Contact Report 285

IMPORTANT NOTE
This is an official and authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Introduction

Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte Block 8

  • Contact Reports Volume / Issue: 8 (Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte Block 8)
    [Contact No. 261 – 340 from 24.2.1998 to 19.3.2003] Source

  • Page number(s): 161-164
  • Date/time of contact: Sunday, 2nd July, 2000 - 08:11
  • Translator(s): Stefan Zutt
  • Date of original translation: 17 February 2019
  • Corrections and improvements made: N.A.
  • Contact person: Florena


Synopsis

This is the entire contact. It is an authorised and official translation and may contain errors.

Contact Report 285 Translation

English German
Two hundred eighty-fifth contact Zweihundertfünfundachtzigster Kontakt
Sunday, 2nd July 2000, 08:11

Sonntag, 2. Juli 2000, 08:11

Florena: Florena:
1. Be greeted, my friend, and excuse me for calling you so early. 1. Sei gegrüsst, mein Freund, und entschuldige, dass ich dich so früh rufe.
2. But you called me and explained that it would be urgent. – 2. Du hast mich jedoch gerufen und erklärt, dass es dringend sei. –
3. You look pretty tired. 3. Du siehst recht müde aus.

Billy:

Billy:
Well — be welcome anyway — and thank you for that. Yes, I am still tired. Basically, at this time it is for me the middle of the night. I have barely slept about four hours. You well know that I don't go to bed until the morning hours. Tja — sei trotzdem willkommen — und danke dafür. Ja, ich bin noch müde. Eigentlich ist es um diese Zeit für mich mitten in der Nacht. Ich habe gerademal etwa vier Stunden geschlafen. Du weisst doch, dass ich erst gegen die Morgenstunden ins Bett gehe.

Florena:

Florena:
4. Of course, but I came so quickly because you called me in urgently. 4. Natürlich, doch bin ich so schnell gekommen, weil du mich dringend gerufen hast.

Billy:

Billy:
Well, that is quite right — I also do not complain. On the contrary, I am glad that you have appeared. Ist ja schon recht — ich beschwere mich ja auch nicht. Ganz im Gegenteil, ich bin froh, dass du erschienen bist.

Florena:

Florena:
5. You inquired whether I could get in touch with Ptaah, because certain things concerning the organisation of the group regarding the service duties of the core group members would not be clear and that you would in this respect require a quick answer i.e. clarification. 5. Du hast danach gefragt, ob ich mich mit Ptaah in Verbindung setzen könne, weil gewisse Dinge der Gruppenorganisation in bezug auf die Dienstpflichten der Kerngruppenmitglieder nicht klar seien und dass du diesbezüglich eine schnelle Antwort resp. Aufklärung haben müsstest.
6. For this purpose, it is not necessary that Ptaah is involved, because I, for my part, have been trained and instructed by him and Quetzal in all matters relating to this, hence I can also give clarification. 6. Hierzu ist es nicht notwendig, dass Ptaah hinzugezogen wird, denn meinerseits bin ich von ihm und von Quetzal in allen diesbezüglichen Belangen geschult und unterrichtet worden, folglich auch ich Aufklärung erteilen kann.
7. Then, what is this about? 7. Worum handelt es sich denn?

Billy:

