklichen Wahrheit suchen, eine wirkliche Heilsnotwendigkeit besteht. Und dabei ist die Regel die, dass sich die Menschen durch die Irreführung der Religionen und Sekten auf die verlogene göttliche Heilsgeschichte und auf den göttlichen Heilsplan verlassen. Dadurch stossen sie mit ungewollter Gewalt jede Selbstverantwortung weit von sich, verlassen sich auf die Heilsbotschaft und damit auf die niemals Wirklichkeit werdende Erlösung durch Gott oder seine Heerscharen von Engeln, durch Jesus Christus, durch Heilige oder eben auch durch Verstorbene, die aus dem Jenseits Hilfe bringen sollen, oder durch Ausserirdische, wie dies seit geraumer Zeit durch verantwortungslose und ausbeuterische UFO-Sekten-Gurus gepredigt und behauptet wird, was sich auch so in die Zukunft tragen wird, wie Sfath erklärte, wobei gesamthaft alle Sekten-Häuptlinge steinreich werden, weil sie ihre Anhänger und Gläubigen sowie Hörigen und sonstig Dummen finanziell ausbeuten und dadurch in Freuden und Herrlichkeit leben. Die Erdenmenschen laufen also nicht der Wahrheit, sondern dem Lug und Betrug nach, den Religionen und Sekten, und glauben alles, was ihnen von den Sekten-Bossen und Religions-Bonzen vorgegaukelt und vorgelogen wird. Damit will ich in keiner Weise jene Religionisten resp. jene Pfarrkräfte, Priester, Mönche, Gläubigen und sonstigen Religionsvertreter angreifen, die in Ehrlichkeit ihrem Glauben ergeben sind und in bester Form Liebe, Frieden, Freiheit und Harmonie sowie Menschlichkeit und wahre Nächstenliebe usw. pflegen. Tatsächlich kenne ich viele solcher Menschen, und deren Lebenswandel lässt in den genannten Formen nichts zu wünschen übrig, folglich ich ihnen allen notwendigen Respekt und die gebührende Ehrfurcht entgegenbringe, auch wenn sie einem religiösen Glauben verbunden sind. Wen ich aber angreife sind alle jene, welche nicht zu diesen würdigen Menschen hinzugezählt werden können, weil sie zu den schwer oder schwerst Fehlbaren gehören, die in ihrer Ausartung der Bezeichnung Mensch keinerlei Ehre zollen, parasitenhafte, lügnerische, schwindlerische und betrügerische Gedanken, Gefühle, Emotionen und Handlungweisen haben und sich dadurch von der Benennung ehrenwerter Mensch selbst zutiefst und ekelerregend entfremden und distanzieren.
Quetzal: Quetzal:
93. Unfortunately, everything is actually so, as you say. 93. Leider ist alles tatsächlich so, wie du sagst.
94. And it will still take a very long time before the people of the Earth reflect and begin to look for their salvation no longer in the religions and sects but rather in the reality, in that they turn their ears and their minds to the actuality and truth. 94. Und es wird noch sehr lange dauern, ehe die Menschen der Erde sich besinnen und beginnen, ihr Heil nicht mehr bei den Religionen und Sekten zu suchen, sondern in der Realität, indem sie ihren Sinn und ihr Gehör der Wirklichkeit und Wahrheit zuwenden.
95. Many centuries and even millenniums will still pass before the seeds of the truth, which you painstakingly sow, will rise up, germinate, and thrive, for which you will, as a rule, only reap ingratitude, bad words, and criticism, as well as slander and attacks on your life, as this has, so far, already been the case several times. 95. Es werden noch viele Jahrhunderte und gar Jahrtausende vergehen, ehe die Samen der Wahrheit aufgehen, keimen und gedeihen werden, die du mühevoll aussäst, wofür du in der Regel nur Undank, böse Worte und Kritik sowie Verleumdung und Angriffe auf dein Leben ernten wirst, wie das bisher schon mehrmals der Fall war.
96. Nevertheless, you must still do your work because the spreading of the seed is of urgent necessity. 96. Nichtsdestoweniger jedoch musst du deine Arbeit tun, denn die Ausbringung des Samens ist von dringender Notwendigkeit.
97. First, there will only be few, who will cultivate the seeds that are sown and who will allow fruits to thrive from this, but these will gradually multiply themselves and spread all over the world. 97. Erst werden es nur wenige sein, die die Saat pflegen und daraus Früchte gedeihen lassen, doch mit der Zeit werden sie sich mehren und in aller Welt verbreiten.
98. Everything will be very laborious, however, because the truth isn’t wanted to be heard or recognized; rather, only a message of salvation and an alleged salvation-bringing of a religious and sectarian form are demanded to be heard and are expected, as you have expressed this clearly. 98. Alles wird aber sehr mühsam sein, weil nicht die Wahrheit gehört und erkannt, sondern nur eine Heilsbotschaft und angebliche Heilbringung religiöser und sektiererischer Form gehört und erwartet werden will, wie du das klar zum Ausdruck gebracht hast.
