Contact Report 341

Revision as of 04:33, 10 January 2020 by Earth Human Being (talk | contribs) (Created page with "Category:Contact Reports {{Unofficialauthorised}} <br> <div style="float:left"><br>__TOC__</div> <br clear="all" /> == Introduction == <div style="float:left"> * Contact...")
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Introduction

  • Contact Reports Volume / Issue: 9 (Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte Block 9)
  • Pages: 1–7 [Contact No. 341 to 383 from 02.04.2003 to 17.03.2005] Stats | Source
  • Date and time of contact: Wednesday, 2nd April 2003, 23:57
  • Translator(s): DeepL Translator
    autotranslation
    , Joseph Darmanin
  • Date of original translation: Thursday, 9th January 2020
  • Corrections and improvements made: N/A
  • Contact person(s): Quetzal
  • Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte

Synopsis

This is the entire contact report. It is an authorised but unofficial DeepL preliminary English translation and most probably contains errors. Please note that all errors and mistakes etc. will continuously be corrected, depending on the available time of the involved persons (as contracted with Billy/FIGU). Therefore, do not copy-paste and publish this version elsewhere, because any improvement and correction will occur HERE in this version!

Contact Report 341 Translation

Hide EnglishHide German

FIGU.png
English Translation
Original German

Three Hundred and Forty-first Contact

Dreihunderteinundvierzigster Kontakt
Wednesday, 2nd April 2003, 23:57
Mittwoch, 2. April 2003, 23.57 Uhr

Billy:

Billy:
Glad you could get here so fast. You're very welcome, my friend. Freut mich, dass du so schnell herkommen konntest. Sei herzlich willkommen, mein Freund.

Quetzal:

Quetzal:
1. The pleasure is mine too. 1. Die Freude ist auch meinerseits.
2. Greetings. 2. Sei gegrüsst.
3. There are still some ambiguities regarding the statutes and by-laws, Florena told me. 3. Es bestehen noch einige Unklarheiten bezüglich der Statuten und Satzungen, berichtete mir Florena.

Billy:

Billy:
Yes, that's why I asked you to come back here, so we can clear everything up. If it's okay with you, we can do this work right at the beginning. Ja, deshalb habe ich nachgesucht, dass du nochmals herkommst, damit wir alles bereinigen können. Wenn es dir recht ist, dann können wir gleich am Anfang diese Arbeit erledigen.

Quetzal:

Quetzal:
4. As you wish, dear friend. 4. Wie es dir beliebt, lieber Freund.

Billy:

Billy:
All right, let's sit here on the couch and pull the wheeled table over to us. When we've revised everything, I'd like to ask you a few more questions, if that's all right with you? Gut, dann setzen wir uns hier aufs Sofa und ziehen den Rolltisch zu uns her. Wenn wir alles überarbeitet haben, dann möchte ich noch einige wenige Fragen an dich richten, wenn dir das recht ist?

Quetzal:

Quetzal:
5. Of course, because I'm not in a big hurry. 5. Natürlich, denn ich habe es nicht sehr eilig.
6. So let us begin then … 6. So lass uns denn beginnen …

Billy:

Billy:
… that was all the points to work on. Thanks for all your efforts. Now if I may begin my questions? … Das waren alle zu bearbeitenden Punkte. Danke für all deine Be-mühungen. Wenn ich jetzt mit meinen Fragen loslegen darf?

Quetzal:

Quetzal:
7. Certainly. 7. Gewiss.

Billy:

Billy:
It's about the war in Iraq. Do you know when it will end and what the consequences will be? Do you have any information about this by looking into the future or by probability calculations? Es handelt sich um den Irak-Krieg. Weisst du, wann dieser beendet sein wird und was die Folgen sein werden? Habt ihr diesbezügliche Informationen durch eine Zukunftsschau oder durch Wahrscheinlichkeitsberechungen?