Billy:
That being so ... Now well, then the following has to be clarified: Ptaah and Quetzal have issued the rule for us that the national and so-called 'holy' holidays must be handled in such a way in relation to Sunday services, that all group members are involved in them and that these services shall in no way be exchanged or otherwise undergo cancellation. But now it is the case that e.g. on the next 1st of August, which will then indeed be one of these Sundays, Stephan has to go to Germany for work and training purposes. However, this cannot be reconciled with the clause that these Sundays which cannot be cancelled i.e. these Sunday services cannot be exchanged or otherwise undergo cancellation. In this context, the question has been raised as to what is the situation with regard to the exceptions which, among other things, state and specify that absences due to work or training etc. ought to be approved? Myself, I have understood that there should be no possibility at all to circumvent these specific holidays in relation to fulfilments of duties. Have I been mistaken or have I foolishly misunderstood and misinterpreted the explanations given by Ptaah and Quetzal? Wenn das so ist ... Nun gut, dann ist folgendes zu klären: Von Ptaah und Quetzal ist die Regel für uns erlassen worden, dass die nationalen und die sogenannten <heiligen> Feiertage in bezug auf die Sonntagsdienste dermassen gehandhabt werden müssen, dass alle Gruppemitglieder darin involviert sind und dass diese Dienste in keiner Weise abgetauscht oder sonstwie in Ausfall treten dürfen. Nun ist es aber so, dass z.B. am nächsten 1. August, der ja dann einer dieser Sonntage ist, Stephan arbeits- und schulungsmässig nach Deutschland muss. Das aber lässt sich nicht vereinbaren mit der Klausel, dass diese nicht ausfallbaren Sonntage resp. diese Sonntagsdienste nicht abgetauscht werden oder sonstwie in Ausfall treten können. Dazu ist die Frage laut geworden, wie es diesbezüglich denn mit den Ausnahmeregelungen sei, die unter anderem aussagen und bestimmen, dass Ausfälle durch Arbeit oder Schulung usw. zu genehmigen seien? Meinerseits habe ich verstanden, dass es überhaupt keine Möglichkeit geben soll, diese speziellen Feiertage in bezug auf Diensterfüllungen zu umgehen. Habe ich mich da getäuscht oder habe ich blödsinnigerweise die Erklärungen seitens Ptaah und Quetzal nicht richtig verstanden und fehlinterpretiert?

Florena:

Florena:
8. This is a misunderstanding on your part. 8. Es liegt ein Missverständnis deinerseits vor.
9. It is a fact that also the Sunday services you mentioned are linked to the exceptions. 9. Tatsache ist, dass auch die von dir angesprochenen Sonntagsdienste mit den Ausnahmeregelungen verbunden sind.
10. These regulations must apply in every case, namely in the form in which they are in accordance with the regulations recorded in writing. 10. Diese Regelungen müssen in jedem Fall gelten, und zwar in der Form, wie sie ordnungsmässig schriftlich festgehalten sind.

Billy:

Billy:
Then that is clear. However, the question now is where are the equal rights of all core group members if they are assigned to these specific Sunday services and then anyhow don't have to fulfil them due to work or training or due to other cancellations determined by the cancellation regulation? Dann ist das klar. Es fragt sich dabei nun aber, wo die Gleichberechtigung aller Kerngruppemitglieder liegt, wenn sie für diese speziellen Sonntagsdienste eingeteilt sind und diese dann infolge Arbeit oder Schulung oder infolge anderen durch die Ausfallregelung festgelegten Ausfälle doch nicht erfüllen müssen?

Florena:

Florena:
11. Evidently, you were quite inattentive during the explanations given to you, because the rule was given that any cancellations arising as a result of the exceptions shall not simply be written off, but that such cancelled service duties shall be shifted to the same holiday i.e. Sunday of the directly following year, which has to be taken into account during the next compilation of the service list. 11. Offenbar warst du bei den dir gegebenen Erklärungen doch recht unaufmerksam, denn es wurde die Regel gegeben, dass infolge der Ausnahmeregelungen entstehende Ausfälle nicht einfach abgeschrieben werden sollen, sondern dass solche ausfallende Dienstpflichten auf den gleichen Feiertag resp. Sonntag des nächstfolgenden Jahres verschoben werden sollen, was bei der nächsten Erstellung der Dienstliste berücksichtigt werden muss.
12. This must be handled in such a way for the reason that in the course of time actually all Sundays and holidays of specific form will in conformance with duty be covered by each group member. 12. Das muss darum auf diese Weise gehandhabt werden, dass von jedem Gruppenmitglied im Laufe der Zeit wirklich alle Sonn- und Feiertage spezieller Form pflichtmässig ausgefüllt werden.
13. This as a result of what you call the equal rights. 13. Dies infolge der Gleichberechtigung, wie du das nennst.