99. Very many people of the Earth think and hope in this way because they are not acquainted with the truth and are not taught this; rather, they are deceived and cheated by the false religions and false representatives and by the sectarians and their followers, namely through erroneous teachings, false evoking of hope, and through unrealizable, dishonest, and unreal promises. 99. Sehr viele Menschen der Erde denken und hoffen in dieser Weise, weil sie nicht der Wahrheit kundig und dieser nicht belehrt sind, sondern durch die falschen Religionen und falschen Vertreter sowie Sektierer und deren Anhänger durch Irrlehren, falsche Hoffnungshervorrufung und durch unerfüllbare, verlogene sowie unwirkliche Versprechungen belogen und betrogen werden.
100. Through the pretense of false facts, the people are made into believers, enslaved ones, and fanatics who, without hesitation and without any scruple, don’t even shy away from murder – in the name and belief of their religion or sect, as well as in accordance with the instructions of the religious leaders and sect leaders – and from brutally massacring their fellow people, in order still to desecrate them and rob them later. 100. Durch die Vorspiegelung falscher Tatsachen werden die Menschen zu Gläubigen, Hörigen und Fanatikern gemacht, die dann bedenkenlos und ohne jegliche Skrupel selbst davor nicht zurückschrecken, im Namen und Glauben ihrer Religion oder Sekte sowie gemäss den Anweisungen der Religions- und Sektenführer zu morden und die Mitmenschen bestialisch zu massakrieren, um sie nachträglich noch zu schänden und zu berauben.
101. You correctly cite with your words that there are, of course, also respectable, proper, and dignified people among the religionists, but unfortunately, these correspond to a very small minority. 101. Du führst bei deinen Worten auch richtig an, dass es natürlich unter den Religionisten auch anständige, korrekte und würdevolle Menschen gibt, doch entsprechen diese leider einer sehr grossen Minorität.
Billy: Billy:
That is right, and thus, it must simply be said clearly and plainly. But now, we should have talked enough about this. There are still some other questions that I would like to ask if your time still allows you to answer these for me? Das ist richtig und muss daher einfach klar und deutlich gesagt sein. Darüber sollten wir jetzt jedoch genug gesprochen haben. Es stehen noch einige andere Fragen an, die ich vorbringen möchte, wenn es deine Zeit noch erlaubt, mir Rede und Antwort zu stehen?
Quetzal: Quetzal:
102. Just ask. 102. Frage nur.
Billy: Billy:
Good – thank you. As you also know, the custom prevails among the Earth people – at least among many – that deodorants are used against perspiration. But to my knowledge, there is the risk of the elimination of immunity against bacteria and fungus, etc., at least, that’s what I can remember, which Sfath explained to me. He also taught me that through the reduction of perspiration, wrong smells arise, by what means the partners of the opposite sex, both the female as well as the male, become misled, for the male partner or the female partner cannot be in his or her “right smell,” i.e. “right scent,” “right aroma,” or “right fragrance.” This means that through the use of sweat-absorbing means, even deodorants and so on, and through an artificial smell, i.e. scent, what can no longer be perceived of the relevant person’s own scent becomes distorted and obscured. Then, if the artificial means against the development of sweat are no longer applied, then the natural scent penetrates through again, which does not appeal to the male partner or to the female partner, which can then lead to conflict and to the break up of the relationship and connection, and indeed, this also happens in many cases. Moreover, the scent of the sweat of females and males is also decisive for sexual stimulation, which naturally becomes disturbed and falsified by the use of antiperspirants. Thus, a male partner and a female partner can have thriving sexual relations and joys as long as deodorants and other antiperspirants are applied, but if a discontinuance of the same occurs, then aversion or even disgust mutually arises among both people. But that isn’t enough, for as I already said, the immune system is also impaired by the use of antiperspirants, etc., in the form that fungus and eczema develop, and bacteria begins a health-destructive work and can carry this out. The question now is whether you can tell me something more about this? Gut – danke. Wie ja auch du weisst, herrscht bei den Erdenmenschen der Brauch vor – wenigstens bei vielen –, dass Deodorants gegen die Schweissbildung gebraucht werden. Meines Wissens aber besteht dabei die Gefahr der Ausschaltung der Immunität gegen Bakterien