Quetzal:

Quetzal:
8. A look at the future has shown that the collapse of Saddam Husain's dictatorial regime will officially take place on 9 April, when the Americans storm and take the Iraqi capital Baghdad. 8. Eine Zukunftsschau hat aufgezeigt, dass der Zusammenbruch des diktatorischen Regimes von Saddam Husain offiziell am 9. April erfolgen wird, wenn von den Amerikanern die irakische Hauptstadt Bagdad gestürmt und eingenommen wird.
9. Unofficially, however, the regime collapse will occur before the Americans occupy Baghdad. 9. Inoffiziell erfolgt der Regime-Zusammenbruch aber bereits, ehe die Amerikaner Bagdad besetzen.
10. But this does not mean the end of the war itself, because in urban areas of Baghdad and in various other cities fighting will continue until everything falls under the control of the Americans and the British. 10. Das Ganze bedeutet aber nicht das eigentliche Ende des Krieges, denn in Stadtgebieten Bagdads und in verschiedenen anderen Städten wird weiterhin gekämpft werden, bis alles unter die Kontrolle der Amerikaner und Briten fällt.
11. But both the Americans and the British will be mistaken about the Iraqi people welcoming them joyfully and with open arms. 11. Sowohl die Amerikaner wie auch die Briten werden sich aber darin täuschen, dass sie vom irakischen Volk freudig und mit offenen Armen empfangen werden.
12. Scenes intended to prove the contrary are only fake or accuse Iraqi citizens of ambivalence, who for the time being are or will be happy that Saddam Husain's regime no longer exists, while on the other hand they are worried that the Americans and the British now control Iraq. 12. Szenen, die das Gegenteil beweisen sollen, entsprechen nur gestellten Fälschungen oder belangen zu Zwiespältigkeiten irakischer Bürger, die vorerst froh darüber sind oder sein werden, dass das Regime von Saddam Husain nicht mehr existiert, während sie aber andererseits besorgt darüber sind, dass die Amerikaner und Briten nunmehr das Land Irak unter Kontrolle haben.
13. The majority of Iraqis want to be free of American and British interference, which is why there will soon be major unrest, with the Shiites' Islamic orientation in particular making a big splash. 13. Das Gros der Iraki will frei von amerikanischen und britischen Einmischungen sein, weshalb schon bald grosse Unruhen entstehen werden, wobei insbesondere die islamische Richtung der Schiiten gross von sich reden machen wird.
14. Through the criminal war of the Americans and the British they will be freed in the coming days from the dictatorship of the murderous Saddam Husain, which has oppressed them for decades, but the people will not tolerate the foreign powers in their country. 14. Durch den verbrecherischen Krieg der Amerikaner und Briten werden sie zwar in den kommenden Tagen von der sie seit Jahrzehnten unterdrückenden Diktatur des mörderischen Saddam Husain befreit, doch wird das Volk die fremden Mächte nicht in seinem Land dulden.
15. It will be the Shiites, in particular, who will want to proclaim a fundamentalist divine state in Iraq, which is said to have similarities with the one established by the Taliban in Afghanistan, which brought unspeakable suffering to the population. 15. Insbesondere die Schiiten werden es sein, die im Irak einen fundamentalistischen Gottesstaat ausrufen wollen, der Ähnlichkeiten mit dem haben soll, wie er durch die Taliban in Afghanistan errichtet wurde und unsägliches Leid über die Bevölkerung brachte.
16. So there will be a resistance against the Americans and the British among the Iraqi people, which they did not expect and which will bring them much trouble and disaster. 16. Also wird gegen die Amerikaner und Briten im irakischen Volk ein Widerstand entstehen, mit dem sie nicht gerechnet haben und der ihnen viel Ärger und Unheil einbringen wird.
17. Iraqi and terrorist liberation organizations will emerge to oppose the occupying forces. 17. Es werden irakische und terroristische Befreiungsorganisationen entstehen, die sich den Besatzungsmächten entgegenstellen.
18. And if the Shiites actually come to power, then the mullahs will have the word and power as fundamentalist religious leaders, which in turn is tantamount to a dictatorship. 18. Und kommen die Schiiten tatsächlich an die Macht, dann werden die Mullahs als fundamentalistischreligiöse Führer das Wort und die Macht haben, was wiederum einer Diktatur gleichkommt.
19. But how the whole thing will turn out in the end, we have not yet explored, so I cannot yet give an explanation. 19. Wie die ganze Sache aber letztendlich ausgehen wird, das haben wir noch nicht erforscht, folglich ich darüber noch keine Erklärung abgeben kann.
20. In any case, however, there will be a general resistance from the Iraqi people against the occupiers, which will lead to very evil and disastrous riots and will cause many deaths among the Iraqis and the occupiers. 20. Jedenfalls aber wird sich allgemein sehr grosser Widerstand aus dem irakischen Volk wider die Besatzer regen, was zu sehr bösen und unheilvollen Ausschreitungen führen und viele Tote bei den Irakern und den Besatzern fordern wird.
21. America will also make threats against other countries, especially Syria, etc., because America is becoming more and more open in its role of seeking world domination, which will create bad blood in many places, especially in the Islamic countries, with the Arab countries leading the way. 21. Auch wird zudem Amerika andere Länder mit Drohungen belegen, insbesondere Syrien usw., weil sich Amerika immer offener in seine Rolle der Weltherrschaftssucht hineinmanöveriert, was vielerorts böses Blut schaffen wird, und zwar insbesondere in den Islam-Staaten, wobei die arabischen vornanstehen werden.