Billy:

Billy:
One can also say equality or justice. Man kann auch Gleichheit oder Gerechtigkeit sagen.

Florena:

Florena:
14. That too is applicable. 14. Auch das trifft zu.

Billy:

Billy:
Then again, a question that arose at yesterday's General Assembly: As far as I know, there has always been a regulation that an exchange of night watches is permitted if a core group member undertakes a journey or similar which extends that far that it would be an unreasonable demand or simply an impossibility to come here and fulfil the night watch service. Or is there also a misunderstanding or an inattention while listening on my part? Dann nochmals eine Frage, die bei der gestrigen GV aufkam: Meines Wissens galt seit jeher die Regelung, dass ein Nachtwachetausch erlaubt ist, wenn ein Kerngruppemitglied eine Reise oder so unternimmt, die derart weit führt, dass es eine Zumutung oder einfach eine Unmöglichkeit wäre, herzukommen und den Nachtwachedienst zu erfüllen. Oder liegt auch da meinerseits ein Missverständnis oder eine Zuhörunaufmerksamkeit vor?

Florena:

Florena:
15. That is not the case. 15. Das ist nicht der Fall.
16. You have established distance circles for such matters, and what you have just mentioned falls within the scope of these circles, namely the Singen circle. 16. Ihr habt für solche Belange Distanzkreise festgelegt, und das eben von dir Genannte fällt in den Bereich dieser Kreise, und zwar in den Singen-Kreis.

Billy:

Billy:
Good, then the matter is clear. But now that you are already here, may I then still ask you two or three questions? Gut, dann ist die Sache klar. Wenn du nun aber schon hier bist, kann ich dir da noch zwei oder drei Fragen stellen?

Florena:

Florena:
17. Of course. 17. Natürlich.

Billy:

Billy:
Ptaah told me he'd ask you if he would be allowed to create a portrait line drawing of you. Did he do that, and if so, what do you think of it? Ptaah sagte mir, dass er dich fragen werde, ob er von dir eine Portrait-Strichzeichnung anfertigen dürfe. Hat er das getan, und wenn ja, wie stellst du dich dazu?

Florena:

Florena:
18. He talked to me about it, yes, but I don't want a picture to be made of me. 18. Er sprach mit mir darüber, ja, doch ich möchte nicht, dass von mir ein Bild angefertigt wird.

Billy:

Billy:
Then we will come to terms with it. Nevertheless, thank you very much. Dann werden wir uns damit abfinden. Trotzdem lieben Dank.

Florena:

Florena:
19. I do not understand? 19. Ich verstehe nicht?

Billy:

Billy:
Simply, because you have made up your mind. — Here, these are the portraits of Ptaah, Quetzal and Sfath, which Christian Krukowski has worked out by drawing. How do you like them? Eben, dass du dich entschieden hast. — Hier, das sind die zeichnerisch ausgearbeiteten Portraits von Ptaah, Quetzal und Sfath, die Christian Krukowski angefertigt hat. Wie findest du sie?

Florena:

Florena:
20. ... Ptaah is reproduced very realistically, but so is Quetzal. 20. ... Ptaah ist sehr wirklichkeitsgetreu wiedergegeben, so aber auch Quetzal.
21. I can't say anything regarding Sfath, because I neither knew him, nor have I ever seen a portrait of him. 21. Bezüglich Sfath kann ich nichts sagen, denn ich habe ihn weder gekannt, noch sah ich je ein Bildnis von ihm.

Billy:

Billy:
Thanks for your assessment. — Oh yes, I have one more time a question concerning the specific Sunday services. What is to be done during vacations i.e. leave or for strictly private things? Danke für deine Beurteilung. — Ah ja, ich habe nochmals eine Frage in bezug auf die speziellen Sonntagsdienste. Was ist denn zu tun bei Ferien resp. Urlaub oder bei streng privaten Dingen?

