Contact Report 726

From Future Of Mankind
IMPORTANT NOTE
This is an unofficial but authorised translation of a FIGU publication.

N.B. This translation contains errors due to the insurmountable language differences between German and English.
Before reading onward, please read this necessary prerequisite to understanding this document.



Introduction

  • Contact Reports Volume / Issue: 18 (Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte Block 18)
  • Pages: 105–121 [Contact No. 723 to 754 from 03.10.2019 to 13.10.2020] Stats | Source
  • Date and time of contact: Tuesday, 12th November 2019, 23:36 hrs
  • Translator(s): DeepL Translator
    autotranslation
    , Joseph Darmanin
  • Date of original translation: Friday, 18th June 2021
  • Corrections and improvements made: Joseph Darmanin
  • Contact person(s): Ptaah
  • Plejadisch-Plejarische Kontaktberichte


Synopsis

This is the entire contact report. It is an authorised but unofficial DeepL preliminary English translation and most probably contains errors. Please note that all errors and mistakes etc. will continuously be corrected, depending on the available time of the involved persons (as contracted with Billy/FIGU). Therefore, do not copy-paste and publish this version elsewhere, because any improvement and correction will occur HERE in this version!

Contact Report 726 Translation

Hide EnglishHide German
English Translation
Original Swiss-German
Seven Hundred and Twenty-Sixth Contact Siebenhundertsechsundzwanzigster Kontakt
Tuesday, 12th November 2019, 23:36 hrs Dienstag, 12. November 2019, 23.36 Uhr

Billy:

Billy:
Welcome and greetings dear friend, you must have been waiting, Ptaah, because Uèli was still with me, wasn't she? Willkommen und sei gegrüsst, lieber Freund, du hast wohl gewartet, Ptaah, weil Uèli noch bei mir war, oder?

Ptaah:

Ptaah:
1. Thank you for your welcome and greetings, Eduard, dear friend. 1. Dank für dein Willkomm und deinen Gruss, Eduard, lieber Freund.
2. Yes, I noticed your visit and so I walked around outside for some more time. 2. Ja, ich habe deinen Besuch bemerkt und bin deshalb noch einige Zeit im Freien umhergegangen.

Billy:

Billy:
If you had called, as Quetzal did last Friday, you would not have had to wait. Uèli was also in my office then, which Quetzal noticed and therefore appeared in Eva's office and called, which Uèli then also wrote about, because for him it was not natural that someone suddenly appeared out of nowhere next door and called, but then no one could be found when they looked, as was the case when Uèli looked. See here, this is what he wrote about his experience in this regard, if you want to read it? Wenn du gerufen hättest, wie das am letzten Freitag Quetzal getan hat, dann hättest du nicht warten müssen. Da war nämlich Uèli auch bei mir im Büro, was Quetzal bemerkt hat und deshalb im Büro von Eva aufgetaucht ist und gerufen hat, worüber Uèli dann auch einiges geschrieben hat, denn für ihn war es ja nicht selbstverständlich, dass nebenan plötzlich jemand aus dem Nichts erscheint und ruft, wobei dann aber niemand zu finden ist, wenn nachgeschaut wird, wie das der Fall war, als Uèli Nachschau hielt. Sieh hier, das hat er über sein diesbezügliches Erlebnis geschrieben, wenn du es lesen willst?

Ptaah:

Ptaah:
3. Quetzal told me about it and was amused, but I want to read what he wrote. – 3. Quetzal hat mir davon erzählt und war dabei belustigt, aber lesen will ich, was er geschrieben hat. –
4. Thank you … 4. Danke …

An acoustic encounter

Eine akustische Begegnung
On the evening of Friday, 8.11.2019, about between 19:00 and 19:30 hrs, I was helping Billy with some computer tasks. After we had finished, I was still addressing Billy on a certain topic when I was already standing in the open passage to Eva's office, to which he of course answered me and was just making some explanations, which is why I sat down on the sofa. At that moment I heard from Eva's office a male voice, somewhat deep but sounding like a female voice, something like Nadissta's but deeper, clearly saying: "The project." So I asked Billy if he had also just heard someone speaking in Eva's office and what that meant. He just said yes to that and that it was normal. Of course I kept asking because the outer door of the adjoining office was locked and no one was in Eva's room, but I was sitting next to the passage between the two workrooms and consequently no one could come in either, which I could have seen and heard. Am Abend des Freitags, den 8.11.2019, ungefähr zwischen 19.00 und 19.30 Uhr, half ich Billy bei einigen Computeraufgaben. Nachdem wir fertig waren, sprach ich Billy noch auf ein bestimmtes Thema an, als ich bereits im offenen Durchgang zum Büro von Eva stand, worauf er mir natürlich antwortete und gerade einige Erklärungen abgab, weshalb ich mich auf das Sofa setzte. In dem Moment hörte ich aus dem Büro von Eva eine männliche Stimme, die etwas tief, jedoch wie eine weibliche Stimme klang, etwa so, wie die von Nadissta, aber noch tiefer, die klar und deutlich sagte: «Das Projekt.» Also fragte ich Billy, ob er auch gerade jemand im Büro von Eva sprechen gehört und was das zu bedeuten habe. Er sagte dazu nur ja und dass das normal sei. Natürlich fragte ich weiter, weil die Aussentüre des Nebenbüros verschlossen und niemand im Raum von Eva war, ich jedoch neben dem Durchgang zwischen beiden Arbeitszimmern sass und folglich auch niemand hereinkommen konnte, was ich hätte sehen und hören können.
Well, Billy answered my question by saying that the calling was nothing special, because it could happen sometimes that someone came by and wanted to talk to him, and if someone was in his office, the person in question would appear in Eva's workroom and call for him. Since I was already standing at the open door to Eva's office, I spontaneously took the two steps inside and – saw no one, because the room was empty! There was no one in Eva's office when I looked around to see who had just spoken, and there was no device there from which the voice I had heard could have sounded. The computer was off, the phone was on-hook, and there was only a digital clock – but no digital clock says "the project". So I went back to Billy's office and asked if Eva had a talking clock, to which he said I would not find anything like it. And when I asked why not, he explained that the voice I had heard was from someone who had just suddenly stood in Eva's office because I had just been in his workroom talking to him. Nun, Billy antwortete mir auf meine Frage, dass das Rufen nichts Besonderes sei, denn es könne eben manchmal vorkommen, dass jemand vorbeikomme und ihn sprechen wolle und wenn jemand bei ihm im Büro sei, erscheine die betreffende Person dann eben im Arbeitsraum von Eva und rufe kurz nach ihm. Da ich inzwischen schon an der offenen Türe zum Arbeitsraum von Eva stand, ging ich spontan die zwei Schritte hinein und – sah niemanden, denn der Raum war leer! Im Büro von Eva war niemand, als ich mich umschaute, um zu sehen, wer gerade gesprochen hatte, und es befand sich auch kein Gerät dort, aus dem die gehörte Stimme hätte ertönen können. Der Computer war ausgeschaltet, das Telephon aufgelegt, und es gab nur noch eine digitale Uhr – aber keine digitale Uhr sagt «das Projekt». Also ging ich zurück ins Büro von Billy und fragte, ob Eva eine sprechende Uhr habe, wozu er sagte, dass ich nichts dergleichen finden würde. Und als ich fragte, warum nicht, erklärte er, dass die Stimme, die ich gehört hatte, von jemandem war, der einfach plötzlich im Büro von Eva gestanden sei, weil ich eben in seinem Arbeitsraum war und mit ihm redete.
On my way out of Eva's office, I noticed that the outside door was closed as tightly as I had closed it on my way in. So it could only be that Billy was talking about someone who does not need to use doors to get into a room and just into Eva's office. Because the door was still firmly closed, I realised, I do not think an Earth human being could have entered Eva's office – unless he had mastered teleportation, which I cannot imagine. So I asked Billy if he was talking about his friends, precisely the Plejaren, to which he answered yes. Finding it a pity that my question to Billy had prevented the person in question from seeing him because I was in his office, I hurried to leave his workroom immediately. I also know from the contact reports that his visitors always have important issues to discuss with BEAM, so I decided to listen to the explanation Billy wanted to give me another time. So I quickly left the office, but then Billy called me a few hours later and told me that the person who visited him apologised for 'barging in' during the conversation, to which I replied that it was no problem. It also clarified what 'The Project' was that Billy and I had heard from Eva's office; it was a tidying job to be done at the biotope storage area, to be carried out according to a plan by Quetzal. Im Hinausgehen aus dem Büro von Eva stellte ich fest, dass die Aussentür so fest verschlossen war, wie ich sie beim Hineingehen geschlossen hatte. Also konnte es nur sein, dass Billy von jemandem sprach, der keine Türen benutzen muss, um in einen Raum und eben ins Büro von Eva zu gelangen. Weil die Tür immer noch fest verschlossen war, wie ich feststellte, konnte meines Erachtens also kein Erdenmensch ins Büro von Eva gelangen – ausser er hätte das Teleportieren beherrscht, was ich mir aber nicht vorstellen kann. Also fragte ich Billy, ob er von seinen Freunden sprach, eben von den Plejaren, was er mit Ja beantwortete. Da ich es schade fand, dass meine Frage an Billy verhindert hatte, dass die betreffende Person zu ihm konnte, weil ich in seinem Büro war, beeilte ich mich, seinen Arbeitsraum umgehend zu verlassen. Auch weiss ich aus den Kontaktberichten, dass seine Besucher mit BEAM immer wichtige Themen zu besprechen haben, weshalb ich beschloss, mir die Erklärung, die Billy mir geben wollte, ein anderes Mal anzuhören. Also verliess ich schnell das Büro, doch dann rief Billy mich einige Stunden später an und sagte mir, dass sich die Person, die ihn besuchte, entschuldige, dass sie während des Gesprächs ‹reingeplatzt› war, worauf ich antwortete, dass es kein Problem sei. Auch klärte sich, was ‹Das Projekt› war, das Billy und ich aus dem Büro von Eva gehört hatten; es handelte sich dabei um eine Ordnungsarbeit, die beim Biotoplagerplatz zu erledigen ist und nach einem Plan von Quetzal ausgeführt werden soll.

Uèli Nangue, SSS Centre

Uèli Nangue, SSS-Center

5. Yes, Quetzal told me about the incident in this way, but similar incidents have happened before, such as when I was looking for you in the house, stepped carelessly into your living room and unexpectedly came face to face with Kalliope, who was obviously very frightened, while I quickly went away.

5. Ja, etwa dieserweise erzählte Quetzal mir den Vorfall, doch haben sich ähnliche Vorfälle ja schon früher ergeben, wie z.B. als ich einmal im Haus nach dir suchte, unvorsichtig in deinen Wohnraum trat und unverhofft Kalliope gegenüberstand und sie offenbar sehr erschrak, während ich mich schnell wegbegab.
6. However, there was also an incident when another time Silvano encountered Quetzal at the coach house, then also Elsa in your study. 6. Es ergab sich jedoch auch ein Vorfall, als ein andermal Silvano bei der Remise, dann auch Elsa in deinem Arbeitsraum Quetzal begegnete.

Billy:

Billy:
Yes, I know, with Silvano it was still the case that he reacted quickly using his photo camera and took a photo of Quetzal, who got quite angry, which is why Silvano then had to destroy the film. This, while Elsi was scared as hell and flew out of my office like a bullet from a pipe. Popi or rather Kalliope, my ex, then wrote a report about the encounter with you together with Christina Gasser, or rather Christina wrote what she was told by Popi, because she herself had only a poor command of the German language, certainly not of writing. Ja, ich weiss, bei Silvano war es ja noch so, dass er reaktionsschnell seine Photokamera nutzte und von Quetzal ein Photo machte, der recht sauer wurde, weshalb Silvano den Film dann vernichten musste. Dies, während Elsi höllisch erschrocken war und wie eine Kugel aus einem Rohr aus meinem Büro abzischte. Popi resp. Kalliope, meine Ex, hat dann bezüglich der Begegnung mit dir zusammen mit Christina Gasser darüber einen Bericht geschrieben, resp. Christina hat geschrieben, was ihr von Popi erzählt wurde, weil sie selbst ja die deutsche Sprache nur schlecht beherrschte, das Schreiben schon gar nicht.

Ptaah:

Ptaah:
7. This is known to me, but later she denied this fact, about which you should say something more detailed, so that the connections become clear, and also with regard to the adversaries who, together with her, spread lies all over the world and also blaspheme and slander you on the internet. 7. Das ist mir bekannt, doch später hat sie diese Tatsache geleugnet, wozu du noch etwas ausführlicher sagen solltest, damit die Zusammenhänge klar werden, und zwar auch hinsichtlich der Widersacher, die zusammen mit ihr in aller Welt Lügen verbreiten und dich auch im Internetz verlästern und verleumden.

Billy:

Billy:
If you think so, then I do, but not gladly, because the whole thing is in the past for me. Besides, all the lying and slanderous attacks leave me completely cold, as I also do not care about them. On the one hand, all those who lie and slander me accuse themselves of their own stupidity, lies and slander and thus harm themselves. On the other hand, they are all completely addicted to cowardice, out of which they are incapable of using their intellect and reason, consequently they are incapable of searching for and finding the effective truth themselves, consequently they vegetate in stupidity and have to bring it to bear by slanderously accusing me of untruth, swindling, lying and forgery as well as fraud. Wenn du meinst, dann tue ich es, doch nicht gern, denn das Ganze ist für mich Vergangenheit. Ausserdem lassen mich alle lügnerischen und verleumderischen Angriffigkeiten völlig kalt, wie ich mich auch nicht darum kümmere. Einerseits schimpfen sich alle gegen mich Lügenden und mich Verleumdenden selbst der eigenen Dummheit, Lüge und Verleumdung schuldig und schaden damit sich selbst. Anderseits sind sie restlos alle abgrundtief der Feigheit verfallen, aus der heraus sie unfähig sind, ihren Verstand und ihre Vernunft zu nutzen, folgedem sie unfähig sind, die effective Wahrheit selbst zu suchen und zu finden, folglich sie also in Dummheit dahinvegetieren und diese zur Geltung bringen müssen, indem sie mich verleumdend der Unwahrheit, des Schwindelns, der Lüge und Fälschung sowie des Betruges bezichtigen.
Now, however, to the matter of my ex, just at the time when you and she met in the parlour. Then later, years after she and Christina recorded their experience as an article for the 'Wassermann' magazine and became more and more vicious against me, she found adversaries against me with whom she joined forces. When she found companions in Bürgin and Korff, etc. companions who have always been hostile to me and still are today – although I neither know why, nor know one or the other personally, have never seen them in person, let alone spoken to them, as in this respect neither have various other adversaries – she began to recant everything and to claim that your meeting with her in the parlour was only a hallucination. And she is still doing this today, having in addition found another fool who is so 'gloor'-richly intelligent that he falls for my ex's brand-black lies and fantasies devised out of evil revenge. And this despite the fact that, over his own stupidity and weak intelligence, he arrogantly regards himself as higher and more than his fellow human beings. To me, his thoughts, actions and deeds seem like those of a snotty ten-year-old who has lost all hope of ever growing up and becoming more intelligent, as well as of ever being able to use his intellect and reason. If this were the case, however, then a miracle would have to happen – and these also only correspond to fantastic fantasies, as they also appear in lies and slander. And in this way the whole thing is carried on by all the antagonists who, together with my ex, slandered me all over the world and are still doing so today. Nun jedoch zur Sache meiner Ex, eben zu dem, als du und sie in der Stube zusammengetroffen seid. Später dann, Jahre nachdem sie zusammen mit Christina ihr Erlebnis als Artikel für die ‹Wassermann›-Zeitschrift festgehalten hat und immer bösartiger gegen mich wurde, fand sie Widersacher gegen mich, mit denen sie sich zusammentat. Als sie in Bürgin und Korff usw. Gesellen fand, die mir seit jeher feindlich gesinnt waren und es auch noch heute sind – obwohl ich weder weiss warum, noch den einen oder andern persönlich kenne, diese niemals persönlich gesehen, geschweige denn mit ihnen gesprochen habe, wie diesbezüglich auch diverse andere Widersacher nicht –, begann sie alles zu widerrufen und zu behaupten, dass deine Begegnung mit ihr in der Stube nur eine Halluzination gewesen sei. Und das macht sie noch heute, wobei sie dazu noch einen weiteren Dummen gefunden hat, der so ‹gloor›-reich intelligent ist, dass er auf die brandschwarzen und aus böser Rache ersonnenen Lügen und Phantasien meiner Ex hereinfällt. Und dies, obwohl er sich über seine eigene Dummheit und sein schwaches Intelligentsein hinweg überheblich selbst höher und als mehr einschätzt, als seine Mitmenschen. Mir erscheint sein Denken, Tun und Handeln wie das eines zehnjährigen rotzigen Lümmels, bei dem Hopfen und Malz verloren sind, dass er jemals erwachsen und gescheiter, wie auch jemals seines Verstandes und seiner Vernunft trächtig werden könnte. Würde das aber gegenteilig sein, dann müsste wohl ein Wunder geschehen – und diese entsprechen ja ebenfalls nur phantastischen Hirngespinsten, wie diese auch bei Lügen und Verleumdungen in Erscheinung treten. Und in dieser Weise wird das Ganze von allen Antagonisten weitergetan, die mich zusammen mit meiner Ex in aller Welt verleumdeten und dies noch heute tun.

Ptaah:

Ptaah:
8. What was said corresponds to what was necessary to explain. 8. Das Gesagte entspricht dem, was notwendig zu erklären war.
9. But back to the matter of Quetzal and Uèli: 9. Doch zurück zur Sache Quetzal und Uèli:
10. Even the greatest caution cannot avoid such or similar case. 10. Selbst durch grösste Vorsicht kann sich ein solcher oder ähnlicher Kasus nicht vermeiden lassen.