Billy:

Billy:
The President of the United States, the criminal George W. Bush, and his crawling back Tony Blair of England, and all those who cry for war with them, have been lying about Iraq having weapons of mass destruction. But this has not been proven to be true, so that America in particular now wants to justify itself by saying that such weapons still exist in Iraq, but have simply not yet been found. That is why the Americans now want to send around 1000 American military experts to Iraq as weapons inspectors, in order to find such weapons of mass destruction after all. Der Amerika-Präsident, der Menschheitsverbrecher George W. Bush, und sein ihm hinten hineinkriechender Tony Blair von England sowie alle mit diesen für den Krieg Heulenden haben ja lügnerisch behauptet, dass der Irak über Massenvernichtungswaffen verfüge. Das aber hat sich nachweislich nicht bestätigt, folglich sich besonders Amerika nun damit rechtfertigen will, dass solche Waffen trotzdem im Irak existierten, jedoch einfach noch nicht gefunden worden seien. Deshalb wollen die Amis nun rund 1000 amerikanische Militärfachleute als Waffeninspektoren in den Irak schicken, um doch noch solche Massenvernichtungswaffen zu finden.

Quetzal:

Quetzal:
22. Which they cannot find however, because since the first gulf war none exist any longer. 22. Die sie aber nicht finden können, weil seit dem ersten Golfkrieg keine mehr existieren.

Billy:

Billy:
But if I know the Americans – I don't mean the good and righteous American citizens, but the war and human rights criminal elements of the government, the military, and the people who are crying along with them – they will still find weapons of mass destruction in Iraq. Not of Iraqi origin, however, but secretly and criminally smuggled into the country by the Americans, in order to be able to find them and claim that their murderous and So wie ich die Amerikaner aber kenne – ich meine nicht die guten und rechtschaffenen amerikanischen Bürger, sondern die kriegs- und menschheitsverbrecherischen Elemente der Regierung, des Militärs und der mitheulenden Bürger –, werden sie aber trotzdem im Irak Massenvernichtungswaffen finden. Allerdings nicht irakischen Ursprungs, sondern von den Amis heimlich und kriminell ins Land hineinge-schmuggelt, um diese dann angeblich zu finden und behaupten zu können, dass ihr mörderischer und
criminal war was justified. And if there is no other way, it is certainly also being lied about that Saddam loyalists arrested by the American troops have betrayed the locations of the weapons of mass destruction camps. Or the Americans simply claim that Saddam Husain destroyed the weapons of mass destruction shortly before the beginning of the war in order to be on the safe side. If you know the rotten machinations of those irresponsible Americans who are screaming for war, revenge, revenge, death and the devil and secretly strive for world domination with all murderous means, then this is probably the way to justify the second Iraq war or Gulf War. And in justifying itself, America has always been great, for this was already the case when they slaughtered the Indians and kidnapped black people in Africa, who were shamefully enslaved, maltreated and finally often tarred and feathered and cruelly murdered in all possible ways. But nobody in the world – or only a few – think of this; quite the contrary, because very many pro-American people are crawling slimy into the backside of the USA and do not care about the bestial stench that is coming out of it with all those irresponsible people who do not care about any right and any humanity. To say nothing of the fact that they approve of all murderous and criminal machinations, just as they do with Israel and Palestine's criminals of humanity and their murderous actions. And the fact that America itself is the very power on earth that has the most and deadliest weapons of mass destruction, and that the violence of this power can wage war against all other countries and beat them in occupation, is probably completely out of the question. And those who do not do so will be mercilessly annihilated. So America slowly but surely secures world domination, with all the peoples of the world watching inactively or sneaking America into the evil-smelling butt. But whoever does not see this, does not recognize it, or simply ignores it inactively or goes along with the criminal actions, is either not able to recognize the real truth, is stupid as hell, without initiative and indifferent or even criminal in his thinking, feeling and acting. But those who assume their responsibility must stand by the truth and speak it openly in order to combat the existing evils, crimes and murderous machinations of those powerful people to whom both true peace, true freedom, humanity and love, and the good of the individual and of all humanity are not worth a damn. And to act in this way has nothing whatsoever to do with politics, as lunatics and half-wits otherwise assert, for the whole of such action is the sole and exclusive duty of every human being who assumes his responsibility towards life, towards himself and towards all fellow human beings. But whoever cannot or will not understand this is stupid and foolish and not of the value of living a life at the expense of all those responsible people who strive for true peace, true love and true freedom and harmony. verbrecherischer Krieg gerechtfertigt gewesen sei. Und wenn es nicht anders geht, wird sicherlich auch dahergelogen, dass von den ameri-kanischen Truppen verhaftete Saddam-Getreue die Orte der Massen-vernichtungswaffenlager verraten hätten. Oder die Amis behaupten einfach, dass Saddam Husain kurz vor dem Kriegsbeginn die Massen-vernichtungswaffen noch schnell vernichtet habe, um fein raus zu sein. Wenn man die miesen Machenschaften jener verantwortungslosen Amerikaner kennt, die nach Krieg, Rache, Vergeltung und nach Tod und Teufel brüllen und heimlich mit allen mörderischen Mitteln die Weltherrschaft anstreben, dann dürfte wohl dies der kommende Weg sein, um den zweiten Irak- Krieg resp. Golf-Krieg zu rechtfertigen. Und im Sich-Rechtfertigen ist Amerika ja seit alters her gross, denn das war schon so bei ihrem Abschlachten der Indianer und beim Kidnappen von schwarzen Menschen in Afrika, die schändlich versklavt, misshandelt und letztendlich oft noch geteert und gefedert sowie grausam auf alle möglichen Weisen ermordet wurden. Daran denkt aber niemand auf der Welt – oder nur wenige –; ganz im Gegenteil, denn sehr viele Amerikafreundliche kriechen den USA schleimig in den Hintern und kümmern sich nicht um den daraus hervorquellenden bestialischen Ge-stank bei all jenen Verantwortungslosen, denen jedes Recht und jede Menschlichkeit egal sind. Ganz zu schweigen davon, dass sie alle mörderischen und verbrecherischen Machenschaften befürworten, wie sie das auch bei Israels und Palästinas Menschheitsverbrechern und deren mörderischem Handeln tun. Und dass ausgerechnet Amerika selbst jene Macht auf der Erde ist, die über die meisten und tödlichsten Massenvernichtungswaffen verfügt und Gewalt dieser Macht alle anderen Länder bekriegt und in Besatzung schlagen kann, haut wohl dem Fass total den Boden aus. Und wer dabei nicht spurt, der wird einfach erbarmungslos vernichtet. So sichert sich Amerika langsam aber sicher die Weltherrschaft, wobei alle Völker der Welt tatenlos zusehen oder Amerika in den übel riechenden Hintern schleichen. Wer das aber nicht sieht, nicht erkennt oder einfach tatenlos darüber hinwegsieht oder mit dem verbrecherischen Tun mitzieht, ist entweder nicht fähig, die wirkliche Wahrheit zu erkennen, ist bohnenstrohdumm, ohne Initiative und gleichgültig oder selbst verbrecherisch in seinem Denken, Fühlen und Handeln. Wer aber seine Verantwortung wahrnimmt, muss zur Wahrheit stehen und sie offen nennen, um gegen die bestehenden Übel, Verbrechen und mörderischen Machenschaften jener Mächtigen anzugehen, denen sowohl der wahre Frieden, die wahre Freiheit, die Menschlichkeit und Liebe sowie das Wohl des einzelnen und der ganzen Menschheit keinen Pfifferling wert ist. Und in dieser Weise zu handeln, hat in keiner Weise etwas mit Politik zu tun, wie Irre und Halbirre anderweitig behaupten, denn das Ganze eines solchen Handelns ist einzig und allein die Pflicht jedes Menschen, der seine Verantwortung gegenüber dem Leben sowie gegenüber sich selbst und allen Mitmenschen wahr-nimmt. Wer das aber nicht verstehen kann oder nicht verstehen will, ist blöd und dämlich und nicht des Wertes, ein Leben auf Kosten all jener verantwortungsbewussten Menschen zu führen, die nach wirklichem Frieden, wirklicher Liebe sowie nach wahrer Freiheit und Harmonie streben.