Florena:

Florena:
22. Vacations and purely private things cannot be considered, rather only the other points mentioned in the regulations on exceptions. 22. Urlaub und rein private Dinge können nicht berücksichtigt werden, sondern nur die in den Ausnahmeregelungen genannten anderen Punkte.

Billy:

Billy:
Then everything is clear. Then I have a question regarding more highly developed races in the universe. Is it possible that you might encounter those as well, or that you have already come into contact with them? Dann ist alles klar. Dann habe ich eine Frage bezüglich höher entwickelter Rassen im Universum. Ist es möglich, dass ihr auch auf solche treffen könnt oder dass ihr schon mit solchen in Kontakt gekommen seid?

Florena:

Florena:
23. Indeed, that is the case. 23. Gewiss, das ist der Fall.
24. We maintain contacts in this regard both in our DERN universe and also in the DAL universe. 24. Wir pflegen Kontakte in dieser Beziehung sowohl in unserem DERN-Universum wie auch im DAL-Universum.

Billy:

Billy:
And, do you also benefit from this, at least from a medical and technical point of view? Und, profitiert ihr auch davon, zumindest in medizinischer und technischer Hinsicht?

Florena:

Florena:
25. That is the case, naturally. 25. Das ist der Fall, natürlich.
26. However, we do not only have advantages in medical and technical terms. 26. Wir haben dadurch jedoch nicht nur Vorteile in medizinischer und technischer Hinsicht.

Billy:

Billy:
Well, I could have guessed that. But may I now still ask whether you are well versed in the original Stonehenge circumstances. By that I mean the megalithic monument north of Salisbury in England. The enormous ruins are partly still allowing to recognise quite accurately the arrangement of that time. The whole originally consisted of 30 mighty pillars, which were arranged in a circular row, whereby these were connected at the top with likewise large, stone horizontal beams. Within the large circle there was at least originally a second, smaller circle. In latter's central middle was something like an altar or sacrificial stone, but what it represented has hitherto remained a secret. Also the actual sense of the monument has not been clarified until today. It is generally assumed that it was originally a religious building, but there are many different interpretations, especially towards the occult. Hätte ich mir ja denken können. Darf ich nun aber noch fragen, ob du dich mit den ursprünglichen Gegebenheiten von Stonehenge auskennst. Ich meine damit das megalithische Monument nördlich von Salisbury in England. Die gewaltigen Ruinen lassen zum Teil noch ziemlich genau die seinerzeitliche Anlage erkennen. Das Ganze bestand ursprünglich aus 30 mächtigen Pfeilern, die in einer kreisförmigen Reihe angeordnet waren, wobei diese zuoberst verbunden waren mit ebenfalls grossen, steinernen Horizontalbalken. Innerhalb des grossen Kreises befand sich zumindest ursprünglich ein zweiter, kleinerer Kreis. In dessen zentraler Mitte war etwas wie ein Altar oder Opferstein, doch worum es sich dabei handelte, blieb bisher ein Geheimnis. Auch ist der eigentliche Sinn des Monumentes bis heute nicht geklärt. Allgemein wird angenommen, dass es sich ursprünglich um ein religiöses Bauwerk handelte, doch existiert eine Vielzahl verschiedener Deutungen, besonders in okkulter Richtung.