Billy:

Billy:
So the well-known mother of china is of no use, I think. What I still want to talk about, however, is freedom of opinion, which is being trampled on more and more, unfortunately also here in Switzerland. It has long been the case that certain truths can no longer be expressed publicly. And this is just as true in private as it is with regard to secret service, religious, governmental, racial and political machinations, etc., because one would inevitably be punished or murdered for doing so, or dangerous mischief would result for the world. Slowly but surely, disaster is also being caused because the longer, the more the freedom of expression, which was decided by the United Nations in 1948, is being trampled on more and more all over the world, and also here in Switzerland, about which I want to say something because I have received some information. Obviously, the freedom of expression is handled quite differently from what is stipulated in the 'Universal Declaration of Human Rights' from the 10th of December 1948 = Article 19, 'Freedom of Expression and Information' as follows: Da nützt auch die bekannte Mutter der Porzellankiste nichts, denke ich. Wovon ich aber noch sprechen will, das bezieht sich auf die Meinungsfreiheit, die immer mehr mit Füssen getreten wird, und zwar leider auch hier in der Schweiz. Schon lange ist es soweit, dass man gewisse Wahrheiten nicht mehr öffentlich kundtun darf. Und dies ist in privater Weise ebenso, wie auch in bezug auf geheimdienstliche, religiöse, regierungsamtliche, rassenmässige und politische Machenschaften usw., weil man deswegen unweigerlich bestraft oder ermordet, oder daraus gefährliches Unheil für die Welt entstehen würde. Langsam aber sicher entsteht auch Unheil daraus, weil je länger, je mehr in aller Welt auch die von den Vereinten Nationen im Jahr 1948 beschlossene Meinungsfreiheit immer mehr mit Füssen getreten wird, und zwar auch hier in der Schweiz, worüber ich etwas sagen will, weil ich dazu einige Informationen erhalten habe. Ganz offensichtlich wird die Meinungsäusserungsfreiheit ganz anders gehandhabt, als diese laut ‹Allgemeine Erklärung der Menschenrechte› vom 10. Dezember 1948 = Artikel 19, ‹Meinungs- und Informationsfreiheit› folgendermassen vorgegeben ist:

"Everyone has the right to freedom of expression; this right includes freedom to hold opinions without interference and to seek, receive and impart information and ideas through any media and regardless of frontiers."

«Jeder Mensch hat das Recht auf freie Meinungsäusserung; dieses Recht umfasst die Freiheit, Meinungen unangefochten anzuhängen und Informationen und Ideen mit allen Verständigungsmitteln ohne Rücksicht auf Grenzen zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten.»

I want to say something about that today, precisely according to the information that sets out that, precisely contrary to Human Rights Article 19, 'Freedom of Expression and Information', people are being dragged into court and house searches are being ordered when free speech is openly expressed or a crude joke is made.

Darüber will ich heute etwas sagen, eben gemäss den Informationen, die darlegen, dass eben entgegen dem Menschenrechtsartikel 19, ‹Meinungs- und Informationsfreiheit› Leute vor Gericht gezogen und Hausdurchsuchungen veranlasst werden, wenn offen die freie Meinung gesagt oder ein derber Scherz gemacht wird.

Ptaah:

Ptaah:
11. You raise something that I am also aware of, but which seems very strange to me and is actually handled in an absolutely contrary way to Article 19, 'Freedom of Expression and Information' of the United Nations. 11. Du sprichst etwas an, was mir auch bekannt ist, was mir jedoch sehr seltsam erscheint und tatsächlich absolut konträr dem Artikel 19, ‹Meinungs- und Informationsfreiheit› der Vereinten Nationen gehandhabt wird.

Billy:

Billy:
Correct, you read it in the 'Schweizerzeit'. In the 'Schweizerzeit' edition from the 8th of November 2019, it was explained that SVP party members were investigated and dragged before the courts by means of criminal proceedings, apparently in order to intimidate them because they had publicly spoken out in a media release regarding certain excessively violent and criminal refugees, as well as disseminating a 'special' poster. Richtig, du hast es ja gelesen in der ‹Schweizerzeit›. In der ‹Schweizerzeit›-Ausgabe vom 8. November 2019 wurde dargelegt, dass gegen SVP-Parteileute ermittelt und diese mittels eines Strafverfahrens vor die Gerichtsbarkeit gezerrt wurden, um sie offenbar einzuschüchtern, weil sie in einer Medienmitteilung bezüglich gewissen übermässig gewaltbereiten und kriminellen Flüchtlingen öffentlich das Wort ergriffen sowie ein ‹spezielles› Plakat verbreitet hatten.
What I want to say is that in Switzerland we are apparently being controlled and prosecuted in relation to the freedom of expression established by the United Nations in 1948, if we express our opinions freely and openly and these do not suit those who think that they should be the guardians of freedom of expression in a false way. And this is obviously done in a way that runs counter to freedom of expression, when it comes to pointing out facts that are in fact given, but are defined as racist, offensive to faith or blasphemous, etc., as a result of overzealousness and failure to understand on the part of those who, in their intelligence, are unable to distinguish black from white. This means, however, that these opinion watchdogs can intimidate every human being in Switzerland and even drag all human beings before the courts if they freely and openly express their opinion with regard to certain clear and given facts. This, for example, with regard to assessments of certain occurrences in connection with actions etc. of human beings, a thing, the religious faith, the army, wrong orders of rulers, of institutions, human beings, refugees and their actions and behaviour etc. etc. This, then, in this way, while these strange guardians of opinion do absolutely nothing about it when Swiss persons are publicly discriminated against in newspapers, magazines, on television and the Internet by means of obvious and demonstrable lies, slander and disparagement of malicious, vindictive and antagonistic persons, etc. Further, this also results with regard to insults and lies by complete strangers who publish their slurs and denigrations in public media simply as a result of hearsay of lies, degradation and vituperation and cowardly cloak themselves in anonymity instead of being righteous and getting to the bottom of the effective truth. I can also sing an entire opera about this, but the strange guardians of opinion do not care about that, citing Switzerland's ratification of the UN Convention on Racial Discrimination (CRPD), which was formed on the 9th of March 1993. Was ich nun dazu sagen will ist das, dass wir augenscheinlich bei uns in der Schweiz in bezug auf die durch die Vereinten Nationen im Jahr 1948 festgelegte Meinungsfreiheit kontrolliert und strafrechtlich verfolgt werden, wenn wir frei und offen unsere Meinung vertreten und diese jenen nicht in den Kram passt, die meinen, dass sie in falscher Weise Hüter der Meinungsäusserungsfreiheit sein müssten. Und dies wird ganz offenbar in einer Art und Weise getan, die genau entgegen der freien Meinungsäusserung läuft, wenn es darum geht, Fakten aufzuzeigen, die tatsächlich gegeben sind, jedoch infolge Übereifer und Nichtverstehen jener als rassistisch, glaubensangriffig oder fremdenlästernd usw. definiert werden, welche in ihrer intelligentummässigen Unbeschlagenheit Schwarz von Weiss nicht zu unterscheiden vermögen. Das aber bedeutet, dass diese Meinungsüberwacher jeden Menschen in der Schweiz einschüchtern und alle Personen gar vor Gericht zerren können, wenn diese frei und offen ihre Meinung in bezug auf bestimmte klare und gegebene Fakten äussern. Dies, wie z.B. hinsichtlich Beurteilungen bestimmter Begebenheiten im Zusammenhang mit Handlungen usw. von Menschen, einer Sache, eines Dings, des religiösen Glaubens, der Armee, falscher Anordnungen von Regierenden, von Institutionen, Menschen, Flüchtlingen und deren Handlungen und Verhaltensweisen usw. usf. Dies also in dieser Weise, während diese seltsamen Meinungshüter aber rein nichts dagegen unternehmen, wenn Schweizer-Personen durch offensichtliche und nachweisbare Lügen, Verleumdungen und Verunglimpfungen von Bösartigen, Rachsüchtigen und Antagonisten usw. öffentlich in Zeitungen, Zeitschriften, im Fernsehen und Internetz diskriminiert werden. Weiter ergibt sich das aber auch hinsichtlich Beschimpfungen und Lügen durch völlig Fremde, die ihre Verächtlichmachungen und Verunglimpfungen einfach infolge eines Hörensagens von Lügen, Entwürdigungen und Schmähungen in öffentlichen Medien veröffentlichen und sich feige in Anonymität hüllen, anstatt rechtschaffen zu sein und der effectiven Wahrheit auf den Grund zu gehen. Davon kann auch ich eine ganze Oper singen, doch darum kümmern sich die seltsamen Meinungshüter nicht, die sich auf die Ratifizierung der UN-Rassendiskriminierungskonvention (RDK) durch die Schweiz berufen, die am 9. März 1993 gebildet wurde.

The aforementioned Convention obliges Switzerland and its entire citizenry to pursue an active policy of prevention against discrimination, which is actually fundamentally supposed to guarantee equal rights for all human beings – which also includes the entire Swiss population. And this should be so, regardless of their national origin, appearance, profession, ethnicity, religion, philosophy, world view, ideology, their outlook on life, way of thinking, mentality or other creeds, etc., and as long as everything is within the framework of social norms and righteousness. And by this is to be understood that these social norms correspond to concrete instructions for action which concern social behaviour, which define possible forms of action in a social situation, which are always classified according to social change and are socially conditioned, as well as culturally and therefore differ from society to society. And there is no doubt that the SVP party members acted righteously with their expression of opinion and poster campaign in accordance with these social norms, which is why it is absolutely incomprehensible and must also be described as a suppression of freedom of opinion and as criminal that their actions were objected to and the politicians concerned were threatened and intimidated under criminal law and involved in long, gruelling criminal proceedings. And all of this is quite obviously due to the fact that the opinion guardians in question acted overzealously on the one hand, and on the other hand were incapable of seeing the opinion and poster campaign of the SVP politicians in the correct light, of assessing it objectively and therefore also of handling it correctly. That is, to judge the whole thing as just and in accordance with Article 19 'Freedom of Expression and Information', as adopted by the United Nations as the 'Universal Declaration of Human Rights' on the 10th of December 1948.

Das genannte Übereinkommen verpflichtet die Schweiz und ihre gesamte Bürgerschaft zu einer aktiven Präventionspolitik gegen Diskriminierung, die eigentlich grundlegend die Gleichberechtigung aller Menschen garantieren soll – wozu auch die gesamte Schweizerbevölkerung gehört. Und dies soll so sein, ungeachtet ihrer nationalen Herkunft, ihres Aussehens, Berufes, ihrer Volkszugehörigkeit, Religion, Philosophie, Weltanschauung, Ideologie, deren Anschauungsweise, Lebensauffassung, Sinnesart, Gedankenrichtung, Mentalität oder sonstigen Glaubensbekenntnissen usw., und zwar solange alles im Rahmen der sozialen Normen und Rechtschaffenheit gegeben ist. Und darunter ist zu verstehen, dass diese sozialen Normen konkreten Handlungsanweisungen entsprechen, die das Sozialverhalten betreffen, die mögliche Handlungsformen in einer sozialen Situation definieren, die immer dem sozialen Wandel eingeordnet und gesellschaftlich bedingt, wie auch kulturell und daher von Gesellschaft zu Gesellschaft verschieden sind. Und dass die SVP-Parteileute mit ihrer Meinungsäusserung und Plakat-aktion gemäss dieser sozialen Normen rechtschaffen gehandelt haben, das steht ausser Zweifel, weshalb es absolut unverständlich und zudem als Unterdrückung der Meinungsfreiheit und als kriminell zu bezeichnen ist, dass deren Handeln beanstandet und die betreffenden Politiker strafrechtlich bedroht und eingeschüchtert und in lange zermürbende Strafverfahren verwickelt wurden. Und dies alles ganz offenbar deswegen, weil die betreffenden Meinungshüterinnen/Meinungshüter einerseits übereifrig gehandelt haben und anderseits unfähig waren, die angerissene und durchgeführte Meinungs- und Plakataktion der SVP-Politiker im richtigen Licht zu sehen, diese sachlich zu beurteilen und demnach auch richtig zu handhaben. Dies nämlich derart, das Ganze als gerecht und gemäss dem Artikel 19 ‹Meinungs- und Informationsfreiheit› zu bewerten, wie dieser durch die Vereinten Nationen als ‹Allgemeine Erklärung der Menschenrechte› vom 10. Dezember 1948 beschlossen wurde.
However, when persons are summoned to court – whether politicians or private individuals – for speaking the truth in public and thus exercising their right to freedom of expression, something stinks in the country of dictatorship and suppression of freedom in relation to the right to freedom of expression. Wenn nun aber Personen vor Gericht zitiert werden – egal ob Politiker oder Privatpersonen –, weil sie öffentlich die Wahrheit sagen und damit ihr ihnen zustehendes Recht der freien Meinungsäusserung wahrnehmen, dann stinkt im Land etwas ganz erbärmlich und gewaltig nach Diktatur und Unterdrückung der Freiheit in bezug auf das Recht, die freie Meinungsäusserung wahrnehmen zu dürfen.
By taking legal action against persons in the way that was done when an attempt was made to publicly point out the effective truths, it means that the entire freedom of expression is stifled and the decision to express free opinion is criminalised. And this is made possible by a criminal provision on racism (Art. 261bis SCC), which was introduced to criminalise racist acts and propaganda, but which is apparently misunderstood and used for purposes other than those for which it was intended. This is not good and right at all, and it must also never be such that the spreading of the truth and the clarification of warnings of possible impending disaster etc. is suppressed, forbidden, punished by the courts and thereby a danger is even trivialised. If this does happen, however, then under certain circumstances visitations, doom, suffering, horror, evil and corruption will result, which, through a mindless and irrational prohibition of a righteous opinion and warning, corresponds to nothing other than bullshit. Dadurch, dass in der Weise gegen Personen gerichtlich vorgegangen wird – wie es geschehen ist, als versucht wurde, öffentlich die effectiven Wahrheiten aufzuzeigen –, so bedeutet dies, dass die gesamte Meinungsfreiheit abgewürgt und der Beschluss des Vertretendürfens der freien Meinung kriminalisiert wird. Und dies wird ermöglicht durch eine Rassismus-Strafnorm (Art. 261bis StGB), die eingeführt wurde und rassistische Taten und Propaganda unter Strafe stellt, jedoch offenbar falsch verstanden und zweckwidrig zur Anwendung gebracht wird. Das ist überhaupt nicht gut und recht, und es darf auch niemals derart sein, dass dadurch das Verbreiten der Wahrheit und das Klarlegen von Warnungen vor eventuell drohendem Unheil usw. unterdrückt, verboten, gerichtlich bestraft und dadurch gar eine Gefahr verharmlost wird. Geschieht das aber doch, dann erfolgen dadurch unter Umständen Heimsuchungen, Verhängnisse, Leid, Schrecken, Übel und Verderbnis, was durch ein verstand- und vernunftloses Verbieten einer rechtschaffenen Meinung und Warnung nichts anderem entspricht, als einem Schwachsinn.

On the one hand, the aforementioned strange opinion guardians keep a documentation of publications and judgements on the racism penal norm and give advice, recommendations as well as statements to authorities in various fields. These opinion leaders – who do not have any judicial function themselves – have also repeatedly drawn attention to their organisation and concerns by means of nationwide poster campaigns in order to raise public awareness, whereby they also, according to their views, advise and support human beings who believe themselves to be victims of discrimination. But if this is done in the same framework as the action taken against the SVP politicians who acted in good sense to protect Switzerland and the Swiss population from possible harm, then it will not be long before all hell breaks loose in the country and the aegis of Mother Helvetia collapses.

Die genannten seltsamen Meinungshüter führen einerseits eine Dokumentation von Publikationen und Urteilen zur Rassismus-Strafnorm und geben auf diversen Gebieten Beratungen, Empfehlungen sowie Stellungnahmen gegenüber Behörden ab. Auch machten diese Meinungshüter – die selbst über keine richterliche Funktion verfügen – zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit bereits wiederholt mittels landesweiter Plakatkampagnen auf ihre Organisation und Anliegen aufmerksam, wobei sie zudem nach ihren Ansichten Menschen beraten und unterstützen, die sich als Opfer von Diskriminierung wähnen. Wenn das aber im gleichen Rahmen geschieht, wie das Vorgehen gegen die SVP-Politiker, die in gutem Sinn gehandelt haben, um die Schweiz und Schweizerbevölkerung vor eventueller Unbill zu schützen, dann wird es nicht lange dauern, bis im Land der Teufel los sein wird und der Ägide von Mutter Helvetia zusammenbricht.

As far as the commission of the strange opinion guardians is concerned, which also includes 16 'experts' and representatives of various organisations, such as the following: 'Swiss Bishops' Conference', 'Federation of Swiss Protestant Churches', 'Federation of Swiss Jewish Communities', 'Organisations of Swiss Muslims, Roma and Yenish' as well as 'Cantonal Authorities', 'Employers' and Employees' Associations', there are 3 persons in the secretariat of these strange opinion guardians who, in their own view, interpret and handle Art. 261bis StGB in a strikingly strange way.

Was die Kommission der seltsamen Meinungshüter betrifft, der auch 16 ‹Experten› und Vertreter diverser Organisationen angehören, wie folgende: ‹Schweizer Bischofskonferenz›, ‹Schweizerischer Evangelischer Kirchenbund›, ‹Schweizerischer Israelitischer Gemeindebund›, ‹Organisationen der Schweizer Muslime, Roma und Jenischen› wie auch ‹Kantonsbehörden›, ‹Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverbände›, so hocken 3 Personen im Sekretariat dieser seltsamen Meinungshüter, die den Art. 261bis StGB nach eigener Sicht auffällig seltsam auslegen und handhaben.