Quetzal:

Quetzal:
23. Your fears regarding the smuggling of weapons of mass destruction cannot be dismissed. 23. Deine Befürchtung bezüglich des Einschmuggelns von Massenvernichtungswaffen ist leider nicht von der Hand zu weisen.
24. And also with your further remarks you hit the truth in every respect very accurately. 24. Und auch mit deinen weiteren Ausführungen triffst du die Wahrheit in jeder Beziehung sehr genau.
25. But the unreasonableness of the majority of the people on earth will probably not thank you for your true words of reason. 25. Die Unvernunft des Gros der Erdenmenschen wird dir aber deine wahren Worte der Vernunft wohl nicht danken.
26. Few who are devoted to reason will appreciate your words. 26. Nur wenige, die der Vernunft zugetan sind, werden deine Worte zu schätzen wissen.

Billy:

Billy:
In regard to the looting in Iraq, I have my suspicions, too, that looting is not only by the Iraqis, but also by members of the American Army, who will specifically steal irreplaceable Iraqi art treasures and sell them to America and elsewhere. Auch in bezug auf die Plünderungen im Irak habe ich so meine Vermutungen, dass nämlich nicht nur durch die Irakis Plünderungen durchgeführt werden, sondern auch durch Angehörige der amerikanischen Armee, die ganz speziell unersetzbare irakische Kunstschätze stehlen und nach Amerika und sonstwohin verschachern werden.

Quetzal:

Quetzal:
27. Your assumption corresponds to a fact, because such machinations have been taking place by American and British soldiers since the beginning of the war, but of course this is being concealed. 27. Deine Vermutung entspricht einer Tatsache, denn schon seit Beginn des Krieges finden solche Machenschaften durch die amerikanischen und britischen Soldaten statt, was aber natürlich verheimlicht wird.

Billy:

Billy:
Then another question regarding SARS: Is this the disease Ptaah was talking about on the 3rd of February 1995? Dann noch eine Frage bezüglich der SARS-Krankheit: Handelt es sich dabei um jene Krankheit, von der Ptaah bereits am 3. Februar 1995 gesprochen hat?

Quetzal:

Quetzal:
28. That is correct. 28. Das ist von Richtigkeit.

Billy:

Billy:
And do you know what the origin of this disease is and where it comes from? Und weisst du, was der Ursprung dieser Krankheit ist und woher sie kommt?

Quetzal:

Quetzal:
29. Yes, we have clarified these matters. 29. Ja, diese Belange haben wir abgeklärt.
30. The fact is, which will of course be vehemently denied by China, that this lung disease was caused by experiments in a secret laboratory for biological weapons in the southern Chinese province of Guangdong. 30. Tatsache ist, die natürlich vehement von China bestritten werden wird, dass diese Lungen-Krankheit durch Experimente in einem Geheimlabor für Biowaffen in der südchinesischen Provinz Guangdong entstanden ist.
31. The pathogen is a corona virus mutation that was released in a laboratory accident and transmitted to humans. 31. Es handelt sich beim Erreger um eine Corona-Virus-Mutation, der bei einem Laborunfall freigesetzt und auf Menschen übertragen wurde.

Billy:

Billy:
The newspapers are talking about a plague and epidemic. Does this term correspond to what the disease is? Es wird in den Zeitungen von Seuche und Epidemie gesprochen. Entspricht diese Bezeichnung dem, was die Krankheit ist?