und Pilze usw., so jedenfalls vermag ich mich daran zu erinnern, was mir Sfath erklärt hat. Auch belehrte er mich, dass durch die Eindämmung der Schweissbildung Falschgerüche entstehen, wodurch partnerschaftsmässig das andere Geschlecht, und zwar sowohl das weibliche wie auch das männliche, in die Irre geführt wird, weil der Partner oder die Partnerin nicht in ihrem “richtigen Duft” resp. “richtigen Geruch” “erduftet” oder “errochen” werden kann. Das bedeutet, dass durch den Gebrauch von schweisseindämmenden Mitteln, eben Deodorants usw., der dem betreffenden Menschen eigene Geruch nicht mehr wahrnehmbar ist und durch einen künstlichen Duft resp. Geruch verfälscht und überlagert wird. Wird dann das künstliche Mittel gegen die Schweissbildung nicht mehr angewendet, dann dringt der natürliche Geruch wieder durch, der dann dem Partner oder der Partnerin nicht zusagt, wodurch es dann zu Streit und zum Bruch der Beziehung und Verbindung kommen kann und tatsächlich in vielen Fällen auch kommt. Ausserdem ist der Schweissgeruch des weiblichen und männlichen Menschen auch massgebend für die Sex-Stimulierung, die natürlich durch den Gebrauch der Schweiss-Stoppmittel ebenfalls gestört und ver fälscht wird. So können eine Partnerin und ein Partner florierende sexuelle Verbindungen und Freuden haben, solange Deodorants und sonstige Schweiss-Stoppmittel zur Anwendung gebracht werden, doch erfolgt dann eine Absetzung derselben, dann entsteht unter den beiden Menschen eine Abneigung oder gar ein Ekel gegeneinander. Doch eben nicht genug damit, denn wie ich bereits gesagt habe, wird durch den Gebrauch von Schweiss-Stoppmitteln usw. auch das Immunsystem geschädigt, und zwar in der Form, dass Pilze und Ekzeme entstehen und Bakterien ein gesundheitliches Zerstörungswerk beginnen und durchführen können. Die Frage nun, ob du mir dazu etwas mehr sagen kannst?
Quetzal: Quetzal:
103. By and large, you said what is necessary, but I can still explain the following: 103. Im grossen und ganzen hast du das Notwendige gesagt, doch kann ich dazu noch folgendes erklären:
104. The sweat of the person is a very necessary product of the body, through which this is protected against infections. 104. Der Schweiss des Menschen ist ein sehr notwendiges Produkt des Körpers, durch das dieser vor Infektionen geschützt wird.
105. There is a very specific substance that is contained in the sweat – which I may not mention officially, however, due to our directives, for this would be a serious intervention in the earthly medical development – and this protects the skin from bacteria being able to settle and form on it, along with eczema, fungus, inflammations, and infections. 105. Ein ganz bestimmter Stoff, der im Schweiss enthalten ist und den ich leider infolge unserer Direktiven nicht offiziell nennen darf, weil dies ein gravierender Eingriff in die irdische medizinische Entwicklung wäre, schützt die Haut davor, dass sich darauf Bakterien festsetzen und sich Ekzeme sowie Pilze, Entzündungen und Infektionen bilden können.
106. This defense substance produced by the body’s sweat practically forms the body’s own antimicrobial antibiotics, which have huge effects and even prevent inflammations and skin infections, etc. 106. Der durch den Körperschweiss produzierte Abwehrstoff bildet praktisch ein körpereigenes antimikrobielles Antibiotikum, das eine enorme Wirkung ausübt und eben Entzündungen und Hautinfektionen usw. verhindert.
107. Sweat develops, therefore, a very strong protection of an antibiotic nature, which, however, is just as much destroyed by deodorants and other antiperspirants, as you call them, as by too frequent washing. 107. Der Schweiss entwickelt also einen sehr starken antibiotischen Schutz, der jedoch sowohl durch Deodorants und andere Schweiss-Stoppmittel, wie du sie nennst, ebenso zerstört wird wie durch zu häufiges Waschen.
108. Just for this reason alone, a simple body wash should be carried out each day, and only with clear water, without the use of chemical cleaning agents. 108. Allein schon aus diesem Grunde sollte täglich nur eine einfache Körperwaschung vorgenommen werden, und zwar nur mit klarem Wasser, ohne dass dabei chemische Reinigungsmittel verwendet werden.
109. Such should only find use if work operations or other very dirty operations require it. 109. Solche sollten nur Anwendung finden, wenn arbeitsmässige oder sonstige stark schmutzmässige Vorgänge dies erfordern.
110. Under normal conditions, so with activity that doesn’t accumulate a lot of dirt, neither a shower nor a bath should be taken every day, for such destroys the antimicrobial protection of the sweat, by what means health damages can appear. 110. Im Normalfall, also bei nicht stark schmutzanfallender Tätigkeit, sollte weder täglich geduscht noch gebadet werden, weil dies den antibiotischen Schutz des Schweisses zerstört, wodurch gesundheitliche Schäden in Erscheinung treten können.