Well, at least what is clarified according to the article of the Frauenfeld Cantonal Councillor Hermann Lei in the 'Civic-Conservative Magazine for Independence, Federalism and Freedom', 'Schweizerzeit', under the title 'Threatened Marketplace of the Idea', actually corresponds to how it is set out, and then that suggests that the freedom of expression established in 1948 by the United Nations with the following interpretation:

Nun, zumindest entspricht das, was gemäss dem Artikel des Frauenfelder Kantonsrats Hermann Lei im ‹Bürgerlich-konservatives Magazin für Unabhängigkeit, Föderalismus und Freiheit›, ‹Schweizerzeit›, unter dem Titel ‹Bedrohter Marktplatz der Idee› klargelegt wird, tatsächlich dem, wie es dargelegt wird, und dann lässt das erkennen, dass die 1948 durch die Vereinten Nationen mit folgender Auslegung festgelegte Meinungsäusserungsfreiheit:

'Universal Declaration of Human Rights from the 10th of December 1948'

‹Allgemeine Erklärung der Menschenrechte vom 10. Dezember 1948›
= Article 19, 'Freedom of Expression and Information' = Artikel 19, ‹Meinungs- und Informationsfreiheit›
Everyone has the right to freedom of expression; this right includes freedom to hold opinions without interference and to seek, receive and impart information and ideas through any media and regardless of frontiers. Jeder Mensch hat das Recht auf freie Meinungsäusserung; dieses Recht umfasst die Freiheit, Meinungen unangefochten anzuhängen und Informationen und Ideen mit allen Verständigungsmitteln ohne Rücksicht auf Grenzen zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten.

in Switzerland is not handled in accordance with this. At least in the way that it is not observed by the aforementioned custodians of opinion, but is completely misunderstood, mismanaged and disregarded due to an obviously insufficient understanding of what freedom of opinion is and means in the first place – be that as it may. As I judge the whole thing, however, the thinking and actions of these opinion guardians, as portrayed in the magazine 'Schweizerzeit', correspond to a complete misjudgement and mishandling as a result of false, confused constructions of thoughts and perceptions of purely personal-confused ideas. These, however, are far from reason, sanity and from any reality and are whirring around whimpering in the brains of those guardians of opinion who do not understand the UN Racial Discrimination Convention (RDC) and Article 19 'Freedom of Expression and Information' of the United Nations and consequently cannot bring their value to bear and therefore do exactly what is contrary to the UN Convention and Article 10 of Freedom of Expression.

in der Schweiz nicht dieser gemäss gehandhabt wird. Dies zumindest in der Weise, dass diese eben durch die genannten Meinungshüter nicht eingehalten wird, sondern durch ein offenbar unzureichendes Verstehen dessen, was Meinungsfreiheit überhaupt ist und bedeutet, vollkommen falsch verstanden, gehandhabt und missachtet wird – sei es wie auch immer. So wie ich das Ganze beurteile, entspricht jedoch das Denken und Handeln dieser Meinungshüter, wie es im Magazin ‹Schweizerzeit› dargestellt wird, einer völligen Fehlbeurteilung und Fehlhandhabung infolge falscher, wirrer Gedanken- und Auffassungskonstruktionen rein persönlich-konfuser Ideen. Diese sind jedoch fern von Verstand, Vernunft und von jeder Wirklichkeit und schwirren wimmernd in den Gehirnen jener Meinungshütenden herum, welche die UN-Rassendiskriminierungskonvention (RDK) und den Artikel 19 ‹Meinungs- und Informationsfreiheit› der Vereinten Nationen nicht verstehen und folglich deren Wert nicht zur Geltung bringen können und deshalb genau das tun, was der UN-Konvention und dem Artikel 10 der Meinungsfreiheit widerspricht.

Ptaah:

Ptaah:
12. You raise something that I am also aware of. 12. Du sprichst etwas an, was mir auch bekannt ist.
13. And what strikes me as very strange about this is that it is actually acting absolutely contrary to what is clearly expressed by the said Article 19 from the 10th of December 1948 'Universal Declaration of Human Rights'. 13. Und was mir daran sehr seltsam erscheint ist das, dass tatsächlich absolut konträr zu dem gehandelt wird, was durch den genannten Artikel 19 vom 10. Dezember 1948 ‹Allgemeine Erklärung der Menschenrechte› klar und deutlich zu Ausdruck gebracht wird.

Billy:

Billy:
See, that's what I am saying. But the whole thing is frightening, because this also proves another time that governments and their ever new and ever more laws and regulations etc. are restricting the freedom of peoples and of individual human beings ever more tightly. If new figures get into governments, parliaments and authorities etc., then they feel predestined to make themselves important and also to fantasise and enact new laws, ordinances, decrees, taxes and decrees, such as governmental, official or judicial decrees, decisions and special regulations etc., as others have always done before them and have thus deprived the citizenry of ever more freedom and bound them to ever tighter state obligations. Siehst du, das meine ich ja. Das Ganze ist aber erschreckend, denn auch das beweist ein andermal, dass durch Regierungen und deren immer wieder neue und stetig mehr Gesetze und Verordnungen usw. die Freiheit der Völker und des einzelnen Menschen immer enger eingeschränkt werden. Gelangen neue Gestalten in die Regierungen, in die Parlamente und Behörden usw., dann fühlen sich diese prädestiniert, sich wichtig zu machen und selbst auch neue Gesetze, Verordnungen, Erlasse, Steuern und Dekrete zu erphantasieren und zu erlassen, wie regierungsamtliche, behördliche oder richterliche Verfügungen, Beschlüsse und Sonderregelungen usw., wie das schon vor ihnen andere auch immer getan und dadurch die Bürgerschaften stetig mehr der Freiheit beraubt und an immer enger werdende staatliche Verpflichtungen gebunden haben.

Ptaah:

Ptaah:
14. My findings are that a great many government officials are incapable of exercising their duty of governance because they allow themselves to be influenced by their collaborators, advisers and also by unjustified or simply thoughtless and unobjective demonstrations by the people, because everything that affects them far exceeds the capacity of their intellect. 14. Meine Feststellungen gehen dahin, dass sehr viele der Regierungspersonen zur Ausübung ihrer Staatsführungspflicht nicht fähig sind, weil sie sich von ihren Mitarbeitenden, Beratenden und auch durch ungerechtfertigte oder einfach unbedachte und unsachliche Demonstrationen des Volkes beeinflussen lassen, weil alles auf sie Einwirkende das Fassungsvermögen ihres Intellekts sehr weit übertrifft.
15. This means that these governmental persons lack the ability and the capacity to stimulate a rational use of their thinking, consequently they neither recognise, grasp and understand reality and truth, nor are they capable of logical conclusions. 15. Das bedeutet, dass diesen Regierungspersonen die Fähigkeit und das Vermögen mangelt, einen verstandes-vernunftmässigen Einsatz ihres Denkens anzuregen, folglich sie weder die Wirklichkeit und Wahrheit erkennen, erfassen und verstehen, noch zu folgerichtigen resp. logischen Schlussfolgerungen fähig sind.
16. This inferior intellect of governmental persons does not allow them to engage in rational thought and reflection, nor are they able to effectively gain valuable knowledge and insights, because they have access neither to understanding nor to reason. 16. Dieser Regierungspersonen belegte resp. minderentwickelte Intellekt erlaubt ihnen weder eine verstandvernunftbedingte Gedanken- und Überlegungstätigkeit, noch vermögen sie effectiv wertige Erkenntnisse und Einsichten zu gewinnen, weil sie weder zu Verstand noch zu Vernunft Zugang haben.
17. Basically, they think and act only according to the guidelines of their personal power behaviour, consequently mistakes and ricochets are unavoidable and the whole of their decisions and actions is nothing more than ridiculous and, moreover, usually brings harm to the nations. 17. Grundsätzlich denken und handeln sie nur nach Richtlinien ihres persönlichen Machtgebarens, folglich Fehlhaftigkeiten und Querschläge unvermeidlich sind und das Ganze ihrer Entscheidungen und Handlungen nicht mehr als nur Lächerlichkeiten entspricht und zudem in der Regel Schaden für die Völker bringt.

Billy:

Billy:
This means that they are addicted to stupidity and are incapable of governing because they are incapable of using reason and rationality for this activity of theirs, which is precisely what causes stupidity. Das bedeutet, dass sie der Dummheit verfallen und regierungsunfähig sind, weil sie unfähig sind, für diese ihre Regierungstätigkeit Verstand und Vernunft zu nutzen, was ja eben die Dummheit bedingt.
Therefore, even those who are clever and intelligent with a very good education in any field can be stupid and dumb with regard to government activity or otherwise. And especially in this respect I think of the majority of German government officials, both female and male, who are also influenced by climate protection activists, such as the naive little brat Greta Thunberg and the equally naive Luisa-Marie Neubauer, who have no idea whatsoever about the fundamental origins and all the connections of climate destruction. And all the like-minded demonstrators and the majority of those in power do not know this either, which is why it is in no way clear or understandable to them what they are demonstrating for in the first place. In Germany, the naïve and ignorant Luisa-Marie Neubauer is one of the main organisers of the school strike 'Fridays for Future' inspired by Greta Thunberg's stupidity and the hysterical climate demonstrations that have emerged from it worldwide. And all this hysteria is being used by those irresponsible rulers all over the world in all countries, especially in Germany, but also in other EU dictatorship states and also in Switzerland, to divert large financial sums in the millions from the state budget at the expense of the taxpayers for useless 'climate protection programmes' and to blow them on nonsensical 'climate protection measures'. In Germany, the Green Party is at the forefront of this, but especially Merkel, who appointed Karrenbauer as war minister and von der Leyen as dictator-in-chief in Brussels, and long before that lured countless refugees to Europe irresponsibly with her moronic welcome culture. To date, more than 20,000 refugees have drowned in the Mediterranean alone, while criminal traffickers 'earn' millions of dollars. This alone testifies to the fact that this female ugliness of her governmental office is absolutely incompetent – as is also the elevated war minister and EU dictator and the bulk of the other female and male dung governors – and should be removed from her abused office and drastically punished for it. Daher können ja selbst Gescheite und Kluge mit sehr guter Bildung auf irgendwelchen Gebieten dumm und dämlich sein hinsichtlich einer Regierungstätigkeit oder sonstwie anderweitig. Und gerade diesbezüglich denke ich an das Gros der deutschen Regierenden, die weiblichen wie die männlichen, die sich auch durch die Klimaschutzaktivistinnen beeinflussen lassen, wie durch die kleine naive Göre Greta Thunberg und die ebenso naive Luisa-Marie Neubauer, die keinerlei Ahnung davon haben, was der grundlegende Ursprung und alle Zusammenhänge der Klimazerstörung sind. Und das wissen auch alle gleichgerichteten Demonstrierenden und das Gros der Regierenden nicht, weshalb ihnen in keiner Weise klar und verständlich ist, wofür sie überhaupt demonstrieren. In Deutschland ist die naive und unwissende Luisa-Marie Neubauer eine der Hauptorganisatoren des von Greta Thunberg durch Dummheit inspi-rierten Schulstreiks ‹Fridays for Future› und die weltweit daraus hervorgehenden hysterischen Klimademonstrationen. Und diese ganze Hysterie nutzen jene verantwortungslosen Regierenden allüberall in der ganzen Welt in allen Staaten, insbesondere in Deutschland, wie aber auch in anderen EU-DiktaturStaaten und auch in der Schweiz, um grosse finanzielle Millionenbeträge auf Kosten der Steuerzahlenden für nutzlose ‹Klimaschutzprogramme› vom Staatshaushalt abzuzweigen und für unsinnige ‹Klimaschutzmassnahmen› zu verpulvern. Allen voran stehen diesbezüglich in Deutschland die Grünparteilichen, wie aber besonders Merkel, die Karrenbauer als Kriegsministerin und von der Leyen als Ober-Diktatorin nach Brüssel gehievt und lange vorher mit ihrer schwachsinnigen Willkommenskultur völlig verantwortungslos unzählige Flüchtlinge nach Europa gelockt hat. Dabei sind bis heute allein im Mittelmeer mehr als 20 000 Flüchtlinge ertrunken, während verbrecherische Schlepper Millionen von Dollars ‹verdienen›. Allein schon das zeugt davon, dass diese Frauenhässlichkeit ihres Regierungsamtes absolut unfähig ist – wie auch die hochgehievte Kriegsministerin und EU-Diktatorin und das Gros der anderen weiblichen und männlichen Mistregierenden – und dafür ihres missbrauchten Amtes enthoben und drastisch bestraft werden müsste.

Ptaah:

Ptaah:
18. With which you say what I also think. 18. Womit du das aussprichst, was auch ich denke.
19. Especially in Germany, France, Austria and in Brussels, the stronghold of the EU dictatorship, the stupidity and ignorance mentioned and explained by you regarding the basic evil of climate destruction and all other related factors of destruction is particularly pronounced among the highest rulers. 19. Besonders in Deutschland, Frankreich, Österreich und in der EU-Diktatur-Hochburg Brüssel ist die von dir genannte und erklärte Dummheit und das Unwissen hinsichtlich des Grundübels der Klimazerstörung und allen weiteren damit zusammenhängenden Zerstörungsfaktoren bei den obersten Regierenden ganz speziell ausgeprägt.
20. All their posturing and posturing is effectively nothing but ridiculousness. 20. Ihr ganzes Gehabe und Getue entspricht effectiv nur Lächerlichkeiten sondergleichen.
21. But this also applies to the green parties concerned and to the people – unfortunately also in your homeland Switzerland – who, in their stupidity and precisely because of their inability to make use of their intellect and reason, have no idea whatsoever, let alone knowledge, of the reality of the true root cause of the entire climate evil. 21. Das trifft aber auch bei den betreffenden grünen Parteien und bei den Bevölkerungen zu – leider auch in deiner Heimat Schweiz –, die allesamt in ihrer Dummheit und eben infolge ihres Unvermögens des Nutzenkönnens ihres Verstandes und ihrer Vernunft keinerlei Ahnung, geschweige denn Wissen von der Wirklichkeit des wahren Urgrundes des gesamten Klimaübels haben.
22. And this entire fundamental evil is based solely on the fact of rampant overpopulation, through whose destructive machinations on the planet and the entire ecosystem the climate has been so impaired, sickened and has become a huge natural disaster factor, which in the long run can no longer be stopped. 22. Und dieses gesamte Grundübel fundiert einzig und allein in der Tatsache der grassierenden Überbevölkerung, durch deren zerstörende Machenschaften am Planeten und am gesamten Ökosystem das Klima derart beeinträchtigt wurde, erkrankte und zu einem gewaltigen Naturkatastrophenfaktor wurde, dem auf lange Sicht gesehen nicht mehr Einhalt geboten werden kann.

Billy:

Billy:
Around the world, the nonsense of international climate demonstrations, the loudmouths of climatologists and the useless UN climate conferences keep taking place, as will also be the case again in Madrid from the 2nd to the 13th of December this year 2019. Idiotically stupid decisions are made for a certain period of time, which are supposed to be enforced and fulfilled by a certain date, although all these stupid decisions are unrealisable. And this for various reasons, but the main reason is that by the set date, on the one hand, new earthlings will be born en masse who, just like all other earthlings, have vital as well as desirable needs that are in addition to all the 9 billion needs of the already existing overpopulation. And these new needs must be met just as they are for all other earthlings. So all these needs, necessities of life and special wishes etc. of the earthlings will not become less with every single new earthling during the fixed time for the resolutions fantasised by the climate conferences, but on the contrary inexorably become greater and greater. This means, however, that in the old framework of all destructions, annihilations and degenerations with regard to the planet and the ecosystems, we continue to muddle along in relation to the new births, which are rapidly increasing. Consequently, as a result of the inexorably growing overpopulation, more and more machinations of destruction, annihilation and degeneracy have to be carried out, precisely in order to be able to satisfy the immensely growing needs of the ever more expansive earthling masses. And this mass is increasing – contrary to all the lies of the world population counters – by more than 100 million every year, consequently the lie that the Earth will only have a population of 10 billion in 2050 also falls flat. The truth is that the 9-billion mark of the Earth's population has already been exceeded, which means that the Earth will have more than 10 billion human beings by 2030. This is if, by then, a devastating world war has not destroyed the world through the pathologically stupid-primitive warmongering of the Western states against Russia and China, or if enormous natural disasters have not destroyed huge parts of the Earth, rendering them barren and uninhabitable. Rund um die Welt finden immer wieder der Unsinn der internationalen Klimademonstrationen, die Grossmäuligkeiten der Klimatologen und die nutzlosen UN-Klimakonferenzen statt, wie das auch in Madrid vom 2. bis 13. Dezember in diesem Jahr 2019 wieder der Fall sein wird. Dabei werden idiotischschwachsinnige Beschlüsse auf Zeit gefasst, die bis zu einer bestimmten Zeit durchgesetzt und erfüllt werden sollen, obwohl all diese blödsinnig-dummen Beschlüsse unerfüllbar sind. Und dies aus verschiedenen Gründen, wobei der Hauptgrund jedoch der ist, dass bis zum festgesetzten Datum einerseits massenweise neue Erdlinge geboren werden, die ebenso wie alle anderen Erdlinge lebensnotwendige sowie auch wunschmässige Bedürfnisse haben, die zusätzlich zu all den 9-Milliardenbedürfnissen der bereits bestehenden Überbevölkerung hinzukommen. Und diese neuen Bedürfnisse müssen ebenso erfüllt werden, wie das auch für alle anderen Erdlinge der Fall ist. Also werden alle diese Bedürfnisse, Lebensnotwendigkeiten und Sonderwünsche usw. der Erdlinge mit jedem einzelnen neuen Erdling nicht weniger während der festgesetzten Zeit für die durch die Klimakonferenzen erphantasierten Beschlüsse, sondern gegenteilig unaufhaltsam immer grösser und umfassender. Das aber bedeutet, dass im alten Rahmen aller Zerstörungen, Vernichtungen und Ausartungen in bezug auf den Planeten und die Ökosysteme weitergewurstelt wird, und zwar in Relation zu den Neugeburten, die rasend immer schneller ansteigen. Folgedem müssen infolge der unaufhaltsam wachsenden Überbevölkerung immer mehr Machenschaften bezüglich Zerstörungen, Vernichtungen und Ausartungen durchgeführt werden, eben um die immens wachsenden Bedürfnisse der immer umfangreicher werdenden Erdlingsheit befriedigen zu können. Und diese Masse nimmt – entgegen allen Lügen der Weltbevölkerungszähler – jährlich um mehr als 100 Millionen zu, folglich auch die Lüge flachfällt, dass die Erde erst im Jahr 2050 eine Bevölkerung von 10 Milliarden aufweise. Die Wahrheit ist die, dass gegenwärtig die 9-Milliardengrenze der Erdbevölkerung bereits überschritten ist, folglich bereits im Jahr 2030 die Erde über 10 Milliarden Menschen zu tragen haben wird. Dies, wenn bis dahin durch die krankhaft dumm-primitive Kriegshetzerei der Weststaaten gegen Russland und China noch nicht ein vernichtender Weltkrieg die Welt zerstört hat, oder wenn nicht ungeheure Naturkatastrophen riesige Teile der Erde zerstört, unfruchtbar und un-bewohnbar gemacht haben.
In addition to the approximately or more than 100 million new births per year, which bring 100 million new needs for life support and luxury needs, etc., there is the additional factor that tens of millions of young human beings grow into adulthood every year and consequently also claim their rights as adults. And if we consider the fact that millions of these young people who grow up every year also mobilise themselves with vehicles that produce CO2 emissions, then the emissions of these greenhouse gases increase by millions of tonnes. This, while each newborn earthling releases millions of tons of toxins and poisonous gases into nature, into all ecosystems and into the atmosphere, driving the climate catastrophe further and ultimately into collapse. And what is to be said with regard to transport vehicles and the crazy fantasy that the CO2 problem can be solved if the entire transport culture can only be solved with electric vehicles and electric load transporters and with electric work machines, then this effectively corresponds to criminal eyewash. If one takes a closer look at the whole thing, one realises – if only the three most important factors are considered – that firstly, the production of such vehicles requires enormous amounts of natural resources that have to be mined and extracted from the Earth, such as ores, gold, silver and rare earths, thus further harassing the planet and destroying it more and more. Secondly, the production of such electric vehicles of all kinds continues to spew enormous tonnages of various greenhouse gas emissions into the atmosphere, driving the process of climate destruction and overall ecosystem destruction unchecked. And last but not least, there is the huge problem of the enormous energy demand that would be required – apart from the necessary energy demand of daily life in every way – for all conceivable electric vehicles. The procurement of this necessary energy alone – whereby this immense energy procurement or energy production will probably be illusory – would mean that countless new energy production plants and power stations would have to be built and thus also an enormous amount of fertile cultivated land would be destroyed. And because overpopulation continues to grow inexorably, every single square centimetre of fertile soil used would slowly but surely lead to the catastrophe of no longer being able to grow and harvest enough natural food. However, all these facts – and these are only three of many – are not considered by the 'experts', the 'clever' and the loud-mouthed of all façons; be it the know-it-all scientists, the majority of politicians and their 'green' parties, the government, or be it the climate protectors or the hysterical climate demonstrators. Nebst den rund oder mehr als 100 Millionen Neugeburten pro Jahr, die 100 Millionen neue Bedürfnisse zur Lebenserhaltung und für Luxusbedürfnisse usw. bringen, kommt zusätzlich noch der Faktor dessen hinzu, dass jedes Jahr Zigmillionen junge Menschen ins Erwachsenenalter heranwachsen und folgedem dann auch ihre Rechte als Erwachsene in Anspruch nehmen. Und wenn diesbezüglich allein die Tatsache betrachtet und bedacht wird, dass Millionen dieser jedes Jahr Erwachsenwerdenden sich auch wieder mit CO2-Emissionen produzierenden Vehikeln mobilisieren, dann steigern sich die Emissionen dieser Treibhausgase wieder um Millionen von Tonnen. Dies, während durch jeden neugeborenwerdenden Erdling weitere Millionen Tonnen von tausendfältigen Giftstoffen und Giftgasen in die Natur, in alle Ökosysteme sowie in die Atmosphäre freigesetzt werden, wodurch die Klimakatastrophe weiter voran und letztendlich in einen Kollaps getrieben wird. Und was in bezug auf die Fortbewegungsvehikel und die irr-wirre Phantasterei dessen zu sagen ist, dass das CO2-Problem damit zu lösen sei, wenn die gesamte Fortbewegungskultur nur noch mit Elektrofahrzeugen und Elektrolasttransportern und mit Elektroarbeitsmaschinen gelöst werden könne, dann entspricht dies effectiv einer kriminellen Augenwischerei. Wird nämlich das Ganze genau unter die Lupe genommen, dann wird erkannt – wenn nur gerade die drei wichtigsten Faktoren in Betracht gezogen werden –, dass erstens die Herstellung solcher Vehikel ungeheurer Massen natürlicher Ressourcen bedarf, die aus der Erde abgebaut und gewonnen werden müssen, wie Erze, Gold, Silber und Seltene Erden, wodurch der Planet noch mehr drangsaliert und immer mehr zerstört und vernichtet wird. Zweitens werden durch die Produktion solcher Elektrovehikel jeder Art weiterhin ungeheure Tonnagen an diversen Treibhausgasemissionen in die Atmosphäre hinausgejagt und treiben den Prozess der Klimazerstörung und der gesamten Ökosystemzerstörung unhemmbar weiter voran. Und last but not least kommt drittens das entstehende Riesenproblem des ungeheuren Energiebedarfs, der – abgesehen vom notwendigen Energiebedarf des täglichen Lebens in jeder Art und Weise – für alle erdenklich möglichen Elektrovehikel benötigt würde. Allein die Beschaffung dieser notwendigen Energie – wobei diese immense Energiebeschaffung resp. Energieherstellung wohl illusorisch sein wird – würde bedingen, dass zahllose neue Energieerzeugungsanlagen und Kraftwerke erbaut werden müssten und damit auch ungeheuer viel fruchtbares Kulturland zerstört würde. Und weil die Überbevölkerung unaufhaltsam weiterwächst, würde dadurch jeder einzelne verbaute Quadratzentimeter fruchtbaren Bodens langsam aber sicher zur Katastrophe dessen führen, dass nicht mehr genügend natürliche Nahrungsmittel angebaut und geerntet werden könnten. All diese Tatsachen jedoch – und das sind nur drei von vielen –, werden von den ‹Fachleuten›, ‹Gescheiten› und Grossmäuligen aller Façon nicht bedacht; seien es die Besserwisser der Wissenschaften, das Gros der Politiker und deren ‹grüne› Parteien, der Regierenden, oder seien es die Klimaschützer oder die hysterischen Klimademonstrierenden.
The fact is that the climate crisis will not hit the Earth and humanity in the future, because it started early in the century before last and last. This was when industrialisation began and the atmosphere was polluted with poisonous gases and toxins, as it also happened through the two world wars, through which enormous masses of CO2 tonnages and billions of tonnes of other poisonous gases were blown into the atmosphere and, in addition, the ecosystems were slowly but surely destroyed with thousands of different toxins, which affected the climate as a whole and climate change began. Basically, without exception – which is of course completely ignored and absolutely out of the question – all the armies of all the countries in the world are also largely to blame for today's climate catastrophe. With all their vehicles, fighter planes, battle tanks, bombers, war gases, transport machines, toxic substances, rockets and guns, etc., they cause enormous amounts of toxic CO2 emissions. They also release all kinds of dangerous and destructive radiation that affects the atmosphere and thus the climate and is harmful to the health of human beings and all living creatures. So all armies also produce dangerous and climate-destroying emissions on a very large scale, and this in all wars and other armed conflicts, which are endlessly and inexorably being waged somewhere all over the world in a completely degenerate, murderous and irresponsible manner. This, as since time immemorial, because the earthlings – especially those in power – in fear and cowardice think only of revenge, retaliation and war, of murder, killing and massacres to bring the enemy they imagine to justice. And they do this because in their fear and cowardice they are as dumb as beans and therefore inaccessible to all understanding and reason, consequently they are also incapable of any righteous leadership of the people and the country. A human being, however, who is able to use his intellect and reason, is neither afraid of an enemy he imagines – as is the case, for example, in the Western world against Russia – nor does he think of revenge, war, retaliation and bloody victory over other peoples. And when there is already talk of how the entire West is arming itself in its delusion of fear and cowardice and is currently idiotically squandering around 500 billion euros on this in order to be armed against a Russian attack imagined in fear and cowardice, then this is very much more than just insane and irresponsible. If the whole fear-cowardice hysteria of the entire Western powers in this respect – and of those parts of the population who are on a par with their idiotically stupid state leaders – is considered completely rationally, it corresponds to an inconsiderate madness which sooner or later can effectively lead to another and as never before all-destroying world war, which would probably correspond to a nuclear madness and thus also fulfil this prophecy. Tatsache ist, dass die Klimakrise die Erde und die Menschheit nicht erst in der Zukunft treffen wird, denn sie hat schon früh im vorletzten und letzten Jahrhundert begonnen. Dies, als die Industrialisierung begann und die Atmosphäre mit Giftgasen und Giftstoffen belastet wurde, wie das auch durch die beiden Weltkriege geschah, durch die ungeheure Massen CO2-Tonnagen und Milliarden Tonnen anderer Giftgase in die Atmosphäre gejagt und zudem die Ökosysteme mit tausendfältigen Giftstoffen langsam aber sicher zerstört wurden, wodurch das Klima gesamthaft beeinträchtigt wurde und der Klimawandel begann. Grundsätzlich tragen ohne Ausnahme – was natürlich völlig ausser acht gelasssen wird und absolut indiskutabel ist – in sehr grossem Mass an der heutigen Klimakatastrophe auch alle Armeen sämtlicher Staaten der Welt grosse Schuld. Diese verursachen nämlich mit allen ihren Vehikeln, Kampf-flugzeugen, Kampfpanzern, Bombern, Kampfgasen, Transportmaschinen, Giftstoffen, Raketen und Geschützen usw. Unmassen von giftigen CO2-Tonnagen, wie sie auch allerlei die Atmosphäre und damit auch das Klima beeinträchtigende gefährliche und zerstörende Strahlungen freisetzen, die für die Menschen und alle Lebewesen gesundheitsschädlich sind. Also erzeugen auch sämtliche Armeen in sehr grossem Mass gefährliche und das Klima zerstörende Emissionen, und das sowohl in allen Kriegen und sonstigen Waffengängen, die endlos und unaufhaltsam ständig in aller Welt irgendwo völlig ausgeartet, mörderisch und verantwortungslos geführt werden. Dies, wie seit alters her, weil die Erdlinge – ganz besonders die Staatsmächtigen – in Angst und Feigheit nur an Rache, Vergeltung und Krieg denken, an ein Morden, Töten und an Massaker, die den von ihnen eingebildeten Feind zur Raison bringen sollen. Und dies tun sie, weil sie in ihrer Angst und Feigheit dumm wie Bohnenstroh und daher jedem Verstand und jeder Vernunft unzugänglich sind, folglich sie auch zu keiner rechtschaffenen Bevölkerungs- und Landesführung fähig sind. Ein Mensch jedoch, der seinen Verstand und seine Vernunft zu nutzen vermag, hat weder Angst vor einem Feind, den er sich einbildet – wie dies z.B. der Fall ist in der westlichen Welt gegen Russland –, noch denkt er an Rache, Krieg, Vergeltung und blutigen Sieg über andere Völker. Und wenn schon die Rede davon ist, wie der gesamte Westen sich in seinem Wahn von Angst und Feigheit aufrüstet und zur Zeit rund 500 Milliarden Euro dafür idiotisch verpulvert, um gegen einen in Angst und Feigheit eingebildeten russischen Angriff gewappnet zu sein, dann ist das sehr viel mehr als nur irr und verantwortungslos. Völlig klar verstandes-vernunftmässig bedacht, entspricht die ganze diesbezügliche Angst-Feigheitshysterie der gesamten Westmächte – und jener Bevölkerungsteile, die mit ihren idiotisch-dummen Staatsführenden gleichziehen – einem unbedachten Wahnsinn, der früher oder später effectiv zu einem weiteren und wie niemals zuvor allesvernichtenden Weltkrieg führen kann, der wohl einem atomaren Wahnsinn entsprechen und sich damit auch diese Prophetie erfüllen würde.
If we look at the entire political and military situation in the world today, outside of the Western mendacious political and media misrepresentations regarding the irresponsible, cowardly and hostile agitation against Russia by the rulers, politicians and military, as well as the public media controlled by them, then everything looks very bad. If there were not a man in power in Russia, namely Putin, who is thoughtful and does not let himself be disturbed or influenced by all the slanderous and irresponsible attacks against Russia, which are full of fear and cowardice, then bad things would be in the offing. If that were not the case, things would have broken long ago, as they probably would have with Joseph Vissarionovich Stalin, Leonid Ilyich Brezhnev and probably also with Boris Nikolayevich Yeltsin. So far, the West can count itself lucky that Putin has not allowed himself to be provoked by the fear, cowardice and primitive aggressiveness of Western politicians, Western powers and Western militaries and other sick idiots, although the question must be asked how long this can last, because as the old saying goes: the pitcher goes to the well until it breaks. If it were to come to a crashing halt due to the stupidity, irrationality, irresponsibility and culpability of the stupid, idiotic Western powers, the politicians, the military and governments and other imbeciles of the West, then the entire Earth would be nothing but a lifeless heap of rubble, and that is out of the question. If it were not for Putin, whom stupid idiots of all stripes do not understand and consider an enemy – also in his own country – although in reality he is effectively striving to bring peace to the world from Russia, another world war would have been raging long ago. Effectively viewed from the standpoint of reason and rationality, Vladimir Vladimirovich Putin, with his calmness and thoughtfulness, can be judged as the man who can or could lay the foundation stone that, as an old prophecy says, the prophesied peace on Earth will one day come from Russia. But what will really be, come and become, that the future will prove, because for a long time to come everything will remain in the unknown. Wird die gesamte heutige politische und militärische Weltlage betrachtet, und zwar ausserhalb der westlichen lügnerischen politischen und medienmässigen Falschdarstellungen in bezug auf die verantwortungslose angst-feige und feindschaftlich gesinnte Hetzerei gegen Russland durch die Regierenden, Politiker und Militärs, wie aber auch die durch diese gesteuerten öffentlichen Medien, dann sieht alles sehr übel aus. Wäre in Russland nicht ein Mann an der Macht, nämlich Putin, der bedacht ist und sich durch alle die voller Angst und Feigheit verleumderisch und verantwortungslos geführten Angriffigkeiten gegen Russland nicht aus der Ruhe bringen und nicht beeinflussen lässt, dann stünde Übles an. Wäre das also nicht der Fall, dann hätte es schon längst gekracht, wie das wohl auch so gewesen wäre bei Josef Wissarionowitsch Stalin, Leonid Iljitsch Breschnew und wohl auch bei Boris Nikolajewitsch Jelzin. Bisher kann der Westen von Glück reden, dass sich Putin nicht durch die Angst, Feigheit und primitiven Angriffigkeiten der Westpolitiker, Westmächte und Westmilitärs und sonstigen krankdummen Idioten provozieren lässt, wobei aber die Frage gestellt werden muss, wie lange das anhalten kann, denn wie heisst es doch von alters her: Der Krug geht so lange zum Brunnen, bis er bricht. Dass dann, wenn es tatsächlich durch die Dummheit und eben Verstand- und Vernunftlosigkeit sowie Verantwortungslosigkeit und Schuld der dumm-dämlich-irren Westmachthaber, der Politiker, der Militärs und Regierungen und sonstig Schwachsinnigen des Westens, zum Krachen kommen würde, dann wäre die gesamte Erde wohl nur noch ein lebloser Trümmerhaufen, und das steht dann wohl ausser Frage. Wäre also nicht Putin, den dumm-dämliche Idioten aller Couleur nicht verstehen und als Feind wähnen – auch im eigenen Land –, obwohl er in Wahrheit effectiv bestrebt ist, von Russland her Frieden in die Welt zu bringen, dann würde schon längst ein weiterer Weltkrieg toben. Effectiv alles aus Sicht von Verstand und Vernunft betrachtet, kann Wladimir Wladimirowitsch Putin mit seiner Ruhe und Bedachtsamkeit als der Mann beurteilt werden, der den Grundstein setzen kann oder könnte, dass, wie eine alte Prophetie aussagt, der prophezeite Frieden auf der Erde dereinst von Russland ausgehen wird. Doch was wirklich sein, kommen und werden wird, das wird die Zukunft erweisen, denn noch lange wird alles im Ungewissen bleiben.
Going back and looking at the climate destruction further, it was not only caused by the emissions of means of transport such as cars, aeroplanes, ships, work machines, lorries and all kinds of other machines and vehicles powered by petrol or diesel oil, which produced and continue to produce enormous masses of CO2. In addition to this greenhouse gas, there are many other climate-destroying toxic gases that are released into the atmosphere, including those produced by the spreading of thousands of toxins irresponsibly into fields, gardens, forests and waters, etc., to promote plant growth and protect them from pests, etc. Zurück und die Klimazerstörung weiter betrachtet, so entstand diese nicht nur durch die Emissionen der Verkehrsmittel wie Autos, Flugzeuge, Schiffe, Arbeitsmaschinen, Lastkraftwagen und allerlei andere mit Benzin oder Dieselöl betriebene Maschinen und Vehikel, die ungeheure Massen von CO2 produzierten und weiterhin produzieren. Nebst diesem Treibhausgas sind noch viele andere klimazerstörende Giftgase, die in die Atmosphäre ausgesetzt werden, wobei solche auch durch das Ausbringen von tausendfältigen Giftstoffen entstehen, die verantwortungslos in die Äcker, Felder, Gärten, Wälder und Gewässer usw. ausgebracht werden, um das Wachstum der Pflanzen zu fördern und vor Schädlingen zu schützen usw.
In addition to the entire agricultural economy, farming, gardening and the food industry, all the world's armies have also contributed and continue to contribute immensely to the destruction of the climate, nature and all ecosystems. Through constant warfare around the world, armies have since time immemorial and continue to do so – as in modern times also through vicious terrorism and anarchism – tremendous environmental, atmospheric and climate destruction. Nebst der gesamten Agrarwirtschaft, der Landwirtschafts- und Gartenbetriebe sowie der Lebensmittelindustrie trugen und tragen auch alle Armeen der Welt ungeheuer viel zur Zerstörung des Klimas, der Natur und aller Ökosysteme bei. Durch dauernde Kriegshandlungen rund um die Welt erfolgten seit alters her, und erfolgen weiterhin, durch die Armeen – wie in der Neuzeit auch durch bösartigen Terrorismus und Anarchismus – ungeheure Umwelt-, Atmosphäre- und Klimazerstörungsmachenschaften.
Lakes and seas have not been spared either, for in many states – also in Switzerland – mountains of ammunition, bombs and explosives have been irresponsibly dumped by the military for disposal in fresh and salt waters, as have nuclear bombs by the nuclear powers, some of which have become superfluous through disarmament treaties and have been sunk or simply lost unintentionally. All of these dangerous and highly explosive military destructive materials are modernising at the bottom of the lakes and seas as extremely unpredictable time bombs until they explode one day for some reason or other and spread death and destruction. And woe betide – if it is nuclear bombs that then go off. Auch Seen und Meere sind davon nicht verschont geblieben, denn in vielen Staaten – auch in der Schweiz – wurden völlig verantwortungslos von den Militärs Berge von Munition, Bomben und Sprengstoffe zur Entsorgung in den Süss- und Salzgewässern versenkt, wie von den Atommächten auch Atombomben, die teils durch Abrüstungsverträge überflüssig geworden und versenkt oder einfach unbeabsichtigt verloren wurden. All diese gefährlichen und höchst explosiven militärischen Zerstörungsmaterialien modern auf dem Grund der Seen und Meere als äusserst unberechenbare Zeitbomben dahin, bis sie eines Tages unter Umständen durch irgendwelche Ursachen explodieren und Tod und Verderben verbreiten. Und wehe – wenn es Atombomben sind, die dann hochgehen.
The destruction, annihilation and extinction in the various ecosystems of the Earth have always caused immense damage and have also drastically and severely affected the climate, and this has become steadily worse and more precarious over the course of time, from which today's climate destruction ultimately developed, affecting countless human beings who suffer and die as a result. And the fact is that the whole thing is getting worse and worse, but nobody wants to admit this, especially not the stupid-naïve Greta Thunberg and her German imitator, the equally stupid-naïve Luisa-Marie Neubauer and all the climate demonstrators. These two brats also have no idea whatsoever about what is really going on in the world with regard to the climate catastrophe and its causes and what the fundamental origin of the whole thing is. And what I have listed so far is effectively only a small part of the causes of all the evils and the destruction of the climate and the ecosystem, with the main cause of the whole thing being founded in the enormous and constantly increasing mass of overpopulation. This, with all its all-destructive and irresponsible machinations, has ultimately brought about the climate catastrophe. This is due to the needs of all kinds of the ever more over-abundant overpopulation, which wanted and still wants to have its needs of various kinds fulfilled, for which machinations such as a work of destruction, annihilation and extermination were set in motion and are still being carried out. In the process, each new birth of an earthling creates new needs again, which continue to increase steadily and through the fulfilment of which everything becomes ever more destructive, precarious and catastrophic. Die Zerstörungen, Vernichtungen und Ausrottungen in den diversen Ökosystemen der Erde haben seit jeher ungeheuren Schaden angerichtet und auch das Klima drastisch und schwer beeinträchtigt, und das wurde im Lauf der Zeit stetig schlimmer und prekärer, woraus sich letztendlich die heutige Klimazerstörung entwickelte, die unzählige Menschen betrifft, die darunter leiden und sterben. Und Tatsache ist dabei, dass das Ganze sich in steigendem und immer schlimmer werdendem Mass steigert und weitergeht, was jedoch niemand wahrhaben will, und zwar vor allem die kleine dumm-naive Greta Thunberg und ihre deutsche Nachahmerin, die ebenso dumm-naive Luisa-Marie Neubauer sowie alle herumbrüllenden Klimademonstrierenden nicht. Diese beiden Gören haben ebenso keinerlei Ahnung davon, was auf der Welt bezüglich der Klimakatastrophe und deren Ursachen wirklich los und was der grundlegende Ursprung des Ganzen ist. Und was ich bisher aufgeführt habe, ist effectiv nur ein kleiner Teil all der Ursachen der gesamten Übel und der Klima- und Ökosystemzerstörung, wobei die Hauptursache des Ganzen in der ungeheuren und stetig weiter ansteigenden Masse Überbevölkerung fundiert. Diese, mit all ihren alles zerstörenden und verantwortungslosen Machenschaften, hat letztendlich die Klimakatastrophe hervorgerufen. Dies durch die Bedürfnisse aller möglichen Art der immer mehr über-bordenden Überbevölkerung, die ihre Bedürfnisse vielfältiger Art erfüllt haben wollte und weiterhin will, wofür Machenschaften wie ein Zerstörungs-, Vernichtungs- und Ausrottungswerk in Gang gesetzt wurden und weiterhin durchgeführt werden. Dabei werden durch jede Neugeburt eines Erdlings wieder neue Bedürfnisse geschaffen, die sich stetig steigernd fortsetzen und durch deren Erfüllung alles immer zerstörender, prekärer und katastrophaler wird.
The necessities that, on the one hand, all human beings absolutely need to live, but which, on the other hand, the majority of the mass overpopulation irresponsibly and unconscionably wants as luxury goods at any price and at the expense of the climate, ecosystem, life and health of Earth human beings, have led to the climate catastrophe. So the fact is: if there were no overpopulation, all the evils that are rampant in the world today would never have arisen. The fact is that without overpopulation there would not be the following planetary tragic calamitous afflictions, such as: Die Bedarfsartikel, die einerseits alle Menschen zum Leben unbedingt benötigen, die jedoch anderseits das Gros der Masse Überbevölkerung verantwortungslos um jeden Preis und auf Kosten des Klimas, Ökosystems, des Lebens und der Gesundheit der Erdenmenschheit unbedingt und gewissenlos als Luxusgüter haben will, führten zur Klimakatastrophe. Tatsache ist also: Gäbe es keine Überbevölkerung, dann wären niemals all die Übel entstanden, die heute in aller Welt grassieren. Tatsache ist, dass es ohne Überbevölkerung folgende planetare tragische verhängnisvolle Heimsuchungen nicht gäbe, wie:

1. Environmental pollution (rubbish of all kinds)

1. Umweltverschmutzung (Unrat aller Art)
2. Environmental destruction (exploitation of earth resources, land destruction through land development with roads, buildings, airfields, sports facilities, factories, energy plants, etc.) 2. Umweltzerstörung (Erdressourcenausbeutung, Landzerstörung durch Landverbauung mit Strassen, Gebäuden, Flugplätzen, Sportanlagen, Fabriken, Energieanlagen usw.)
3. Water pollution (streams, rivers, ponds, lakes, oceans) 3. Gewässervergiftung (Bäche, Flüsse, Weiher, Seen, Meere)
4. Groundwater poisoning (from slurry, detergents, toiletries and cosmetics, heavy metals, herbicides, pesticides, copper from BIO pesticide treatment, toxins of all kinds, etc.) 4. Grundwasservergiftung (durch Jauche, Wasch-, Toiletten- und Kosmetikartikel, Schwermetalle, Herbizide, Pestizide, Kupfer aus BIO-Pflanzenschutzbehandlung, Giftstoffe aller Art usw.)
5. Marine litter (plastic waste, other plastics and litter of all kinds etc. in the oceans) 5. Meere-Vermüllung (Plastikmüll, andere Kunststoffe und Unrat aller Art usw. in den Ozeanen)
6. Ecosystem destruction (destruction of nature and its entire fauna, respectively destruction of the biocoenosis of organisms of all genera and species of the inanimate environment; the habitat, the inanimate [abiotic] and animate [biotic] components) 6. Ökosystemzerstörung (Zerstörung der Natur und deren gesamte Fauna, resp. Zerstörung der Lebensgemeinschaft der Organismen aller Gattungen und Arten der unbelebten Umwelt; der Lebensraum, die Habitate, die unbelebten [abiotischen] und belebten [biotischen] Komponenten)
7. Atmospheric pollution 7. Atmosphärenvergiftung
8. Climate destruction 8. Klimazerstörung
9. Natural disasters in increasing numbers and on an ever-worsening scale 9. Naturkatastrophen in steigender Anzahl und immer schlimmer werdenden Ausmassen
10. Energy problems 10. Energieprobleme
11. Hunger in third world countries 11. Hunger in Drittweltländern
12. Forest fires, steppe fires, bush fires, moor fires etc. 12. Waldbrände, Steppenbrände, Buschbrände, Moorbrände usw.
13. Jungle fires = impenetrable, swampy forest in the tropics 13. Dschungelbrände = undurchdringlicher, sumpfiger Wald in den Tropen
14. Jungle fires; pristine uncultivated forest with rich fauna and flora (in the tropics). 14. Urwaldbrände; ursprünglicher unkultivierter Wald mit reicher Fauna und Flora (in den Tropen)

This on the one hand, while on the other hand, due to overpopulation, human and pathological suffering and also various degenerations, misery and distress, murder, manslaughter, crime and depravity etc. increase and spread in an uncontrollable way, such as:

Dies einerseits, während anderseits sich durch die Überbevölkerung in schneller Weise auch menschliche und krankheitsmässige Leiden und auch vielfältige Ausartungen, Elend und Not, Mord, Totschlag, Verbrechen und Verkommenheit usw. in unkontrollierbarem Mass mehren und verbreiten, wie:

1. Epidemics of old and new kinds (also of indigenous, exotic kinds)

1. Seuchen altbestehender und neuer Art (auch ausheimischer, exotischer Art)
2. Crime of all kinds 2. Kriminalität aller Art
3. Violent crime of all kinds 3. Gewaltverbrechen aller Art
4. Wars and warmongering 4. Kriege und Kriegshetzerei
5. Terrorism of a political, religious and fanatical nature 5. Terrorismus politischer, religiöser und fanatischer Art
6. Family discord 6. Familienzerwürfnisse
7. Marital disputes 7. Ehestreitigkeiten
8. Poverty 8. Armut
9. Infirmity 9. Siechtum
10. Sectarianism 10. Sektierertum
11. Mental illness 11. Psyche-Erkrankungen
12. Emotional poverty 12. Gefühlsarmut
13. Inability to live 13. Lebensunfähigkeit
14. Indifference in any way 14. Gleichgültigkeit in jeglicher Art und Weise
15. Epidemics and pandemics 15. Epidemien und Pandemien
16. Religious fanaticism 16. Glaubensfanatismus
17. Marital discord 17. Ehezerwürfnisse
18. Jealousy killings 18. Eifersuchtsmorde
19. Family murder 19. Familienmord
20. Lying, fraud, slander 20. Lüge, Betrug, Verleumdung
21. Prostitution 21. Prostitution
22. Paedophilia/child abuse 22. Pädophilie/Kindesmissbrauch
23. Human trafficking 23. Menschenhandel
24. Drug addiction 24. Drogensucht
25. Digital addiction 25. Digitalisierungssucht
26. Suicides (suicides) 26. Suizide (Selbstmorde)
27. Murder and manslaughter 27. Mord und Totschlag
28. Rape 28. Vergewaltigung
29. Violence, public, also with fatal consequences 29. Gewalttätigkeiten, öffentlich, auch mit Todesfolgen
30. Stunting in general through digitalisation 30. Verkümmerung allgemein durch Digitalisierung
31. Illiteracy 31. Analphabetismus
32. Cancers of various kinds with multiple fatalities 32. Krebserkrankungen diverser Art mit vielfacher Todesfolge
33. Loss of intelligence 33. Intelligentsein-Verlust
34. Loss of education 34. Bildungsverlust
35. Dumbing down 35. Verdummung
36. Human exploitation 36. Menschenausbeutung
37. Slavery 37. Sklaverei
38. Lack of energy etc. etc. 38. Energiemangel usw. usf.

What the naive little Greta Thunberg has caused with her one-person-demonstration in Sweden and the resulting 'Fridays for Future'-movement, which was unconscionably controlled from somewhere, can and cannot be grasped or understood by this ignorant child, who is controlled by profit-greedy elements and irresponsibly abused for propaganda. The whole of his actions, controlled by profiteers, has even led to this child falling prey to megalomania and self-exaltation as well as to the completely confused and unrealistic idea that his actions can save the world, although he is completely ignorant of what the basic cause of climate destruction is and what other causes are given from this basic cause. So the naive, ignorant child, who is negatively influenced and controlled by profiteers, demonstrators and noisy screechers, does not have a Nano iota of knowledge of the fact that the all-destroying earthling machinations are not simply the countless billions of tonnes of CO2 that are destroying everything, but all the enormous needs of the earthlings, which they want to have fulfilled and which are also, to a large extent, indispensably necessary for life. And all these needs can only be met by exploiting and destroying the Earth, its nature, fauna and flora, all bodies of water, the soil and mineral resources and forests. And the need for all the needs of the mass of earthlings, the overpopulation, is immeasurable, and these needs become ever greater, ever more powerful, with every new earthling that is born, and cause ever more damage and destruction to the planet, to nature and its fauna and flora, to the waters, the atmosphere, etc., ever more rapidly, with all the poisonous gases of all kinds that are produced in the process also inexorably driving the climate more and more into collapse. The little naive child Greta Thunberg is unable to grasp the fact that the birth of each new Earth human being inevitably also increases all needs in relation to the growth of overpopulation and that these needs become ever more immeasurable and, in order to fulfil them, all destructions also become inexorably and endlessly increasing and more unstoppable. But neither can all the followers who cheer him on and worship him as a demonstration leader and icon, because they are trapped in stupidity and incapable of using reason and rationality. Stupidity, however, is dangerous and has an absolutely destructive effect on the entire existence of the planet Earth and its ecosystem, which means that the entire biocoenosis of all organisms of all genera and species existing on Earth and their Earth-wide environment or habitats will be destroyed and annihilated. This means that all habitats or biological characteristic dwelling areas of all animal, vertebrate and other self-propelled life-forms as well as the entire plant world of all genera and species are subject to destruction and annihilation.