Quetzal:

Quetzal:
32. No, it cannot be spoken of a plague or an epidemic, because for the time being, despite the virus mutation, it is an actual disease. 32. Nein, es kann nicht von einer Seuche oder von einer Epidemie gesprochen werden, denn vorderhand handelt es sich trotz der Virus-Mutation um eine eigentliche Krankheit.
33. However, there is a risk that the disease can quickly become uncontrollable and spread if rapid and containment measures are not taken. 33. Es besteht jedoch die Gefahr, dass die Krankheit schnell unkontrollierbar werden kann und sich ausbreitet, wenn nicht schnellgreifende und eindämmende Massnahmen ergriffen werden.
34. If this does not happen, there is little that can be done to counteract the disease. 34. Geschieht das nicht, dann kann der Krankheit kaum mehr etwas entgegengesetzt werden.
35. The whole situation is made worse by global tourism and trade in goods, which can spread the disease worldwide. 35. Verschlimmert wird dabei das Ganze durch den weltweiten Tourismus und Warenhandel, wodurch die Krankheit weltweit verschleppt werden kann.

Billy:

Billy:
It will probably have dire consequences and become a disaster if nothing decisive is done and if a drug is not soon found that can cure the disease or be effective as a vaccine. Es wird wohl schlimme Folgen haben und zur Katastrophe werden, wenn nichts Massgebendes unternommen wird und wenn nicht bald ein Medikament gefunden wird, das die Krankheit heilen oder als Impfstoff wirksam sein kann.

Quetzal:

Quetzal:
36. There is a very good chance that the whole thing will take on bad forms or end quickly. 36. Es besteht sehr wohl die Möglichkeit, dass das Ganze schlimme Formen annimmt oder schnell endet.

Billy:

Billy:
Then there's a lot to be expected in this regard. Then another question: Can you tell me how high above Earth our tiny control disk is floating? Dann ist ja diesbezüglich noch einiges zu erwarten. Dann noch eine andere Frage: Darfst du mir sagen, wie hoch über der Erde unsere winzige Kontrollscheibe schwebt?

Quetzal:

Quetzal:
37. That is no secret. 37. Das ist kein Geheimnis.
38. The latest device is in a stationary orbit at an altitude of 867 kilometres – measured from the middle surface of the Earth. 38. Das neueste Gerät befindet sich in einer stationären Bahn in einer Höhe von 867 Kilometern – von der mittleren Oberfläche der Erde aus gemessen.

Billy:

Billy:
Aha, it seemed to me that it was about 800 kilometres. Now tell me: Do you have any knowledge of what North Korea actually wants in terms of resuming its nuclear program? Are they really going to produce nuclear weapons or are they just going to build nuclear reactors? Aha, es war mir doch, dass es etwa 800 Kilometer waren. Nun sag aber mal: Hast du irgendwelche Kenntnisse darüber, was Nordkorea eigentlich will bezüglich der Wiederaufnahme des Atomprogramms? Sollen dort nun wirklich Atomwaffen gefertigt oder sollen nur Atomenergie-Reaktoren ge-baut werden?

Quetzal:

Quetzal:
39. Secretly, North Korea has had nuclear weapons for years. 39. Heimlicherweise besitzt Nordkorea bereits seit Jahren Atomwaffen.
40. But this could be concealed so far, because no official tests were carried out. 40. Dies konnte bisher jedoch verheimlicht werden, weil keine offiziellen Versuche durchgeführt wurden.

Billy:

Billy:
Oh, I see. Ach so ist das.

Quetzal:

Quetzal:
41. Yes. 41. Ja.
42. But now, my friend, I would like to talk to you in a different and purely private way. 42. Nun aber, mein Freund, möchte ich mich noch in anderer und rein privater Weise mit dir unterhalten.

Billy:

Billy:
Suit yourself. At the moment I have no further questions to ask. Wie du willst. Gegenwärtig habe ich auch keine weiteren Fragen vorzubringen.

Next Contact Report

Contact Report 342

Further Reading

Links and navigationFuture FIGU.pngf Mankind

Contact Report Index Meier Encyclopaedia
n A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z