111. Frequent colds and attacks of the flu, as well as many other symptoms, often trace back to the fact that too much showering or bathing took place and, in addition, that chemical hair cleaners and body cleaners were used. 111. Häufige Erkältungen und Grippeanfälle sowie viele andere Krankheitserscheinungen führen oft darauf zurück, dass zuviel geduscht oder gebadet und dabei noch chemische Haare-Reinigungsmittel und Körper-Reinigungsmittel verwendet werden.
112. If very dirty work isn’t required, then at most, one full bath or one full-body shower each week should be sufficient for the maintenance of hygiene and health. 112. Wenn es nicht sehr schmutzige Arbeit erfordert, dann sollte wöchentlich nicht mehr als ein Vollbad oder eine Ganzkörper-Dusche zur Aufrechterhaltung der Hygiene und Gesundheit genügen.
Billy: Billy:
Unfortunately, with the irrationality and erroneous views of the Earth people, that will be met with deaf ears and with a horrendous desire to know better. Das wird leider bei der Unvernunft und den falschen Ansichten der Erdenmenschen bei diesen auf taube Ohren und auf ein horrendes Besserwissenwollen stossen.
Quetzal: Quetzal:
113. That will probably be the case. 113. Das wird wohl der Fall sein.
114. Unfortunately, the fact of the need for sweat education, in the form discussed by us, is not yet known by terrestrial medical science, for up to now, only inadequate assumptions exist, which are geared toward the notion that the calcium content of the sweat forms some protection for the body. 114. Leider ist bei der irdischen medizinischen Wissenschaft die Tatsache der Notwendigkeit der Schweissbildung in der von uns besprochenen Form noch nicht bekannt, denn bis anhin existieren nur unzulängliche Vermutungen, darauf ausgerichtet sind, dass der Kalkgehalt des Schweisses einen gewissen Schutz für den Körper bilde.
115. In accordance with the current researches of the terrestrial scientists, it should still take, at least, another 15 to 20 years before they find out the truth through their efforts. 115. Es dürfte – gemäss den gegenwärtigen Forschungen der irdischen Wissenschaftler – noch mindestens 15 bis 20 Jahre dauern, ehe sie durch ihre Bemühungen die Wahrheit herausfinden.
Billy: Billy:
That is bitter medicine, my son. But what it is, one cannot change it anyways. But now, my friend, it has already become early morning, so I should still get some sleep, for my day will be strict and long again. You also know that Saturday is a workday for me, as it also is for you. I will keep the other questions for our next meeting and will ask them then. Das ist bittere Medizin, mein Sohn. Doch was soll es, ändern kann man es ja doch nicht. Aber jetzt, mein Freund, ist es doch schon früher Morgen geworden, folglich ich noch etwas schlafen sollte, denn mein Tag wird wieder streng und lang sein. Du weisst ja, dass auch der Samstag für mich ein Arbeitstag ist, wie auch für euch. Die weiteren Fragen werde ich für unsere nächste Begegnung aufbewahren und sie dann vorbringen.
Quetzal: Quetzal:
116. You also actually look quite exhausted. 116. Du siehst auch tatsächlich recht erschöpft aus.
117. So I will go then. 117. So will ich denn gehen.
118. Until we meet again. 118. Auf Wiedersehn.
Billy: Billy:
Until we meet again. Auf Wiedersehn.

Translator's Comments:

The confusion that may have arisen in the minds of modern English readers of the Talmud of Jmmanuel, when confronted with the words “Entmannung,” which has been translated in early editions of the Talmud of Jmmanuel as “castration,” and “Entweibung,” which has been translated in early editions as “sterilization,” has been eliminated in the Fourth Edition. For example, chapter 12 and verse 12 of the Talmud of Jmmanuel was formerly translated as:

"Whoever sexually abuses a child is unworthy of life and its laws and shall therefore be punished by castration or sterilization and be deprived of freedom through lifelong confinement and isolation."

In the Fourth Edition, the same verse is now translated as:

"Whoever sexually abuses a child is unworthy of life and its laws and shall therefore be punished by being cut off from the community and be deprived of freedom through lifelong confinement and isolation."

In more recent translations, such as in the Goblet of Truth, "Entmannung" is now translated as "separation of men," where men are being separated from women, and "Entweibung" is now translated as "separation of women," where women are being separated from men.

Source


blog comments powered by Disqus