Was die kleine naive Greta Thunberg mit ihrer von irgendwoher gewissenlos gesteuerten Eine-Person-Demonstration in Schweden und die daraus entstandene ‹Fridays for Future›-Bewegung hervorgerufen hat, das kann und vermag dieses unbedarfte und von profitgierigen Elementen gesteuerte und für Propaganda verantwortungslos missbrauchte Kind weder zu erfassen noch zu verstehen. Das Ganze seines durch Profitgierige gesteuerten Tuns hat sogar dazu geführt, dass dieses Kind dem Grössenwahn und der Selbsterhebung sowie der völlig wirren und wirklichkeitsfremden Einbildung verfallen ist, dass sein Tun die Welt retten könne, wobei es jedoch völlig unwissend ist in bezug darauf, was die grundlegende Ursache der Klimazerstörung ist und welche weitere Ursachen aus dieser Grundursache gegeben sind. Also hat das naive, unbedarfte und von Profitgierigen und von Demonstrierwütigen und Radaukrakeelenden negativ beeinflusste und gesteuerte Kind nicht ein Nano-Jota-Wissen davon, dass die alleszer-störenden Erdlingsmachenschaften nicht einfach nur die unzähligen Milliarden Tonnen CO2 sind, die alles zerstören, sondern alle ungeheuren Bedürfnisse der Erdlinge, die sie erfüllt haben wollen und auch grossteils unverzichtbar lebensnotwendig sind. Und all diese Bedürfnisse können nur erfüllt werden, indem die Erde, deren Natur, Fauna und Flora, alle Gewässer, die Böden und Bodenschätze und Wälder ausgebeutet und zerstört werden. Und der Bedarf all der Bedürfnisse der Masse Erdlinge, der Überbevölkerung ist unermesslich, und diese Bedürfnisse werden mit jedem neuen Erdling, der geboren wird, immer grösser, gewaltiger und richten am Planeten, an der Natur und deren Fauna und Flora, den Gewässern, der Atmosphäre usw. immer schneller immer mehr Schaden und Zerstörungen an, wobei alle dabei entstehenden Giftgase aller Art auch das Klima unaufhaltsam mehr und mehr in einen Kollaps treiben. Die Tatsache, dass durch die Geburt jedes neuen Erdenmenschen zwangsläufig auch alle Bedürfnisse in Relation zum Wachstum der Überbevölkerung ansteigen und diese immer unermesslicher werden und zu deren Erfüllung dementsprechend auch alle Zerstörungen unaufhaltsam und endlos anwachsend und unaufhaltbarer werden, das vermag das kleine naive Kind Greta Thunberg nicht zu erfassen. Das aber kann ebenso auch die ganze ihm zujubelnde und es als Demonstrationsanführerin und als Ikone verehrende Anhängerschaft nicht, weil diese in Dummheit gefangen und unfähig ist, Verstand und Ver-nunft zu gebrauchen. Dummheit aber ist gefährlich und wirkt in bezug auf das ganze Bestehen des Planeten Erde und dessen Ökosystem absolut zerstörend, was bedeutet, dass die gesamte Lebensgemeinschaft sämtlicher auf der Erde existierender Organismen aller Gattungen und Arten und ihre erdenweite Umwelt resp. Habitate zerstört und vernichtet werden. Das bedeutet, dass alle Lebensräume resp. biologischen charakteristischen Aufenthaltsbereiche aller Tier-, Getier- und sonstig selbstfortbeweglicher Lebensformen sowie die gesamtumfassende Pflanzenwelt aller Gattungen und Arten einer Zerstörung und Vernichtung verfallen.
The ever-increasing climatic catastrophe on Earth has resulted from the fact that the specific inanimate and animate factors of the habitats in which the many kinds of living beings of all genera and species lived and live in a certain stage of their life cycle have been and continue to be disturbed. Die auf der Erde sich immer mehr ausweitende Klimakatastrophe hat sich dadurch ergeben, indem die spezifischen unbelebten und belebten Faktoren der Lebensräume gestört wurden und weiter gestört werden, in denen die vielartigen Lebewesen aller Gattungen und Arten in einem bestimmten Stadium ihres Lebenszyklus lebten und leben.
An ecosystem consists of inanimate or abiotic and animate or biotic components. Animals, vertebrates and all other living organisms as well as plants correspond to biotic organisms, which in their entirety form a biocoenosis. Rocks, mineral soils, air, atmosphere and the climate with all humidity, precipitation and temperature conditions etc. correspond to inanimate or abiotic components. The biotic community or biocenosis and the biotopes or habitat together form a community of plants, fungi and animals, animals, other living beings as well as rocks and mineral soils etc., and this together corresponds to an ecosystem. Biotope and biocenosis are never isolated, but always form an ecosystem in combined form. If one were missing, the existence of the other would be impossible, because no habitat can exist without living beings and no living being can exist without a habitat. An ecosystem also exists in three different categories depending on its living organisms and their function, such as producers, consumers and decomposers, whereby the decomposer organism breaks down organic substances and decomposes them into inorganic components. Ein Ökosystem besteht aus unbelebten resp. abiotischen und belebten resp. biotischen Komponenten. Dabei entsprechen die Tiere, das Getier und alle anderen Lebewesen sowie die Pflanzen biotischen Organismen, die in ihrer Gesamtheit eine Lebensgemeinschaft resp. eine Biozönose bilden. Gesteine, Mineralböden, Luft, Atmosphäre und das Klima mit allen Luftfeuchtigkeits-, Niederschlags- und Temperaturbedingungen usw. entsprechen unbelebten resp. abiotischen Komponenten. Die biotische Lebensgemeinschaft resp. Biozönose und die Biotope, resp. griech. Lebensort, bilden zusammen eine Gemeinschaftsform von Pflanzen, Pilzen und Tieren, Getier, anderen Lebewesen sowie Gestein und Mineralboden usw., und dies zusammen entspricht gemeinsam einem Ökosystem. Biotop und Biozönose sind nie isoliert, sondern bilden stets in kombinierter Form ein Ökosystem. Würde das eine fehlen, dann wäre die Existenz des anderen unmöglich, weil nämlich kein Lebensraum ohne Lebewesen und kein Lebewesen ohne Lebensraum existieren kann. Ein Ökosystem besteht zudem je nach seinen Lebewesen und seiner Funktion in drei verschiedenen Kategorien, so als Produzenten, Konsumenten und Zersetzer, wobei der Zersetzer-Organismus organische Substanzen abbaut und in anorganische Bestandteile zerlegt.
Ecosystems, such as a meadow, a bog or a body of water, or a forest, develop differently depending on the resulting living conditions. Furthermore, an ecological equilibrium is only established in the course of development, whereby all the numerous interlinked material cycles interact with each other and maintain each other, such as the water and nutrient cycles and the equally necessary carbon and oxygen cycles. Only through this can the whole function, thrive and be maintained. Ökosysteme, wie z.B. eine Wiese, ein Moor oder Gewässer, oder ein Wald, entwickeln sich unterschiedlich, und zwar je nachdem gemäss den sich daraus ergebenden Lebensbedingungen. Ausserdem stellt sich erst im Lauf der Entwicklung ein ökologisches Gleichgewicht ein, wodurch alle zahlreiche vernetzte Stoffkreisläufe miteinander zusammenwirken und einander aufrechterhalten, wie z.B. der Wasser- und Nährstoffkreislauf sowie der ebenfalls notwendige Kohlenstoff- und Sauerstoffkreislauf. Nur dadurch kann das Ganze funktionieren, gedeihen und aufrechterhalten werden.
However, due to the immense overpopulation and its needs – which have been and continue to be fulfilled to satisfy humanity through destructive, exterminatory and other irresponsible machinations – not only was climate change and the resulting and now ongoing climate destruction provoked and brought about, but also the now prevailing course of climate catastrophes, whereby death, ruin and tremendous destruction of human achievements go hand in hand. Also the fact, which is already proving to be the case, will increase to such an extent that the Earth will rebel itself, whereby all around earthquakes and seaquakes, more frequent and increased volcanism will bring much suffering, death, ruin, destruction and devastation. And the fact is that with every new birth of an earthling, the needs for his livelihood and sustenance will increase steadily more, whereby all around all destruction, annihilation and extinction and thus also climate destruction will continue. Doch durch die ungeheure Überbevölkerung und deren Bedürfnisse – die zur Befriedigung der Menschheit durch zerstörerische, vernichtende, ausrottende und andere verantwortungslose Machenschaften erfüllt wurden und weiterhin erfüllt werden – wurde nicht nur eine Klimaveränderung und die daraus entstandene und jetzt laufende Klimazerstörung provoziert und herbeigeführt, sondern auch der nun herrschende Lauf der Klimakatastrophen, wodurch Tod, Verderben und gewaltige Zerstörungen menschlicher Errungenschaften mit einhergehen. Auch die Tatsache, die sich bereits erweist, wird sich derart ausweiten, dass die Erde sich selbst aufbäumen wird, wodurch rundum Erd- und Seebeben, häufiger und vermehrter Vulkanismus viel Leid, Tod, Verderben, Vernichtung und Zerstörungen bringen werden. Und Fakt ist, dass mit jeder Neugeburt eines Erdlings die Bedürfnisse für seinen Lebensunterhalt und Lebenserhalt stetig mehr ansteigen, wodurch rundum alle Zerstörung, Vernichtung und Ausrottung und damit auch die Klimazerstörung weiter voranschreitet.
If the whole of all causes of the disaster of environmental and climate destruction is analysed precisely, then it is recognised that only the planetary destructive machinations carried out by overpopulation, the needs and earth robberies necessary for the maintenance and satisfaction and preservation of life have led to the climate catastrophe. And in this framework, everything will also continue in the future until a climate collapse becomes unavoidable, if a worldwide birth stop of several years is not quickly enforced, and then a worldwide birth control, in order to bring Earth human beings to a planetary level of a reasonable population number. Wird das Ganze aller Ursachen des Desasters der Umwelt- und Klimazerstörung genau analysiert, dann wird erkannt, dass einzig die durch die Überbevölkerung durchgeführten planetaren zerstörerischen Machenschaften, die zum Erhalt und zur Befriedigung und Lebenserhaltung notwendigen Bedürfnisse und Erdausräuberungen zur Klimakatastrophe geführt haben. Und in diesem Rahmen wird alles auch in Zukunft so lange weitergehen, bis ein Klimakollaps unvermeidbar wird, wenn nicht schnell ein mehrjähriger weltweiter Geburtenstopp durchgesetzt wird, und danach eine weltweite Geburtenkontrolle, um die Erdenmenschheit auf einen planetengerechten Stand einer vernünftigen Bevölkerungsanzahl zu bringen.
However, all the gloomy things of the future listed so far will not be the whole of the steadily increasing overpopulation, for not only will climate destruction be the world's big problem, but there will also be an evil change in humanity itself, which has already begun and will be just as unstoppable as the degeneration of climate catastrophes. Mental illnesses will increasingly lead to life impairment and life fatigue among human beings as a result of hopelessness, helplessness, helplessness, despondency, loneliness as well as anxiety and fear, and thus to a steady increase in suicides. Many are becoming life failures, just as countless people are becoming more and more stultified by digitalisation, falling into a poverty of thought and feeling and a strangeness to life and weakness in self-preservation, so that they can only live a miserable life with the help of others. Self-made poverty will also become more and more widespread, and homelessness and hunger will increase in the civilised countries, as will crime and criminality of all kinds. Also, as a result of the steadily increasing mass overpopulation and the resulting interpersonal lack of relationships and indifference to relationships, severe psychological disorders will increase among the earthlings, because their thoughts and feelings will be burdened by uncontrollable fears of confinement and helplessness. And in the future, entire groups of young human beings will be increasingly affected by this, attending schools, apprenticeships and university places, whose demands they will no longer be able to follow and cope with as a result of psychological disorders, but will fail even under minor stress. But this will also increasingly be the case with adult earthlings, for example at their workplaces as a result of overload and psychological instability, but also through a pathological lack of interpersonal relationships in their dealings with fellow human beings. So in the future, mental suffering and serious mental illnesses as well as dangerous mental breakdowns will become more and more frequent, lead to misanthropic machinations and also cause a lot of mischief. Besides this, other serious degenerations will also increase, such as hatred of one's neighbour, hatred of refugees, racial hatred, religious hatred, envy and egoism, etc., as will inevitably also lead to the use of violence and ruthlessness towards fellow human beings by many human beings in the future. This leads to sudden murderous and destructive atrocities committed by mentally disturbed and unpredictable mentally ill human beings or human beings who have lost their minds, who are going crazy and no longer in control of themselves, who suddenly attack fellow human beings out of the blue and kill them without knowing themselves why they are doing so. All die bisher aufgeführten düsteren Dinge der Zukunft werden jedoch nicht das Ganze der stetig weiter überhandnehmenden Überbevölkerung sein, denn nicht nur die Klimazerstörung wird das grosse Problem der Welt sein, sondern auch bei der Menschheit selbst wird sich ein übler Wandel ergeben, der sich bereits angebahnt hat und ebenso nicht mehr zu stoppen sein wird wie das Ausarten der Klimakatastrophen. Psychische Erkrankungen werden bei den Menschen infolge Aussichtslosigkeit, Hilflosigkeit, Ratlosigkeit, Lebensmutlosigkeit, Vereinsamung sowie Angst und Furcht immer häufiger zur Lebensbeeinträchtigung und Lebensmüdigkeit und dadurch zu stetig ansteigenden Selbstmorden führen. Viele werden zu Lebensversagern, wie Unzählige durch das Verfallen an die Digitalisierung stetig mehr und mehr verdummen, einer Gedanken- und Gefühlsarmut und einer Lebensfremdheit und Selbsterhaltungsschwachheit verfallen und verkommen, folglich sie nur noch durch fremde Hilfe ein armseliges Leben fristen können. Auch selbstgemachte Armut wird immer mehr um sich greifen, und die Obdachlosigkeit und der Hunger werden in den zivilisierten Ländern ebenso steigen wie auch die Kriminalität und Verbrechen aller Art. Auch steigern sich bei den Erdlingen infolge der stetig ansteigenden Masse Überbevölkerung und der daraus resultierenden zwischenmenschlichen Beziehungslosigkeit und Beziehungsgleichgültigkeit schwere Psychestörungen, weil die Gedanken und Gefühle von unkontrollierbaren Einengungsängsten und Hilflosigkeit belastet werden. Und davon werden zukünftig bereits immer häufiger ganze Gruppierungen junger Menschen befallen, die Schulen, Lehrplätze und Studienplätze besuchen, deren Anforderungen sie aber infolge psychischer Störungen nicht mehr folgen können und nicht mehr gewachsen sein, sondern schon bei geringer Beanspruchung versagen werden. Dies aber wird auch bei den erwachsenen Erdlingen immer mehr der Fall werden, so an ihren Arbeitsstellen infolge Überbelastung und psychischer Instabilität, wie aber auch durch eine pathologische zwischenmenschliche Beziehungslosigkeit im Umgang mit den Mitmenschen. Also werden zukünftig diesbezüglich psychische Leiden und schwere psychische Krankheiten sowie gefährliche Psyche-Zusammenbrüche immer häufiger werden, zu menschenfeindlichen Machenschaften führen und auch viel Unheil hervorrufen. Nebst dem werden sich auch andere schwerwiegende Ausartungen mehren, wie Nächstenhass, Flüchtlingshass, Rassenhass, Religionshass, Neid und Egoismus usw., wie zukünftig zwangsläufig bei vielen Menschen auch zur Gewaltanwendung und Rücksichtslosigkeit gegenüber den Mitmenschen. Dadurch erfolgen plötzliche mörderische und zerstörerische Greueltaten bewusstseinsverwirrter sowie unberechenbar psychisch kranker oder bewusstseinsmässig ausrastender, durchdrehender und sich selbst nicht mehr kontrollierender Menschen, die plötzlich wie aus heiterem Himmel Mitmenschen angreifen und sie töten, ohne dass sie selbst wissen, warum sie dies tun.
A contempt for life, characterised by indifference towards fellow human beings and all living beings of nature as well as of the planet and all existence, will spread more and more in the future in very many earthlings, because they will become more and more indifferent also towards themselves and lose their self-control and live into the day completely lax towards life, uninvolved and uninterested. As a result, they mistakenly define the insidious, negative thoughts of foreign external forces as their own, which influence them perniciously or maliciously as teasing and breathing in, and give them free rein. It also inevitably comes about that human beings fall prey to uncontrollable behaviour, which acts in them like a very rapidly spreading plague, causing uncontrollable pathological disorders of consciousness, which lead to uncontrollable bitterness. This gives rise to unrestrained hatred, indignation, annoyance, indignation, anger and agitation, as well as sudden and consciously uncontrollable aggressive actions. All such emergence degenerates into growing cruelty and leads to vicious coarseness and brutality, from which uncontrollable acts of violence, extreme brutality and intentions to kill emerge. In the future, this will increasingly spread to unexpected or pathologically premeditated sudden attacks against the life and limb of fellow human beings, which will also increasingly have fatal consequences. It will also come to pass that in many human beings unconscionability, mercilessness, ruthlessness, mercilessness and ruthlessness will spread in a vicious manner, from which will emerge an atrocious, unthinking unscrupulousness up to depravity, as well as a tyrannical, inhuman, cold-blooded and egoistic lack of restraint. Eine von Gleichgültigkeit geprägte Lebensverachtung gegenüber den Mitmenschen und allen Lebewesen der Natur sowie des Planeten und aller Existenz breitet sich künftig in sehr vielen Erdlingen immer mehr aus, weil sie mehr und mehr auch gegenüber sich selbst gleichgültig werden und ihre Selbstkontrolle verlieren und völlig lasch gegenüber dem Leben unbeteiligt und interesselos in den Tag hineinleben. Dadurch kommt es, dass sie die fremden hinterhältig-negativen Gedanken fremder äusserer Kräfte irrig als ihre eigenen definieren, die perniziös resp. bösartig als Sticheleien und Einhauchungen auf sie beeinflussend einwirken und diesen hörig freien Lauf lassen. Auch kommt es unweigerlich, dass Menschen unkontrollierbaren Verhaltensweisen verfallen, die in ihnen wie eine sich sehr schnell ausweitende Seuche wirken, die unkontrollierbare pathologische Bewusstseinsstörungen hervorruft, die zur unbeherrschbaren Verbitterung führen. Daraus gehen unhemmbar Hass, Entrüstung, Ärger, Empörung, Wut und Aufgebrachtheit hervor, wie auch plötzliche und bewusst nicht lenkbare aggressive Handlungen. Alles diesbezügliche Aufkommen artet in wachsender Grausamkeit aus und führt zu bösartiger Grobheit und Rohheit, woraus unbeherrschbar Gewalttaten, extreme Brutalität und Tötungsabsichten hervor gehen. Dies wird zukünftig immer mehr sich ausweitend in unverhofften oder krankhaft vorbedachten plötzlichen Angriffen gegen Leib und Leben von Mitmenschen erfolgen, die auch vermehrt Todesfolgen zeitigen werden. Sich stetig mehr ausweitend wird es auch kommen, dass sich in vielen Menschen in bösartiger Weise Gewissenlosigkeit, Erbarmungslosigkeit, Rücksichtslosigkeit, Gnadenlosigkeit und Schonungslosigkeit ausbreiten, woraus eine greulich-bedenkenlose Skrupellosigkeit bis hin zur Verkommenheit hervorgehen wird, wie auch eine tyrannisch-unmenschliche, kaltblütige und egoistische Hemmungslosigkeit.

Ptaah:

Ptaah:
23. Unfortunately, this can no longer be prevented, for the beginning of this has already begun some time ago, consequently everything is already going in the way you say and will result. 23. Das wird leider nicht mehr zu verhindern sein, denn der Beginn dafür hat schon vor geraumer Zeit seinen Anfang genommen, folglich bereits alles in der Weise läuft und sich ergibt, wie du sagst.
24. But everything will still expand very much, because through the inexorably further increasing overpopulation mass, everything increases more and more, and that with every Earth human being that is born anew. 24. Aber alles wird sich noch sehr ausweiten, denn durch die unaufhaltsam weiter anwachsende Überbevölkerungsmasse steigert sich alles immer mehr, und zwar mit jedem Erdenmenschen, der neu geboren wird.