Florena:

Florena:
27. I have indeed dealt with the megalithic facility of Stonehenge. 27. Mit der megalithischen Anlage von Stonehenge habe ich mich tatsächlich beschäftigt.
28. The site, located in the Wiltshire area of southern England, was built in several construction phases, whereby almost concentric circles of mighty stones were inserted into an original trench and wall ring with radial extension. 28. Die im Gebiet von Wiltshire in Süd-England liegende Stätte wurde in mehreren Bauphasen gefertigt, wobei in einen ursprünglichen Graben- und Wallring mit radialem Fortsatz beinahe konzentrische Kreise aus mächtigen Steinen eingefügt wurden.
29. There were initially in fact 30 stones, as you said, namely in the outer ring. 29. Es waren erstlich tatsächlich 30 Steine, wie du sagtest, und zwar im äusseren Ring.
30. This one consisted of 4-metre-high stone pillars connected by capstones i.e. by horizontal beams, as you call them. 30. Dieser bestand aus 4 Meter hohen Steinpfeilern, die durch Decksteine resp. durch Horizontalbalken, wie du sie nennst, verbunden waren.
31. In this ring i.e. circle there was a horseshoe-shaped settlement consisting of five large gate-like trilithons. 31. In diesem Ring resp. Kreis befand sich eine hufeisenförmige Setzung, die aus fünf grossen torartigen Trilithen bestand.
32. In the centre of both circles there was in fact a structure, a large carved stone, which served as an altar as well as a sacrificial site and central observation and analysis point for astronomical calculations. 32. Im Zentrum beider Kreise befand sich tatsächlich ein Gebilde, ein grosser gehauener Stein, das resp. der sowohl als Altar wie auch als Opferstätte und zentraler Beobachtungs- und Auswertungspunkt für astronomische Berechnungen diente.
33. Furthermore, the whole was a place of worship of religious-barbarian form, whereby the altar played an important and very special role, because on this altar sacrifices were also offered, which were not rarely of human nature. 33. Ausserdem war das Ganze eine Kultstätte religiös-barbarischer Form, wobei der Altar eine wichtige und ganz besondere Rolle spielte, denn auf diesem wurden auch Opfer dargebracht, die nicht selten menschlicher Natur waren.
34. The altar was therefore also a sacrificial stone. 34. Der Altar war damit auch ein Kultopferstein.
35. Moreover, the same altar and cult sacrificial stone was also used as an execution stone, which means that not only human sacrifices were offered on it, but also executions took place on it with regard to those sentenced to death. 35. Weiter wurde derselbe Altar und Kultopferstein auch als Richtstein genutzt, was bedeutet, dass darauf nicht nur Menschenopfer dargebracht wurden, sondern auch Hinrichtungen stattfanden in bezug auf zum Tode Verurteilte.

Billy:

Billy:
Then the whole thing was a site of cultic worship as well as place of astronomy and site of blood at the same time. Dann war das Ganze eine Kultstätte sowie Astronomiestätte und Blutstätte zugleich.

Florena:

Florena:
36. That is right, whereby however, it must not be forgotten that at that place there was also taught and decided about right or wrong and thus also about life and death. 36. Das ist richtig, wobei jedoch nicht zu vergessen ist, dass daselbst auch gelehrt und über Recht oder Unrecht und damit auch über Leben und Tod entschieden wurde.
37. But now, my friend, I must turn again to my duties. 37. Nun aber, mein Freund, muss ich mich wieder meinen Pflichten zuwenden.
38. Nevertheless, it would suit me if I were allowed to visit you in two or three days to talk to you about a private matter on which I need your advice. 38. Nichtsdestoweniger jedoch würde es mir gelegen sein, wenn ich dich in zwei oder drei Tagen aufsuchen dürfte, um mit dir über eine private Angelegenheit zu sprechen, zu der ich deinen Rat benötige.

Billy:

Billy:
Of course. Just come here — I'm actually always reachable; all you have to do is call me. Selbstverständlich. Komm einfach her — ich bin ja immer erreichbar; du musst mich nur rufen.

Florena:

Florena:
39. My gratitude shall be assured to you. 39. Mein Dank sei dir gewiss.
40. Goodbye. 40. Auf Wiedersehn.

Billy:

Billy:
Bye, my child. Tschüss, mein Kind.


Next Contact Report

Contact Report 286

Further Reading

Links and navigation

Contact Report Index Meier Encyclopaedia
n A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Source

References