Billy:

Billy:
That is undoubtedly so. But I still have something to say about everything, and that is the following: What the naive little Greta Thunberg has brought about with her one-person demonstration in Sweden, unconscionably controlled from somewhere, and the 'Fridays for Future' movement that has arisen from it, is something that this ignorant child, controlled by profit-hungry elements and irresponsibly abused for propaganda, can neither grasp nor understand. The whole of his actions, controlled by profiteers and other backers, and their effects on all the lunatics and madmen who support him and cheer him on, has led to a worldwide hysteria among all the climate demonstration madmen, which is completely devoid of understanding and reason. And the fact that, through his fault, the lunatics and lunatics who parade through the streets shouting demonstrations and demanding idiotic measures have elevated climate destruction to an imminent doomsday scenario, effectively corresponds to a completely imbecilic clamour. Even if the destruction of the climate, which is undoubtedly caused by human guilt – namely by the destructive machinations of overpopulation to satisfy its needs for life and luxury – is not yet the end of the world, because if such a doomsday were to occur, it would only be because the USA, Germany and the EU dictatorship continue to engage in irresponsible warmongering against Russia and Asia and conjure up another world war and unleash a nuclear war. Das ist zweifelsfrei so. Aber ich habe noch etwas zu allem zu sagen, und zwar folgendes: Was die kleine naive Greta Thunberg mit ihrer von irgendwoher gewissenlos gesteuerten Ein-Person-Demonstration in Schweden und die daraus entstandene ‹Fridays for Future›-Bewegung hervorgerufen hat, das kann und vermag dieses unbedarfte und von profitgierigen Elementen gesteuerte und für Propaganda ver-antwortungslos missbrauchte Kind weder zu erfassen noch zu verstehen. Das Ganze seines durch Profitgierige sowie sonstige Hintermänner gesteuerte Tun und dessen Auswirkungen auf alle ihm beipflichtenden und es hochjubelnden Irren und Verrückten hat zu einer weltweiten völlig verstand- und vernunftlosen Hysterie bei allen Klimademonstrationsverrückten geführt. Und dass durch seine Schuld die Irren und Wirren, die demonstrierend brüllend und idiotische Massnahmen fordernd durch die Strassen ziehen, die Klimazerstörung zu einem drohenden Weltuntergangsszenario hochstilisiert haben, das ent-spricht effectiv einem völlig schwachsinnigen Geplärre. Auch wenn die Klimazerstörung, die zweifellos durch Menschenschuld hervorgerufen wurde – und zwar durch die zerstörerischen Machenschaften der Überbevölkerung zur Befriedigung ihrer Lebens- und Luxusbedürfnisse –, so steht noch kein Weltuntergang bevor, denn wenn sich ein solcher ergeben sollte, dann nur dadurch, dass durch die USA, Deutschland und die EU-Diktatur weiterhin eine verantwortungslose Kriegshetzerei gegen Russland und Asien betrieben und ein weiterer Weltkrieg heraufbeschworen und ein Atomkrieg vom Stapel gerissen wird.
Well, Greta Thunberg is still a child, but she has already fallen prey to megalomania and self-conceit and a completely confused and unrealistic imagination and the delusion that her actions can save the world. However, it is completely ignorant of what the basic cause of climate destruction is and what further causes are given from this basic cause. Nun, Greta Thunberg ist zwar noch ein Kind, doch ist es bereits dem Grössenwahn und der Selbstüberhebung und einer völlig wirren und wirklichkeitsfremden Einbildung verfallen und dem Wahn, dass sein Tun die Welt retten könne. Dabei ist es jedoch völlig unwissend in bezug darauf, was die grundlegende Ursache der Klimazerstörung ist und welche weiteren Ursachen aus dieser Grundursache gegeben sind.
But this also applies to the 25-year-old German Luisa-Marie Neubauer, who also paints herself big as a climate activist and has no idea whatsoever about what is actually involved in climate destruction. Das aber trifft auch zu auf die 25jährige deutsche Luisa-Marie Neubauer, die sich ebenfalls als Klimaaktivistin gross herausmalt und keinerlei Ahnung davon hat, was in bezug auf die Klimazerstörung tatsächlich alles damit zusammenhängt.
All the ranting and raving of the naïve, clueless Greta Thunberg as well as Luisa-Marie Neubauer and all the demonstrators does not make them realise in their stupidity and stupidity that, in addition to their delusions, from which they steer themselves madly and confusedly, they are also being negatively influenced and steered by profiteers and demonstrators and ranters pulling the strings in the background. And the fact that the majority of the irresponsible and stupid rulers smell the good smell of the stupid climate demonstrators and use it to invent new and horrendous taxes in the name of a fantasised and alleged climate protection, which they impose on the people and which burden and exploit them financially, is only an inevitable consequence of the entire idiotic, stupid and stupid climate destruction hysteria. Even the dumbest of the dumb can recognise that the entire lying nonsense of the fallible rulers in this regard regarding climate improvement etc. is absolute nonsense, but not all the climate howlers and doomsday maniacs, who obviously surpass the absolute stupidity many times over. And it is as clear as daylight that those in power who are fallible in this respect – excluding, of course, the righteous in these guilds – are now suddenly making a vehement effort to protect the climate in order to put their lousily demolished image in a better light. However, that all their slimy posturing and posturing, their corpse-bittering and their sudden 'climate protection efforts' and 'climate protection interests' are nothing but lies and deception and absolute calculation for self-aggrandisement and self-congratulation is so fundamentally clear and recognisable in their faces that even a blind man can see everything. Das ganze Krakeelen der naiven, unbedarften Greta Thunberg sowie Luisa-Marie Neubauer und aller Demonstrierenden lässt sie in ihrer Dummheit und Dämlichkeit nicht erkennen, dass sie sich nebst ihren Wahnideen, aus denen sie sich selbst irr und wirr steuern, auch von im Hintergrund die Fäden ziehenden Profitgierigen und Demonstrierwütigen und Radaukrakeelenden negativ beeinflussen und steuern lassen. Und dass dabei das Gros der verantwortungslosen und dämlichen Regierenden den guten Braten der knallblöden Klimademonstrierenden riechen und dazu nutzen, um im Namen eines erphantasierten und angeblichen Klimaschutzes neue und horrende Steuern zu erfinden, die sie den Bevölkerungen aufbrennen und diese finanziell schwer belasten und ausbeuten, das entspricht nur einer zwangsläufigen Folge der gesamten idiotisch-dumm-dämlichen Klimazerstörungshysterie. Dass dabei der gesamte erlogene Schwachsinn der diesbezüglich fehlbaren Regierenden in bezug auf eine Klimaverbesserung usw. absoluter Nonsens ist, das kann selbst der Dümmste aller Dummen erkennen, doch all die Klimaheulenden und Weltuntergangswahnbesessenen nicht, die offenbar die absolute Dummheit noch um das Vielfache übertreffen. Und dass die diesbezüglich fehlbaren Regierenden – wovon natürlich und selbstverständlich die Rechtschaffenen in diesen Gilden ausgeschlossen sind – sich in einem beschämenden Mass wichtigmachend und effectiv nur vorspielend und heuchlerisch nun plötzlich vehement um den Klimaschutz bemühen, um ihr lausig demoliertes Image in ein besseres Licht rücken zu wollen, das ist ja sonnenklar. Dass ihr ganzes schleimiges Gehabe und Getue, ihre Leichenbittermienen und ihre plötzlichen ‹Klimaschutzbemühungen› und ‹Klimaschutzinteressen› jedoch nur Lug und Trug und absolute Berechnung zur Selbsterhebung und Selbstbeweihräucherung sind, das steht derart grundlegend klar und wie eingemeisselt erkennbar in ihren Gesichtern, dass selbst ein Blinder alles erkennt.
But the fact that neither the climate activist brats Greta Thunberg and Luisa-Marie Neubauer, the entire climate demonstration crazies and all those rulers, climatologists, researchers and scientists, etc., are now able to see anything of this is not a matter of course. – just to the exclusion of the honest and reasonable minority among them – who only have a big mouth, but all together do not have a nano iota of knowledge about what is fundamentally connected with climate destruction with all the trimmings, that is clear and obvious from all their stupid yapping, howling, yowling and from their banal, erroneous bogus explanations, hypotheses and stupid claims. And the majority of the population also falls for all this nonsense, believes all the nonsense and willingly and faithfully pays the new tax levies, which are supposedly fantasised and raised for climate protection, but which then only fill the coffers of the states or are simply squandered senselessly. This, for example, for higher salaries for those in power or, in particular, for armament so that armies can wage murderous wars, kill millions of human beings and destroy and annihilate all human achievements, nature and ecosystems as well as the planet itself, instead of being concerned about peace in a humane way. Instead, however, only hatred and warmongering are practised in order to indulge in devastating war massacres, war crimes, rape, robbery, torture and murder, as well as destruction, annihilation and extermination. And this can only be done as a result of the stupidity of the peoples themselves, who commit all these crimes according to their whim, take the rap and ultimately allow themselves to be killed by alleged enemies. This is because in their stupidity they do not think for themselves, have no clear and reasonable opinion of their own and therefore do not refuse to serve in armies and wars, but are in bondage to the all-commanding rulers who hold armies and start wars – of which the righteous rulers are also excluded here – who of course cowardly and full of fear and dread cower in their bunkers, squat in safety and do not think of risking their lives for what they irresponsibly do. This, while those in bondage to them, as military men, take the rap for them and allow themselves to be slaughtered, as has always been the case since time immemorial, is still the case today and will also remain so in the future, because the earthlings, in their stupidity and precisely as a result of their failure to use their intellect and reason, allow themselves to be lulled by the lies, deceit and slander of ruling and military warmongers. The same traditional tendencies of fear and anxiety prevail in the depths of the character of all Earth peoples, and indeed in the majority of all Earth peoples, therefore also in the majority of their governments and military, which incite enmity against other human beings, peoples and religions, because the fearful and timid do not know or understand their way of life and therefore judge them to be dangerous, suspicious and stupidly stupid, as well as rashly hostile. Through their lack of understanding and reason, through their sheer stupidity, which arises from a lack of understanding and reason, all human degenerations are deposited in the depths of their character, which cannot be worse. These are hatred, discord, disharmony and lack of freedom, as well as revenge, retaliation and the desire for violence, all of which immediately break through to the outside when the corresponding impulses are created, such as incitement, hate speech, lies, ideologies, slander, deceit, threats and insults, as well as religious lies concerning bloodthirsty punishment, etc. And indeed, in this respect, war-mongering rulers and military leaders usually use religious phrases and other religiously-influenced lying, slanderous and fraudulent incantations to stir up fear, dread, hatred and violence in the peoples and thus get them in the mood for violence and war. And the peoples follow this attunement through their stupidity and stupidity, because they do not use reason and intellect and therefore cannot create their own rational opinion and a like-minded self-will. The inevitable result of this is that the peoples allow themselves to be influenced by the governmental and military warmongers and become slaves to them, consequently they hurl themselves at alleged enemies, wielding weapons, and fight and kill fellow human beings, murdering, massacring, howling and enraged, in order to finally be slaughtered, blown up or shot down themselves, roaring with nonsensical hatred. Dass nun aber weder die Klimaaktivistengören Greta Thunberg und Luisa-Marie Neubauer, die gesamten Klimademonstrationsverrückten und alle jene Regierenden, Klimatologen, Forscher und Wissenschaftler usw. – eben unter Ausschluss der ehrlichen und vernünftigen Minderheit unter ihnen –, die nur ein grosses Mundwerk führen, jedoch alle zusammen nicht ein Nano-Jota-Wissen davon haben, was grundsätzlich in bezug auf die Klimazerstörung mit allem Drum und Dran verbunden ist, das geht klar und deutlich aus allem dummen Gekläffe, Geheul, Gejaule und aus ihren banalen, irren Scheinerklärungen, Hypothesen und blödsinnigen Behauptungen hervor. Und auf diese ganze Krakeelerei fällt auch noch das Gros der Bevölkerungen herein, glaubt den ganzen Schmäh und bezahlt gläubig und willig die neuen Steuerabgaben, die angeblich zum Klimaschutz erphantasiert und erhoben, die dann jedoch nur die Kassen der Staaten füllen oder einfach sinnlos verpulvert werden. Dies z.B. für höhere Gehälter der Regierenden oder in besonderem Fall für die Aufrüstung, damit die Armeen mörderische Kriege führen, Millionen Menschen umbringen und alle menschlichen Errungenschaften, die Natur und Ökosysteme sowie den Planeten selbst zerstören und vernichten können, anstatt um in menschenwürdiger Weise um Frieden besorgt zu sein. Stattdessen wird jedoch nur Hass und Kriegstreiberei betrieben, um verheerenden Kriegsmassakern, Kriegsverbrechen, Vergewaltigungen, der Räuberei, Folter und Morderei sowie Zerstörungen, Vernichtungen und Ausrottungen frönen zu können. Und dabei kann das nur getan werden infolge der Dummheit der Völker selbst, die all diese Verbrechen je nach Lust und Laune begehen, ihren Kopf hinhalten und sich letztendlich von angeblichen Feinden umbringen lassen. Dies, weil sie in ihrer Dummheit nicht selbst denken, keine eigene klare und vernünftige Meinung haben und sich daher nicht für die Armeen und Kriegsdienste weigern, sondern den alles befehlenden Regierenden, die Armeen halten und Kriege anzetteln – wovon auch hier die rechtschaffenen Regierenden aus-genommen sind –, hörig sind, die natürlich feige und voller Angst und Furcht sich in ihren Bunkern verkriechen, in Sicherheit hocken und nicht daran denken, ihr Leben dafür zu riskieren, was sie verantwortungslos anrichten. Dies, während die ihnen Hörigen als Militärs für sie den Kopf hinhalten und sich abschlachten lassen, wie das schon seit alters her immer und immer war, bis heute der Fall ist und auch zukünftig so bleiben wird, weil die Erdlinge in ihrer Dummheit und eben infolge ihres Nichtnutzens von Verstand und Vernunft sich durch Lug, Trug und Verleumdung regierender und militärischer Kriegshetzer einlullen lassen. Bei restlos allen Erdlingsvölkern, und zwar im Gros aller Erdlinge, also auch im Gros deren Regierungen und Militärs herrschen in der Tiefe ihres Charakters die gleichen altherkömmlichen Tendenzen von Angst und Furcht vor, die zur Feindschaft gegen andere Menschen, Völker und Religionen anstacheln, weil die Angstvollen und Furchtsamen deren Lebensweise nicht kennen, nicht verstehen und sie deshalb als gefährlich, suspekt und dumm-dämlich sowie unüberlegt als feindlich einschätzen. Durch ihre Verstand- und Vernunftlosigkeit, eben durch ihre blanke Dummheit, die ja infolge Verstand- und Vernunftmangel entsteht, lagern sich in den Tiefen des Charakters alle menschlichen Ausartungen ab, die schlimmer nicht sein können. Dies sind Hass, Unfrieden, Disharmonie und Unfreiheit sowie Rache, Vergeltung und Gewaltstreben, was alles sofort nach aussen durchbricht, wenn entsprechende Regungen dafür geschaffen werden, wie Aufhetzungen, Hassreden, Lügen, Ideologien, Verleumdungen, Betrug, Drohungen und Beschimpfungen, wie aber auch Religionslügen in bezug auf blutheischende Bestrafung usw. Und tatsächlich werden diesbezüglich von kriegslüsternen Regierenden und Militärs in der Regel nach Möglichkeit religiöse Floskeln und sonstig religiös-gläubig geprägte lügen-, verleumdungs- sowie betrugsmässige Beschwörungsreden benutzt, um in den Völkern Angst, Furcht, Hass und Gewalt hochzujagen und sie dadurch auf Gewalt und Krieg einzustimmen. Und dieser Einstimmung leisten die Völker durch ihre Dummheit und Dämlichkeit Folge, weil sie eben Verstand und Vernunft nicht nutzen und daher keine eigene verstandes-vernunftmässige Meinung und keinen gleichgeprägten Eigenwillen erschaffen können. Daraus ergibt sich zwangsläufig, dass sich die Völker durch die regierungsamtlichen und militärischen Kriegshetzer beeinflussen lassen und diesen hörig werden, folglich sie sich waffenschwingend auf angebliche Feinde stürzen und mordend, massakrierend, heulend und wutentbrannt Mitmenschen bekämpfen und umbringen, um letztendlich voller unsinnigem Hass brüllend selbst niederg emetzelt, in die Luft gesprengt oder abgeknallt zu werden.
Just as irresponsible rulers and militaries work in a war-mongering manner and drive the world into wars, destruction and ruin over and over again, and usually in some form with a religious background and faith-based meddling, such as 'with God's blessing', 'it is God's law', or 'God will bring us victory', etc., all worldwide terrorist organisations also use the same rules in this way. But this is also the case in all political circles, in the political parties, in which the majority believes in religion and therefore walks, talks, decides and acts within the same framework. And so it is also the case with them that they take and implement everything as misguided decisions without any use of reason, which brings neither benefit, peace, freedom nor harmony to the peoples, but explicitly the opposite – in addition to financial exploitation through unjustified and also completely unreasonable taxes, fines and other nonsense. Wie verantwortungslose Regierende und Militärs kriegshetzend werkeln und immer und immer wieder die Welt in Kriege, Verderbnisse und Zerstörungen treiben, und zwar in der Regel in irgendeiner Form mit religiösem Hintergrund und glaubensmässiger Mitmischlerei, wie ‹mit Gottes Segen›, ‹es ist Gottesgesetz›, oder ‹Gott wird uns den Sieg bringen›, usw., so nutzen in dieser Weise auch alle weltweiten Terrororganisationen die gleichen Regeln. Dies ist aber auch der Fall in allen Politkreisen, in den politischen Parteien, in denen das Gros religionsgläubig ist und folglich im gleichen Rahmen einhergeht, referiert, beschliesst und handelt. Und dadurch ist es bei diesen ebenfalls so, dass sie alles ohne jede Nutzung von Verstand und Vernunft als Missbeschlüsse fassen und umsetzen, was den Völkern weder Nutzen, Frieden, Freiheit noch Harmonie bringt, sondern explizit das Gegenteil – nebst finanzieller Ausbeutung durch ungerechtfertigte und auch völlig vernunftlose Steuern, Bussenbescheide und sonstige Unsinnigkeiten.
What arises in governments and in all armies, as well as in the religions of all faiths throughout the world and carries into the peoples, inevitably also leads to anarchism, to uprisings, to demonstrations, strikes and to evil terrorism. And precisely these degenerations have already been in the offing since the last world war in 1939 to 1945, but they have now been beginning to take effect for some time and have been bringing modernity and disaster for more than 70 years. So there are already dozens of murderous and anarchistic terrorist and criminal organisations around the world, which have committed countless acts of violence, murder and many other crimes, but everything that has happened so far in this respect will not end in the future, but will continue in increased and intensified measure, degenerating more and more and bringing much more mischief than has been the case so far. In this way, extremism in particular will expand more and more, not only right-wing extremism, but also left-wing extremism, whereby a new middle-class extremism is also on the rise, which will make itself known in a very unpleasant way in the future. However, these extremist groups will not only be active as non-political extremist organisations, such as neo-Naziism in various forms, Islamist mania and hysterical climate protection mania, because refugee extremism will also have vicious criminal consequences, with xenophobia and religious hatred also producing vicious blossoms. This, as well as the lack of living space for individual human beings due to the mass of overpopulation everywhere, will bring about much disaster, whereby the building up of landscapes and all kinds of areas will also contribute to this, whereby recreational spaces for human beings in nature will also be destroyed. Was sich in den Regierungen und in allen Armeen sowie in den Religionen aller Glaubensrichtungen in der ganzen Welt ergibt und in die Völker hineinträgt, das führt zwangsläufig auch zu Anarchismus, zu Aufständen, zu Demonstrationen, Streik und zu bösem Terrorismus. Und genau diese Ausartungen haben sich schon angebahnt seit dem letzten Weltkrieg 1939 bis 1945, die nun jedoch schon seit geraumer Zeit zu wirken beginnen und schon seit mehr als 70 Jahren modern und Unheil bringen. Also existieren schon Dutzende mörderische und anarchistische Terrororganisationen und Verbrecherorganisationen rund um die Welt, die unzählige Gewalttaten, Mord und viele andere Verbrechen begangen haben, wobei aber alles bisher diesbezüglich Geschehene in zukünftiger Zeit nicht beendet, sondern in vermehrtem und verstärktem Mass weitergehen, immer mehr ausartend zunehmen und viel mehr Unheilvolles bringen wird als das bisher der Fall war. In dieser Weise wird besonders der Extremismus sich mehr und mehr ausweiten, und zwar nicht nur der Rechts-Extremismus, sondern auch der Links-Extremismus, wobei aber auch ein neuer Mittelschicht-Extremismus im Anmarsch ist, der zukünftig in sehr unerfreulicher Weise von sich reden machen wird. Diese Extremistengruppierungen werden aber nicht nur als ausserpolitische Extremistenorganisationen ihr Unwesen treiben, wie z.B. das Neonaziwesen verschiedener Formen, der Islamistenwahn und hysterische Klimaschutzwahn, denn auch ein Flüchtlingsextremismus wird bösartige kriminelle, verbrecherische Folgen bringen, wobei Fremden- und Religionshass ebenso bösartige Blüten treiben werden. Dies, wie auch der Lebensplatzmangel für den einzelnen Menschen durch die Masse der Überbevölkerung allüberall viel Unheil heraufbeschwört, wobei auch die Verbauungen der Landschaften und aller möglichen Gebiete dazu beitragen, wodurch in der Natur auch Erholungsräume für die Menschen zerstört werden.
Extremism of all forms has also already entered politics and gained a foothold in various political parties, with the green parties in the foreground, which are gaining a preponderance and want to save the world with crazy fantasies and delusions. However, in their stupidity and stupidity, they fail to recognise the really crucial point that overpopulation and its machinations are solely to blame for all the destruction, annihilation and extinction, the destruction of the climate and the increasing incidence of cancer, etc. Consequently, this must be drastically reduced by a long-term birth stop and the following birth control. Der Extremismus aller Formen hat bereits auch in die Politik eingegriffen und in diversen politischen Parteien Fuss gefasst, wobei die Grünparteien im Vordergrund stehen, die an eine Übermacht gelangen und mit verrückten Phantasie- und Wahnideen die Welt retten wollen. Jedoch erkennen sie in ihrer Dummheit und Dämlichkeit nicht den wirklich springenden Punkt, dass an allen Zerstörungen, Vernichtungen und Ausrottungen, der Klimazerstörung und steigenden Krebskrankheiten usw. einzig die Überbevölkerung mit ihren Machenschaften die Schuld trägt, folglich diese durch einen langjährigen Geburtenstopp und eine folgende Geburtenkontrolle drastisch reduziert werden muss.
In addition to all the lousy occurrences mentioned so far, there has been an educational deficiency in all populations around the Earth for quite some time, due to work-shyness, indifference, lack of interest, lack of education and various other factors. In this context, the manic use of digital technology to the point of dumbing down plays a very special might on the dumbing down and eventual dumbing down of the masses of earthlings. Especially this technology, the Earth-wide digitalisation, which captivates and controls the human beings ever more perfidiously and comprehensively, brings enormous deficits and negativities of every conceivable kind into the entire behaviour of the human beings of the Earth. This is because the earthlings are still absolutely immature and incapable of using this technology – which is thoughtlessly and irresponsibly mass-produced and thrown onto the market by manufacturing corporations for profit – in a controlled and sensible way. On the contrary, however, everything is largely used in a completely stupid, dumb and idiotic way for complete dumbing down, as well as, as usual, for the production of murderous weapons for war and other purposes of murder and destruction as well as extermination and extinction. And the fact that countless young and older human beings are already becoming more and more dumbed down and stupid, no longer able to learn, no longer able to communicate in a valuable way and no longer even able to understand subordinate clauses, let alone clear sentences, interpretations and explanations, has already had a profound effect. This is also because, due to a shortage of teachers – as well as a shortage of specialists in other fields and professions – only amateurs are still giving stupid lessons as uneducated teachers, who are not only extremely deficient in subject matter and knowledge, but also absolutely misguided. The fact that this is also causing the art of writing to atrophy more and more and illiteracy to rise again is just as unsurprising as the fact of declining intellectual values, general knowledge and specific knowledge with regard to the correct way of life, and this also in connection with the all-encompassing real environment and its reality and truth. Nebst all den bisher angeführten miesen Aufkommen ergibt sich rundum bei den Erdlingen schon seit längerer Zeit ein Bildungsmanko in allen Bevölkerungen rund um die Erde, und zwar durch Arbeitsscheue, Gleichgültigkeit, Interesselosigkeit, Bildungsunbehagen und diverse andere Faktoren. Dabei spielt die manische Nutzung der Digitaltechnik bis hin zur Verblödung eine ganz besondere Macht auf die Verdummung und letztendliche Verblödung der massenhaften Erdlinge aus. Besonders diese Technik, die erdenweite Digitalisierung, die die Menschen immer perfider und umfassender in ihren Bann schlägt und beherrscht, bringt ungeheure Defizite und Negativitäten aller erdenklich möglichen Art in die gesamten Verhaltenweisen der Menschen der Erde. Dies darum, weil die Erdlinge in bezug auf diese Technik – die von Herstellungskonzernen gedanken- und verantwortungslos zur Profitgewinnung massenweise hergestellt und auf den Markt geworfen wird – zu deren Nutzung noch absolut unreif und unfähig sind, sie kontrolliert und vernünftig anzuwenden. Gegenteilig wird jedoch grossteils alles völlig dumm, dämlich und idiotisch zur völligen Verblödung genutzt, wie auch, wie üblich, zur Herstellung von mörderischen Waffen für Kriegs- und sonstige Mord- und Zerstörungs- sowie Vernichtungs- und Ausrottungszwecke. Und dass dabei schon heute unzählige junge und ältere Menschen stetig mehr verdummen und verdämlichen, nicht mehr fähig sind zu lernen, keine wertige Kommunikation mehr führen können und nicht einmal mehr Nebensätze zu verstehen vermögen, geschweige denn klare Sätze, Auslegungen und Erklärungen, das hat bereits tief eingegriffen. Dies auch darum, weil infolge Lehrkräftemangel – wie auch Fachkräftemangel auf anderen Gebieten und Berufen weitum – nur noch Laienkräfte als ungebildete Lehrpersonen dümmlich Unterricht erteilen, die fach- und sachunkundig nicht nur äusserst mangelhaft, sondern absolut fehlgerichtet sind. Dass dadurch auch die Schreibkunst immer mehr verkümmert und der Analphabetismus wieder ansteigt, ist ebenso nicht verwunderlich, wie die Tatsache der absinkenden Intellektwerte, des Allgemeinwissens und der spezifischen Kenntnisse in bezug auf die richtige Lebensführung, und zwar auch im Zusammenhang mit der allumfassenden realen Umwelt und deren Wirklichkeit und Wahrheit.

Back to the topic: They do not care that the all-destroying earthlings are not simply the countless billions of tons of CO2 and other and thousandfold toxins that destroy everything, but the huge mass of humanity and its continued growth. So they also do not understand that the constantly growing overpopulation continues to destroy the world and the climate through all the enormous needs of all earthlings that they want to have fulfilled and which are also largely indispensable for life. And all these needs can only be fulfilled by continuing to exploit and destroy the Earth, its nature, fauna and flora, all waters, soils and mineral resources and forests. And the need for all these needs of the mass of earthlings, the overpopulation, is immeasurable and increases with every new human being born. So these needs – vital on the one hand and pure luxury on the other – which are demanded by the mass of humanity, become more and more extensive, greater and more formidable with every new earthling that is born. And in order to procure these needs, overpopulation carries out machinations that cause immense damage to the planet, to nature and its fauna and flora, the waters, the atmosphere, etc., and thus to all ecosystems. And this is spreading ever faster, whereby the destruction, annihilation and extinction also further destroy the climate. The toxic gases and other poisonous gases of all kinds that are produced in the process are particularly damaging to the climate and are driving climate collapse ever further. This, while more and more human beings are falling ill and dying as a result of all the poisonous gases, which are emitted into the atmosphere as greenhouse gases and thousands of toxic substances of all kinds and contaminate it dangerously, especially from various types of cancer. But neither the crazy climate freaks nor the climatologists and other scientists have a clue about this.

Zurück zum Thema: Dass die alleszerstörenden Erdlingsmachenschaften nicht einfach nur die unzähligen Milliarden Tonnen CO2 und sonstigen und tausendfältigen Giftstoffe sind, die alles zerstören, sondern die riesige Masse Menschheit und deren Weiterwachsen, das kümmert sie nicht. Also verstehen sie auch nicht, dass die stetig weiter anwachsende Überbevölkerung weiterhin die Welt und das Klima zerstören, und zwar durch alle ungeheuren Bedürfnisse aller Erdlinge, die sie erfüllt haben wollen und die auch grossteils unverzichtbar lebensnotwendig sind. Und all diese Bedürfnisse können nur erfüllt werden, indem die Erde, deren Natur, Fauna und Flora, alle Gewässer, die Böden und Bodenschätze und Wälder weiterhin ausgebeutet und zerstört werden. Und der Bedarf all dieser Bedürfnisse der Masse Erdlinge, der Überbevölkerung, ist unermesslich und steigt mit jedem neuen Menschen, der geboren wird. Also werden diese Bedürfnisse – einerseits lebenswichtig und anderseits purer Luxus –, die von der Masse Menschheit gefordert werden, mit jedem neuen Erdling, der geboren wird, immer umfangreicher, grösser und gewaltiger. Und zur Beschaffung dieser Bedürfnisse werden durch die Überbevölkerung Machenschaften durchgeführt, die am Planeten, an der Natur und deren Fauna und Flora, den Gewässern, der Atmosphäre usw. und damit in allen Ökosystemen ungeheuren Schaden anrichten. Und dieser greift immer schneller um sich, wodurch die Zerstörungen, Vernichtungen und Ausrottungen auch das Klima weiter zerstören. Die zudem dabei entstehenden Giftgase und sonstige Giftgase aller Art schädigen in ganz besonderem Mass das Klima unaufhaltsam mehr und mehr und treiben einen Klimakollaps immer weiter voran. Dies, während durch das Ganze der Giftgase, die als Treibhausgase und tausendfältige Giftstoffe aller Art in die Atmosphäre ausdünsten und diese gefährlich kontaminieren, immer mehr Menschen erkranken und sterben, und zwar insbesondere an diversen Krebsarten. Doch davon haben weder die verrückten Klimafreaks noch die Klimatologen und sonstigen Wissenschaftler eine Ahnung.
The fact is that through the birth of each new Earth human being, all needs inevitably also increase in relation to the growth of overpopulation, and these become ever more immeasurable, and in order to fulfil them, all destructions also grow inexorably and endlessly and become more unstoppable. But neither the naive little Greta Thunberg nor Luisa-Marie Neubauer are able to grasp this, nor are all the demonstrators shouting about it. This also does not change the fact that all those who cheer for these two and adore and admire them as demonstration leaders and icons are trapped in sheer stupidity and incapable of using reason and intellect. Stupidity, however, is dangerous and has an absolutely destructive effect on the entire existence of the planet Earth and its ecosystem, which means that the entire biocoenosis of all organisms of all genera and species existing on Earth and their Earth-wide environment or habitats are destroyed and annihilated. This means that all habitats or biological characteristic dwelling areas of all animal, animal and other self-propelled life-forms as well as the entire plant world of all genera and species are subject to destruction and annihilation. Tatsache ist, dass durch die Geburt jedes neuen Erdenmenschen zwangsläufig auch alle Bedürfnisse in Relation zum Wachstum der Überbevölkerung ansteigen und diese immer unermesslicher werden und zu deren Erfüllung dementsprechend auch alle Zerstörungen unaufhaltsam und endlos anwachsen und unaufhaltbarer werden. Das aber vermögen weder die kleine naive Greta Thunberg noch Luisa-Marie Neubauer zu erfassen, wie auch alle herumbrüllenden Demonstrierenden nicht. Dies ändert auch nichts daran, dass alle, die diesen beiden zujubeln und sie als Demonstrationsanführerinnen und als Ikonen verehren und bewundern, in blanker Dummheit gefangen und unfähig sind, Verstand und Vernunft zu gebrauchen. Dummheit aber ist gefährlich und wirkt in bezug auf das ganze Bestehen des Planeten Erde und dessen Ökosystem absolut zerstörend, was bedeutet, dass die gesamte Lebensgemeinschaft sämtlicher auf der Erde existierender Organismen aller Gattungen und Arten und ihre erdenweite Umwelt resp. Habitate zerstört und vernichtet werden. Das bedeutet, dass alle Lebensräume resp. biologischen charakteristischen Aufenthaltsbereiche aller Tier-, Getier- und sonstig selbstfortbeweglicher Lebensformen sowie die gesamtumfassende Pflanzenwelt aller Gattungen und Arten einer Zerstörung und Vernichtung verfallen.
The ever-increasing climatic catastrophe on Earth has resulted from the disruption of the specific abiotic and biotic factors of the habitats in which the many kinds of living beings of all genera and species lived at a certain stage of their life cycle. But through the immense overpopulation and its needs – which have been and continue to be fulfilled for the satisfaction of humanity through destructive, annihilating, exterminating and irresponsible machinations – not only was climate destruction provoked and brought about, but the climate destruction that now prevails. And the fact is that with every new birth of an earthling, the needs for its livelihood and sustenance increase steadily more, whereby all around all destruction, annihilation and extinction and thus also climate destruction continues to advance. Die auf der Erde sich immer mehr ausweitende Klimakatastrophe hat sich dadurch ergeben, indem die spezifischen abiotischen und biotischen Faktoren der Lebensräume gestört wurden, in denen die vielartigen Lebewesen aller Gattungen und Arten in einem bestimmten Stadium ihres Lebenszyklus lebten. Doch durch die ungeheure Überbevölkerung und deren Bedürfnisse – die zur Befriedigung der Menschheit durch zerstörerische, vernichtende, ausrottende und verantwortungslose Machenschaften erfüllt wurden und weiterhin erfüllt werden – wurde nicht nur eine Klimazerstörung provoziert und herbeigeführt, sondern die nun herrschende Klimazerstörung. Und Fakt ist, dass mit jeder Neugeburt eines Erdlings die Bedürfnisse für seinen Lebensunterhalt und Lebenserhalt stetig mehr ansteigen, wodurch rundum alle Zerstörung, Vernichtung und Ausrottung und damit auch die Klimazerstörung weiter voranschreitet.
If the whole of all causes of the disaster of environmental and climate destruction is analysed precisely, then it is recognised that only the planetary destructive machinations carried out by overpopulation for the preservation and satisfaction of necessary needs and for the preservation of life and the robbing of the earth have led to the climate catastrophe. And within this framework, everything will also continue in the future until a climate collapse becomes unavoidable, if a worldwide birth stop of several years is not quickly enforced, and thereafter a worldwide birth control, in order to bring Earth human beings to a planetary level of a reasonable population number. Wird das Ganze aller Ursachen des Desasters der Umwelt- und Klimazerstörung genau analysiert, dann wird erkannt, dass einzig die durch die Überbevölkerung durchgeführten planetaren zerstörerischen Machenschaften zum Erhalt und zur Befriedigung und Lebenserhaltung notwendigen Bedürfnisse und Erdausräuberungen zur Klimakatastrophe geführt haben. Und in diesem Rahmen wird alles auch in Zukunft so lange weitergehen, bis ein Klimakollaps unvermeidbar wird, wenn nicht schnell ein mehrjähriger weltweiter Geburtenstopp durchgesetzt wird, und danach eine weltweite Geburtenkontrolle, um die Erdenmenschheit auf einen planetengerechten Stand einer vernünftigen Bevölkerungsanzahl zu bringen.

Ptaah:

Ptaah:
25. As always – as you sometimes say – you hit the nail on the head, because every word you say corresponds to what really is. 25. Wie immer – wie sagst du doch manchmal –, triffst du den Nagel auf den Kopf, denn jedes deiner Worte entspricht dem, was wirklich ist.
26. But now, dear friend, I have a few things to discuss with you that should not be mentioned publicly. 26. Doch nun, lieber Freund, habe ich noch einiges mit dir zu bereden, das nicht öffentlich genannt werden soll.
27. This therefore … 27. Dies darum …

Next Contact Report

Contact Report 727

Further Reading

Links and navigationFuture FIGU.pngf Mankind

Contact Report Index Meier Encyclopaedia
n A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

References